Neue Farben für Navigon

  • zugegeben wenig, aber hier kam halt die Anwendung von mapfactor als Ersatz für Navigon auf.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Das von Mapfactor bereitgestellte Planungstool "Mapexplorer" erlaubt das einfache Planen von Routen.

    Diese werden in einer XML-Datei gespeichert mit Durchfahrtspunkten und den dazugehörigen Koordinaten. Die sollten sich konvertieren lassen. Ich benötige das nicht, da ich die Daten in NavigatorFree direkt verwenden kann.

    Nur Fliegen ist schöner!