Navigon Europe zur Zeit kostenlos im Amazon App-Shop

  • Ich habe auch gerade wieder die kostenlose App installiert (nach Speicherkartenwechsel). Die Navigon-App dient bei nur aber nur noch als Notfall-Ersatz, falls das eingebaute Navi mal den Geist aufgibt.


    Nun habe ich gerade entdeckt, dass man die Sprachausgabe auch über BT auf das Autoradio ausgeben kann.


    Hat das schon mal einer genutzt? Ist es wie bei POI-Base auch so, dass dann die Musik für die Ansage "gemuted" wird?


    Habe es selber noch nicht getestet.

    Navigation über Festeinbau (seit 2022 TomTom) und natürlich mit POIbase auf Smartphone via BT aufs Auto (Qashqai Akari).

  • Hallo Michi,


    Ich habe die Navigon App für IOS schon mal auch übers Autoradio BT (hier Ford Radios) laufen lassen. Parallel wird dann auch die Musik, bei mir halt im iPhone gespeicherte Dateien, kein Spotify oder so was, über BT im Autoradio ausgegeben. Ist ja dann auch die einzige Möglichkeit der Wiedergabe, weil man bzw. das Radio hier defacto im Freisprechmodus fährt und andere Quellen, wie Radio, CD, USB in den Mute-Modus geschaltet werden.


    Ich finde, eine geniale Lösung, wenn man mit der App navigiert. Die anderen Apps wie Google Maps oder Sygic können dies übrigens nicht.


    Also es funktioniert, auch wenn ich die App nicht als ständige Navi-Option nutze.

    In aller Regel nutze ich mittlerweile den Festeinbau oder mein Garmin.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • rohoel

    Was für eine Versionsnummer hast du denn da gefunden? Bei mir steht im Amazon-Shop immer noch 8.9.2. Hast du einen aktuelleren ähm Link, falls man den hier überhaupt veröffentlichen darf...

    Einmal editiert, zuletzt von Imsosorry ()

  • Danke PSR:)


    Ja, ich finde das auch - gerade bei POI-Base - genial.


    Ich steige einfach ins Auto und fahre los und werde über die eingestellten Blitzer über Autoradio gewarnt.


    Und ich brauche nicht einmal das Smartphone aus der Hosen- bzw Jackentasche zu nehmen. Ich tue quasi gar nichts vor dem Losfahren :D

    Navigation über Festeinbau (seit 2022 TomTom) und natürlich mit POIbase auf Smartphone via BT aufs Auto (Qashqai Akari).

  • gerade hatten wir es doch davon. ;)

    neue systemdateien sind auch dabei, ich bin guter hoffnung, daß wir weiter für diese app updates bekommen, zumal sie bei amazon auch verkauft wurde. ;)




    mfg rohoel.

  • Habe nach ca. 9 Monaten Pause die App wieder installiert. Dreht sich bei euch auch immer wieder mal die Anzeige heftig bzw. die Position springt für ein paar Sekunden "in die Pampa", bevor dann alles wieder normal aussieht? Habe ein BQ Aquaris X Pro und derartige Probleme mit anderen Navi Apps (Sygic, CoPilot, Magic Earth) nicht.

    Grüße
    Ralf


    ____________________________________________
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    -Albert Einstein-

  • Moin,<br>
    <br>
    diese Macke habe/hatte ich seit Jahren mit diversen Geräten. Mal mehr, mal weniger.<br>
    Das war für mich der Grund, von Navigon wegzugehen.<br>
    <br>
    Grüße<br>
    Torsten

    "Geht nicht" gibts nicht!
    "Kann nicht" heißt: faul!

  • Die Underground App wurde vor einigen Monaten durch die App "Amazon Appstore" ersetzt und ist somit überflüssig und kann deinstalliert werden.

    Man hat weiterhin Zugriff auf die kostenlose Navigon-App.

    Navigation über Festeinbau (seit 2022 TomTom) und natürlich mit POIbase auf Smartphone via BT aufs Auto (Qashqai Akari).