Beiträge von Tobias

    Also zum Thema Stimmen kann ich Dir leider nichts sagen...

    Die POIs wurden über POIbase installiert?

    Wenn GPI Dateien in den Ordner Garmin > POI gelegt werden, so zeigt das Navi diese auch auf der Karte an. Einstellungen gibt es dazu nicht und die POIs werden so auch erst mal nicht in einer Umkreissuche angezeigt. Um die POIs auch in einer Liste als Ziel auswählen zu können (und nicht nur über die Karte) kann man aber einen kleinen Trick verwenden, der hier gut beschrieben ist: https://www.pocketnavigation.d…p-pilot-mercedes-blitzer/


    VG

    Doch das ist möglich! Bitte in POIbase auf der Karte die Koordinaten ins Suchfeld eingeben und zwar in dem Format: 50.12345 8.12345

    Dann suchen und dort wo der blaue Marker ist kann man dann klicken und dann rechts auf neuen POI erstellen. Vorher natürlich links die Blitzer auswählen damit man diese Kategorien dann auch auswählen kann.


    VG

    Man kann ich POIbase für div. Systeme nicht mehr als 250.000 POIs laden. Das hat aber nichts mit den gekauften POIs zu tun, die gekauften POIs sind immer weniger als 250.000 POIs und daher kann man auch alles was man gekauft hat laden. Man kann eben nicht alle möglichen kostenlosen POIs aus den 7 Millionen möglichen auf einmal installieren, das hat aber weniger etwas mit POIbase zu tun als mit den Zielnavis, die so viele POIs nicht verarbeiten können.

    Wir sollten aber unbedingt mal telefonieren, denn da liegen wohl insgesamt viele Missverständnisse in der Arbeit mit POIbase vor...


    VG

    Es ist normal, dass mit abnehmender Geschwindigkeit die Genauigkeit der Distanzermittlung leidet. GPS ist nur ca. 5-10m genau und wenn man sich beim Wandern langsam bewegt, öfter stehebleibt usw. summieren sich diese kleinen Fehler auf. Vor allem wenn man mal kurz steht, entsteht eine kleine Trackwolke und die Distanz summiert sich. Beim Joggen ist das Problem schon viel geringer.

    Jedes Programm berechnet die Distanz dann oft noch etwas anders oder nutzt Glättungen etc. perfekt wird man das nicht hinbekommen und letztendlich sind alle Werte eben nur Annäherungen. Beim langsamen Wandern mit Pause die Distanz über GPS korrekt zu ermitteln ist schlicht nicht möglich. Die besten Ergebnisse wird man vermutlich erhalten, wenn man Auto-Pause verwendet und die Trackpunkte mit der Automatik setzen lässt. Das führt zwar nicht zu feinen detallierten Tracks, aber die Distanz wird am besten gemessen. Letztendlich hängt es aber auch davon ab wie schnell man wandert, wie gut der Empfang war, wieviele Pausen man gemacht hat usw. und jeder muss für sich einen Weg finden, wie er zu bestmöglicher Distanzermittlung kommt.

    Es ist halt auch schwer die korrekte Distanz zu ermitteln. Auf der Karte messen bringt auch nicht unbedingt das richtig Ergebnis, denn gerade bei einer lockeren Wanderung wechselt man ja auch oft die Wegseite und läuft ein Mini-Zick-Zack was man so auf der Karte nicht nachbildet wenn man die Strecke nur "zeichnet". Ich würde daher denken, dass die echte Distanz dann immer irgendwo in der Mitte liegt.


    VG

    Hallo,


    ich denke es wäre das beste wenn Du Dich mal bei uns im Live Chat Support meldest dann können wir Dir die Installation per TeamViewer zeigen oder du rufst mal unsere kostenlose Telefonnummer an. Mir scheinen da zu viele grundsätzliche Missverständnise zur Bedienung der Software vorzuliegen als das man es hier in wenigen Sätzen erklären und lösen könnte.


    Bis hoffentlich gleich...


    VG

    Hallo RudiaG,


    wir stehen ja auch im Support bereits in Kontakt. Es gibt in POIbase insgesamt vier Module die Daten für VW/SEAT erzeugen. Bei Deinem Fahrzeug ist aktuell nicht ganz klar welches das passend ist. Es sollten also am besten mal alle durchprobiert werden. Ich würde in der Reihenfolge anfangen:


    > VW Discover PRO

    > SEAT Navi System Plus

    > SEAT Navi System

    > VW Discover Media


    Ganz wichtig: vor jedem Test die SD Karte (FAT 32) leer machen und in POIbase maximal 10 Kategorien mit insgesamt maximal 100.000 POIs auswählen.


    Aktuell sind keine SEAT Navis bekannt bei denen es letztendlich nicht gehen würde. Wenn wirklich mit keinem Modul ein Erfolg zu erziehen ist, SD Karte wechseln und mit einer anderen probieren.


    VG