Navigon Europe zur Zeit kostenlos im Amazon App-Shop

  • Ich habe auch gerade wieder die kostenlose App installiert (nach Speicherkartenwechsel). Die Navigon-App dient bei nur aber nur noch als Notfall-Ersatz, falls das eingebaute Navi mal den Geist aufgibt.


    Nun habe ich gerade entdeckt, dass man die Sprachausgabe auch über BT auf das Autoradio ausgeben kann.


    Hat das schon mal einer genutzt? Ist es wie bei POI-Base auch so, dass dann die Musik für die Ansage "gemuted" wird?


    Habe es selber noch nicht getestet.

  • Hallo Michi,


    Ich habe die Navigon App für IOS schon mal auch übers Autoradio BT (hier Ford Radios) laufen lassen. Parallel wird dann auch die Musik, bei mir halt im iPhone gespeicherte Dateien, kein Spotify oder so was, über BT im Autoradio ausgegeben. Ist ja dann auch die einzige Möglichkeit der Wiedergabe, weil man bzw. das Radio hier defacto im Freisprechmodus fährt und andere Quellen, wie Radio, CD, USB in den Mute-Modus geschaltet werden.


    Ich finde, eine geniale Lösung, wenn man mit der App navigiert. Die anderen Apps wie Google Maps oder Sygic können dies übrigens nicht.


    Also es funktioniert, auch wenn ich die App nicht als ständige Navi-Option nutze.

    In aller Regel nutze ich mittlerweile den Festeinbau oder mein Garmin.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Danke PSR:)


    Ja, ich finde das auch - gerade bei POI-Base - genial.


    Ich steige einfach ins Auto und fahre los und werde über die eingestellten Blitzer über Autoradio gewarnt.


    Und ich brauche nicht einmal das Smartphone aus der Hosen- bzw Jackentasche zu nehmen. Ich tue quasi gar nichts vor dem Losfahren :D

  • Habe nach ca. 9 Monaten Pause die App wieder installiert. Dreht sich bei euch auch immer wieder mal die Anzeige heftig bzw. die Position springt für ein paar Sekunden "in die Pampa", bevor dann alles wieder normal aussieht? Habe ein BQ Aquaris X Pro und derartige Probleme mit anderen Navi Apps (Sygic, CoPilot, Magic Earth) nicht.

    Grüße
    Ralf


    ____________________________________________
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    -Albert Einstein-