Beiträge von Tobias

    ich würde bitte zunächst mal den getesteten Blitzer auf der POIbase Karte zu prüfen, also ob der Blitzer dort korrekt an der Position sitzt, wo er in der Realität auch steht. Dazu in der POIbase Software unter POIs bearbeiten rechts den Ort suchen und dann links die Blitzer einblenden.

    Wenn der Blitzer richtig positioniert ist oder eben wirklich alle Blitzer zu spät gemeldet werden (was ich fast nicht glaube, würde ja alle Kunden betreffen) dann kann man die Vorwarnzeiten der 1 und 2 Warnung ja etwas anpassen. Das ändert dann zwar nichts am Versatz, aber zumindest wird man quasi früh genug gewarnt. Aber bitte erst mal die Position der getesteten Blitzer überprüfen.


    VG

    den Warnton bzw. die Audio-Datei kann nur bei der Erstellung geändert bzw. zugewiesen werden. Von welcher POI-Warnung genau sprichst Du? Aus welcher Quelle hast Du POIs importiert und geht es um das Thema Blitzer?
    POIbase bietet z.B. bei den fertigen GPI-Paketen (Standard-Einstellung) eine recht laute Sprachausgabe als Warnung.

    VG

    bist Du Dir mit der Grenze sicher? Denn die GPIs mit der Richtung und Sprachausgabe sind deutlich größer. Ich habe gerade mal geschaut und alleine Deutschland stationäre Blitzer sind 5,5 MB. Ich würde Dir gerne die Blitzer kostenlos anbieten (bitte kurz per PN die E-Mail Adresse des POIbase Accounts durchgeben) und Du testest dann mal mit der DE Datei ob die richtungsabhängige Warnung klappt und was an Audio ausgegeben wird. Wenn eh keine Sprachausgabe erfolgt, könnten wir vielleicht extra Pakete inkl. richtungsabhängiger Warnung aber eben ohne die Sprachfiles anbieten. In dem Fall wären die 7 MB sicher zu schaffen.

    Sind denn mehrer GPIs möglich? Bei uns ist alles unterteilt und die wenigsten werden größer als 7 MB sein. Vielleicht nur die mobilen DE denke ich.

    Also es gibt da einiges zu testen und ich wäre happy wenn Du uns da helfen kannst.


    VG

    das Problem habe ich mit einigen TomToms und das ist wirklich super nervig...

    Vermutlich werden bestimmte Spitzeströme benötigt die nur durch Entnahme von Energie aus dem Akku abgedeckt werden können. Sehr schlechtes Energiemanagment was TomTom da verbaut hat. Wenn schon kein leicht wechselbarer Akku dann sollte wie Du sagst zumindest bei dauerhafter externer Spannungsversorgung kein solches Problem auftreten.


    VG

    ich rate Dir zu einem Garmin und der Verwendung von POIbase (statt SCDB) denn nur wir haben die Möglichkeit die Blitzer auch richtungsabhängig und mit Sprachausgabe warnen zu lassen. Über POIbase ist bzg. POIs viel möglich und wir bieten Dir hier dafür den perfekten und schnellen Suppor!


    VG

    es wäre schön wenn Ihr Euch an die Forenregeln haltet und nicht zur direkten Konkurrenz verweist! Ich weiß es gibt für POIbase aktuell noch keine Mac Version, diese wird daber in Kürze kommen als sog. Web-Version. Wir bieten hier fertige GPIs für Europadaten an: https://www.pocketnavigation.d…er/blitzer-garmin-europa/ der Vorteil dieser Daten ist, dass die Warnung auch richtungsabhängig erfolgt. Ob die Sprachausgabe bei Kenwood möglich ist kann ich leider aktuell für Dein Navi nicht sagen, aber es wäre ja prima wenn das mal getestet wird. Wenn Du über Deine Erfahrungen mit UNSEREM Produkt hier berichtest, kann ich Dir gerne auch einen Rabatt geben (bitte per PN anfragen). Wir haben insgesamt etwas wenig Erfahrung mit den Kenwood Navis und den Blitzern und ich würde - da hier neue Zulauf an Kenwood Nutzer zu erwarten ist - gerne etwas ausbauen und die Sache mit Euch zusammen optimieren.


    VG

    wenn Ihr mir eine konkrete Struktur nennt, welche nicht übertrieben aufgeblasen ist, kann ich gerne hier auch direkt sowas anlegen. Wird es nicht gut angenommen, ist es auch kein Problem die Foren wieder zusammenzulegen. Wichtig wäre eine Struktur inkl. konkreter Bezeichnungen:

    Festeinbauten
    > Kenwood
    > xxx
    > yyy

    > zzz


    Für die Unterkategorien (xxx,yyy,zzz) dann bitte noch eine Liste mit den Prefixen um dort noch feiner unterteilen zu können.

    VG

    Ich kenne Eure alte Aufteilung nicht aber man könnte das Forum eine Ebene höher setzen so wie z.B Mercedes und damit Unterforen ermöglichen oder eben zumindest eine bessere Übersicht über das letzte Posting zu haben. Alternativ oder zusätzlich kann man Prefixe vergeben die optional oder zwingend vergeben werden müssen. Ich würde mich da an Euren Wünschen und Bedürfnissen orientieren.

    VG

    Tobias

    Meinst Du den Download auf pocketnavigation.de? Ich würde Dich bitten sich mal im POIbase Support zu melden, dann kann dort Dein pocketnavigation.de in einen POIbase Account umgestellt werden und Du kannst die Daten über POIbase deutlich einfacher und flexibler installieren!


    VG