Garmin auf Navigon 70 plus

  • Gibt es eine Möglichkeit die Software von Garmin auf eine Mavigongerät zu installieren?

    Es wäre doch schade um die Hardware.

    Auf andere Navis ging es auch navigon draufzuspielen.

  • Nein, Navigon hatte als Betriebssystem im Hintergrund Windows Mobile, Garmin nutzte bisher ein eigenes Betriebssystem, stellt aber mittlerweile wohl auf ein Android basiertes System um. Einige Geräte habe dies schon.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • nochmal Nein. Das Betriebssystem ist im ROM gespeichert und da kommt man nicht ran.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • so ist es.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • 2021 soll es noch einmal Karten für die Navigon's geben.

    Danach kann man sicher noch ein zwei Jahre oder mehr damit unterwegs sein.


    So viele neue Strassen werden nicht gebaut, und früher hatte an sich auch nicht jeder Jahre neue Papierkarten gekauft.


    Und wer weiß schon mit welchen Navigationslösungen wir in 5 Jahren unterwegs sein werden ...

  • STOP, das gilt nur für die APP- Version.

    Bei den PNAs konnte man letztmalig in 2016 das Abo verlängern für 2 Jahre. Für die PNAs gibt es offiziell keine Karten mehr, außer für die PNAs die von VW mit den Autos verbaut waren.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Entweder ist Svenoldman Nachhaltigkeitsfanatiker, was man ja noch durchaus verstehen kann, es wird schließlich zu viel Müll hinterlassen, oder schlicht halt immer noch dem Geiz ist Geil verfallen.


    Man, die Navigons sind (auch für mich) leider Geschichte und nun schon seit fast gut 7 Jahren vom Markt, wie viele Andere.


    Kauf dir ein TT oder Garmin, die gibt es noch in allen Preislagen oder nutze das Smartphone.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo,


    ich wüsste nicht warum ich mein 9 Jahre altes Navigon 70 Plus

    wegwerfen soll, für mich ist das immer noch das beste vom besten.

    Mit Kartenmaterial Q 2 2019 ist mein Navi sicherlich genau so aktuell

    wie Garmin oder TomTom.


    MfG. leeken