Benutzer eigene POI

  • Hallo, bei meinem neu gekauften 51-er LMT-D finde ich nur den Menuepunkt "Garmin Radar Info " . Bei meinem alten 1390-er hatte ich zusätzlich den Menuepunkt " Benutzer POIs" unter Alarme. Dort wurden Daten z.B. von Pocketnavigation eingespielt und es war eine feine Sache. Ich kann zwar diesen Order auf das 51-er schieben, logisch, nur wie aktiviere ich ihn. In der Datenbank hier finde ich nichts dazu.

    Die Daten von Pocketnavigation sollten doch auch auf dem 51-er laufen. Oder hab ich was übersehen.



    Gruss


    Steffen

  • Moin Steffen,

    du kannst die die POI's mit "POIbase herunterladen, die werden dann in der Karte angezeigt (Kartenoption Detail auf "mehr" einstellen). Ferner kannst du die POI mittels der Zieleingabe ansteuern. Die Option "Benutzer POI" in den Alarmen gibt's nicht mehr.

    Bei meinen beiden DriveSmarts 50/60 funktioniert das gut.


    Gruß

    Wolfgang

  • gut dann werde ich jetzt mal warten bis ich die Freischaltung der neuen Codes habe und es dann ausprobieren.

    Ich hatte es ja mit den alten Daten vom 1390 versucht und das ging nicht. Irgendwie habe ich, glaube ich, auch Umstellungsschwierigkeiten :-), beim 1390 war vieles übersichtlicher und unkomplizierter. Früher wurde auch bei Geschwindigkeitsübertretung z.B. mit roten Zahlen gewarnt, die gut sichtbar im Blickwinkel waren, heute mit zwei schlecht sichtbaren Balken. Das Display ist auch zwar größer aber nicht so klar. Nun ja, ich werd mich daran wohl gewöhnen müssen.


    Gruss

    Steffen

  • Moin zusammen,

    Tobias : Es kommt auf die POI's an, ob gewarnt wird oder nicht. Bei Ampelblitzern wird gewarnt, bei den von mir verwendeten LPG-Poi wird nicht gewarnt, die werden nur angezeigt und sind unter "Zieleingabe" anwählbar. Soweit ich das weis ist das in den POI-Dateien entsprechend enthalten. Oder?


    sscdiscovery : Eine Geschwindigkeitsüberschreitung wird zumindest bei mir rot angezeigt, allerdings ist das Feld rot hinterlegt, nicht die Zahl. Ich komm da gut mit klar. Es gibt da auch verschiedene Cockpits die man einstellen kann. ferner gibt's bei "vonharold" noch schöne alternative Kartenfarben-Themes für das Garmin. Der ist hier im Forum aktiv, dort ist auch ein Link zu seiner Homepage, da kannst du dir die Themes herunterladen.

    Gruß

    Wolfgang

  • Die Option "Benutzer POI" in den Alarmen gibt's nicht mehr.

    Also auf unserem Testgerät gibt es diese Option nach wie vor, Vorraussetzung ist natürlich das man auch POIs mit Warnungen installiert hat....


    VG

  • so die neuen POIs waren heute freigeschalten und es scheint gelungen zu sein. Es gibt jetzt auch wieder den Menuepunkt "Benutzer POI". Jetzt lass ich mich mal überraschen und werde mal morgen ein paar bekannte Punkte anfahren.


    Gruss

    Steffen

  • so gerade in der Fewo angekommen. Das Navi hat alles richtig erkannt und alles richtig geleitet. DAB als Verkehrsfunk hat in D super geklappt und zeitnah angesagt.

    Dafür hat überwiegend die komplette Strassenmeisterei auf großen Stücken der knapp 700 Kilometer geschlafen. 5 cm Schnee und Eis auf der BAB waren schon eine Herausforderung. Ok, dafür gibts Allrad. :cool:

    Nochmal zum Navi, Abbiegehinweise werden zwar knapper angesagt wie früher beim 1390 aber ausreichend. Ok, in der Stadt kann es vielleicht eng werden.

    Hinweisschilder werden so 20 Meter später angesagt. POI klappen auch nicht immer richtig, kann aber an aufgelösten Baustellen liegen.


    Gruss

    Steffen

  • Moin zusammen,


    ich hole dieses Thema mal wieder hoch, denn ich denke meine Frage passt ganz gut hier hin.


    Für mein DriveSmart 61 LMT-D habe ich mir meine POIs aus POIbase zusammengestellt, sie mit dem POI-Loader zu einer GPI-Datei gemacht. Bei den Blitzer-POIs die Geschwindigkeitswarnung gewählt und auch die Wunschwerte gesetzt.


    Dann die Datei in den POI-Ordner des Gerätes kopiert. Soweit alles gut, die POIs werden in der Karte angezeigt, suche ich nach einem Blitzer und gehe auf "i" wie Info sind auch alle Daten vorhanden (also die Warngeschwindigkeit wird korrekt angezeigt.


    Jetzt habe ich das Ganze mal ausprobiert und bekam direkt beim ersten Blitzer die Ansage "Achtung, möglicher mobiler 30er Blitzer" obwohl ich nicht schneller war, als die gesetzte Warngeschwindigkeit von 33 km/h.


    Weiß einer von Euch was ich wo noch einstellen muss um wirklich nur dann vor den Blitzern gewarnt zu werden, wenn ich mein jeweils gesetztes Limit überschreite?

    Bei der Menge an Blitzer-Möglichkeiten die mittlerweile erfasst sind nervt es nämlich ganz schön, wenn "Uschi" einen vor jedem möglichen Blitzer warnen will und einen nicht einmal verschont wenn man vorschriftsmäßig unterwegs ist. :wand


    Bei meinem Navigon 70 klappt(e) das - wie so Vieles andere auch - deutlich besser und einfach nur perfekt...


    Viele Grüße

    Michael

  • hast Du denn die Garmin Pakete in den Einstellungen deaktiviert? Wenn nicht, werden die Blitzer ja gar nicht über den POI Loader installiert. Im POI Loader ist nur die Geschw. einzustellen und KEINE Distanz. Wenn man beides aktiviert, wird man dennoch immer auch bei der festen Meterzahl gewarnt.


    VG

  • Moinb Tobias,


    ja... die Garminpakete sind aus, die Distanz habe ich gar nicht angefasst. Du hast meinen "1004.zip" übrigens heute schon per Mail bekommen (Ticket-ID: 50TBA2KKC6) ... Allerdings nicht mit der Frage nach dem Alarm. :D - Ich dachte mir sowas "banales" frage ich mal im Forum. ;))


    Das Gerät wiederholt die Warnung auch ein paar Mal.. ist das richtig?


    Viele Grüße

    Michael

  • ok dann antworte ich Dir mal hier :-)

    Also warum da die eine Kategorie noch mal in einem Unterordner ist kann ich Dir spontan nicht sagen. Ich habe versucht das zu reproduzieren aber bei mir passiert das nicht. Daher würde ich mal raten in POIbase unter Einstellungen > Einstellungen zurücksetzen zu gehen und danach die Daten noch mal neu zu laden. Wenn der Ordner für die eine mobile Kategorie wieder entsteht, müsste ich mal genau wissen, welche Kategorien ausgewählt sind. Die Hierachie unter Einstellungen > POI Einstellungen steht ja sicher auf "keine Hierachie" richtig?


    Waren die Garmin Pakete vielleicht mal an und es sind daher noch GPIs davon auf dem Navi? Die können auch im Ordner Garmin > POI sein, also nicht nur im POI Ordner schauen.


    Das mehrfach gewarnt wird ist normal. Ob die Geschw. Warnung wirklich bei allen Navis unterstützt wird, nur weil es der POI Loader anbietet würde ich mal bezweifeln. Wir hatten in die Richtung schon länger nicht mehr getestet. Ich erinnere mich aber, dass wir sowas mal für die GPI Pakete bei den mobilen Blitzer getestet hatten und dabei ein Bug in der Software von Garmin aufgefallen war, der immer + oder - 10kmh gesetzt hat. Versuch daher mal bitte bei einem 50kmh Blitzer 40kmh oder 60kmh zu setzen und schau obs dann passt, irgendwas war da glaube ich...


    VG

  • 'nabend,


    im Momemt ist noch die "kleine Hirachie" gewählt, vielleicht liegt es daran, werde ich morgen mal probieren und berichte dann.


    Die Pakete waren mal aktiv, sind aber definitiv nicht mehr auf dem Gerät.


    Wenn Garmin irgendwas umrechnet müssten es ja eher -10 sein, sonst würde die Warnung bei einem Limit von 53km/h ja nicht bei 50 km/h ausgegeben. ;)


    Ich teste es mal mit 10km/h mehr bei den Limits und melde mich wieder. Wenn das so ist, wäre ich da nie drauf gekommen. ;)


    Viele Grüße

    Michael