Beiträge von HSVMichi

    Und Michi wird das beim HSV bestimmt auch so sehen.

    Ach, Volker, gestern hätte ich fast meinen Fernseher durch die geschlossene Scheibe geschmissen..... wenn er nicht so schwer und ich so schwach wäre ;(;( Nun kann der HSV sich nur noch hinlegen (die nächsten 1-2 Spiele fallen wegen Corona beim Gegner aus) und zusehen, wie Greuther Fürth und Holstein Kiel in ihren nachholspielen am HSV vorbeiziehen und ihn auf Platz 4 schubsen - welch Demütigung! Holstein Kiel! ;(


    Dafür habe ich letzten Monat meine erste Impfung bekommen :love::love::love:(2.Termin 12 Wochen danach steht bereits), weil ich COPD habe und mein Lungenfacharzt noch schneller war als alle anderen Praxen in HH (war hier in Hamburg aber als einziges Bundesland auch erlaubt). Er hatte nur 20 Dosen, und wer zu den Angerufenen gehörte und - ganz wichtig - kurzfristig vorbeikommen konnte, hatte das Glück. Endlich mal hat so eine Sch*** Krankheit auch was Positives (wenn man daran überhaupt was Positives erkennen kann).


    Für die, die es interessiert: ich hatte null Nebenwirkungen; nicht mal der Arm tat weh. Hab tatsächlich am übernächsten Tag angerufen und gefragt, ob sie mir Placebo gespritzt hätten :D


    Aber er meinte, dass das genau so die Statistik hergibt, dass über 60-jährige weniger bis keine Nebenwirkungen hätten im Gegensatz zu Jüngeren mit diesem Vakzin. Der medizinische fachassisten (Arzthelfer), der mich geimpft hatte, ist noch jung (26) und wurde schon vorher geimpft als Mitarbeiter in einer Arztpraxis: der hatte über tage (!) Schüttelfrost und stärkste Kopfschmerzen.


    Dass ich mal Astra zu mir nehme...... in meiner Suffzeit hatte ich immer Holsten gewählt ^^^^^^


    (Erklärung: Astra und Holsten sind Biersorten in Hamburg; ich bezog mich auf Astrazeneca, das ich bekam).


    Bitte liked und verteilt den Link so oft wie möglich.


    Die Macher des MiWuLa haben im Video von davor erklärt, warum, und vor allem, was für ein Aufwand der Aufbau war - u.a. wegen der Flüssigkeitsproblematik.


    Einfach nur der Hammer!!!



    Und hier der Link zum Erklärvideo

    Ich habe gestern mal ein wenig durch die Mitgliederliste geblättert....... schön ist das nicht!

    Es ist nicht schön, nicht zu wissen, was aus all den persönlich Kennengelernten geworden ist, die schon seit Jahren nicht mehr im Forum aktiv waren oder deren Beiträge gar nur noch als "Gast" gekennzeichnet sind (z.B. WolfL).


    Um nochmal zum Thema zurückzukommen: einige waren ja schon zur Zeit des Kennenlernens (damals in Marktbreit - 2002? - mit anschließender Navigon-Besichtigung) älter als ich heute :huh:


    Ich befürchte, dass ich einige wohl nie wieder sehen werde ;(

    Ihr solltet mal bei Youtube in den Channel vom Miniaturwunderland schauen.


    Es ist ein absoluter Wahnsinn! Da ein weiteres Gebäude angemietet wzrde, seht Ihr das Setzen einer Brücke aks Verbindung zwischen beiden Gebäuden.


    Während der Lockdowns wurde der komplette Fußboden rausgerissen und erneuert sowie der Flughafen, und trotz fehlender Einnahmen wird immer fleißig gebastelt: Corona-Situationen usw usw.


    Ein Video dieses Wochenendes zeigt eine aufwändige Animation, wie der Virus bekämpft wurde.


    Viel Spaß beim Schauen. :)

    Solche Nachrichten schocken immer wieder :(


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich Holgi auf einem der vielen Usertreffen persönlich begegnet war, aber das spielt ja auch keine Rolle.


    Mein nachträgliches Beileid gilt allen Angehörigen, Freunden und Bekannten von Holger.


    BTW: auch an den Doppelglücklichen musste ich erst gestern wieder denken, als in den Medien von den unvernünftigen Menschenmassen berichtet wurde, die den Weg hinter "unserer" Unterkunft bei den Usertreffen in Torfhaus belagerten.

    Hallo,


    sobald ich die Zündung in meinem Auto einschalte, koppelt sich mein Smartphone per BT mit dem Autoradio.


    Tätige ich einen Anruf, schaltet das Autoradio um in den Telefonmodus, und mein Gesprächspartner ist über die Autolautsprecher zu hören. Auswahl des Teilnehmers, den ich anrufen will, kann auch über Sprache erfolgen, und Android fragt über Autolautsprecher nach, welcher Anschluß angerufen werden soll, wenn der Teilnehmer mehrere Nummern hat.


    Schalte ich auf die 2.AUX-Einstellung (die 1. ist USB-Stick) , startet automatisch Spotify auf dem Smartphone und spielt die Musik ebenfalls über Autolautsprecher ab.


    Meldet PoiBase eine 'Gefahrenstelle', geht das Autoradio für diese Zeitspanne in den Telefonmodus (Radio stumm), und die Ansage kommt auch über die Autolautsprecher.


    Soweit ist also alles wie gewünscht.


    Nun wollte ich heute mal Google Maps über BT testen. Habe in den Einstellungen auch "Sprachausgabe über Bluetooth" eingeschaltet.


    Doch wenn diese Funktion eingeschaltet ist, gibt es gar keine Sprachausgabe - weder über Auto- noch über Smartphone-lautsprecher.


    Und ist die Funktion ausgeschaltet, dann kommt die Ansage selbstverständlich über Smartphone-Lautsprecher.


    Hat einer eine Idee?


    Denn dass diverse andere Ausgaben über BT funktionieren, lässt doch eigentlich nur darauf schließen, dass Google Maps selber ein Problem hat, oder?


    Google konnte mir heute Nachmittag nicht weiterhelfen...

    Moin,


    ich habe kein Problem, sondern nur eine Auffälligkeit :)


    Seit dem ich das Smartphone gewechselt habe (Honor V10), meldet Poibase nicht mehr, dass es gestartet wurde.


    Nach ursprünglichen allgemeinen Problemen habe ich Poibase alles an Berechtigungen und Akkupower zugeteilt, das es gibt. Und seit dem flutscht es: drehe ich den Zündschlüssel um, wird das Smartphone sofort per Bluetooth mit dem Autoradio verbunden, und absolut sofort startet auch Poibase. Nur die Ansage (obwohl in den Einstellungen aktiviert und Test-Button auch funktioniert), dass POI-Warner gestartet wurde, kommt nicht. Ich höre aus der Jacken/Hosentasche (je nachdem, wo das Smartphone verweilt) nur einen kurzen Standardton.


    Dass trotzdem alles funktioniert, stelle ich dann erst fest, wenn beim nächsten Blitzer das Autoradio stumm schaltet und z. B. die Ansage "in 200 Metern 50er Blitzer stationär" ertönt.


    Doch bis dahin bin ich mir unsicher, ob der Start funktioniert hat.


    Auf dem alten Smartphone kam die Startansage immer.


    Einer eine Idee, an welcher Stellschraube ich noch drehen kann?

    Ich war lang genug darauf vorbereitet - dieser "Tod" war erst der Anfang.


    Schafft es der Verein nicht, sofort wieder aufzusteigen, dann könnten die Lichter komplett ausgehen.


    Das Einzige, was mich richtig aufgeregt hat, waren die hirnlosen 'Terroristen', die zum Ende der Spielzeit ihren Auftritt hatten und sich dann feige verpisst haben.

    Ich benutze auch POI+ PRO, allerdings ohne Karten, da ich die Warnungen per BT auf das Autoradio übertrage.


    Doch ich hatte mal die Deutschland-Karte installiert, und da wurde mir die Auswahl zwischen internem Speicher und Speicherkarte angeboten. Vielleicht weiß Tobias noch etwas zu Deinem Problem.