Karten - Updates Q4/07 und Q4/08 bei GoPal 3 fehlerhaft!!!

  • Eine gewisse Regel scheint sichtbar zu werden: Nordeuropa eher 1-3km fehlerhaft, andere Zoomstufen unauffällig, in Südeuropa wenn nur die 7,5km-Stufe fehlerhaft. Je nach "In-Flight-"Zoomverhalten dann nur eine ganz kleine Gebrauchseinschränkung; auch hier meine Bemerkung, dass ich mit dem Karteninhalt insgesamt sehr sehr zufrieden bin (zB Feldwege etc.)...

    Gruß
    mobutu


    ________________________________________________________________
    Mein Skin für GoPal3.0PE/4-Zoll (SunCompass,UTM,OziCE-Einbindung,spezial-POI-Suche etc.):
    http://forum.pocketnavigation.de/tid1100137-sid.htm
    Logos,Buttons,Marken und Slogans können geschützt sein - Rechte bei den Firmen

  • Stimmt. Das Kartenmaterial ist ziemlich genau geworden. Habe mich letztens über einen Waldweg (unbefestigt) gewundert, da dieser jetzt im Navi drin ist. Bin da schon oft langgefahren aber drin ist der erst jetzt. Grade mal gute PKW-Breite...


    Aber dafür wie gesagt, mehr Land unter als vorher. Bin selbe Strecke gefahren wie schon oft, habe aber mit den neuen Karten (04.08.) da dann jetzt Wasser wo vorher (04.06.) Land war!!! :-D)


    Kann man da Medion irgendwie in Verantwortung nehmen? (Preisnachlaß oder so?). Wobei ich das eigentlich gar nicht möchte. Aber die Sache an sich ärgert mich. Und auch wenn die Karten statt 60 dann 30 kosten würden, wäre für mich alles wie vorher. Also inneres ärgern...


    Ne, wenn sie die jetzt billiger machen, dann bekomme ich erst recht die Krise. ;D


    Aber vielleicht macht Medion irgendwas. Hatte ja mal dort angerufen. Der Mitarbeiter sagte, er hört zum ersten Mal von solchen Problemen. (war wohl der erst Arbeitstag...)

    Wenn Dein Pferd tot ist, dann steige ab... ;)


    Schöne Grüße vom Norden. : drink

  • Zitat

    Original von rohoel
    mit nachbesserung glaube ich an nichts gutes mehr. der zug ist abgefahren. gibt ja nur noch zwei kartenupdates für gopal3, da reißt sich keiner mehr einen senkel für aus. leider.


    Doch, man sollte hoffen, dass die nächsten Update-Releases dann wenigstens fehlerfrei sein werden.

  • Zitat

    Original von rohoel
    da würde wohl nur gopal 3.2 weiter helfen.


    Warum? Ich denke, es liegt nur an den Karten?

  • Zitat

    Original von Ralf25


    Warum? Ich denke, es liegt nur an den Karten?


    Zitat

    Original von rohoel
    dann kommt die alles entscheidende frage: liegt es doch an der 3er software? scheint dann doch wohl näher zu rücken (die vermutung meine ich).


    da navigon das gleiche ausgangsmaterial nutzt, können wir das rohmaterial ausschließen.
    mehrfache kompillierungsfehler in den verschiedenen versionen schließe ich inzwischen auch aus, sowas schleicht sich doch nicht über jahre so konstant mit ein, außerdem da wäre sonst evtl auch gopal 4 oder 5 betroffen.
    der unterschied der 3.0 zur 3.1 deutet für mich auf einen software-bug.



    mfg rohoel.

  • Zitat

    Original von rohoel
    da navigon das gleiche ausgangsmaterial nutzt, können wir das rohmaterial ausschließen.
    mehrfache kompillierungsfehler in den verschiedenen versionen schließe ich inzwischen auch aus, sowas schleicht sich doch nicht über jahre so konstant mit ein, außerdem da wäre sonst evtl auch gopal 4 oder 5 betroffen.
    der unterschied der 3.0 zur 3.1 deutet für mich auf einen software-bug.


    Das Rohmaterial ist OK, keine Frage! Nein, IMO deutet alles auf die Kompilierung bzw. fehlerhafte Nachbearbeitung als Ursache hin.


    1. Die Fehler kamen und variierten doch mit den Kartenreleases, ohne dass sich GoPal geändert hat, oder? Habe als Nichtbetroffender nicht alles verfolgt.


    2. GoPal 4 & 5 sind nicht betroffen, weil dort entweder mit anderen Kompilereinstellungen gearbeitet wird oder die Nachbearb. nicht so fehlerbehaftet war. Auch die Ursprungsversion der V3 war OK, nur die bisherigen Updates.


    3. Es sind nur Updates betroffen, wo es bereits Folgeversionen der Karten gab, Fehler beim 'Zurücksetzen' des Kompilers, Weiterentwicklung desselben ohne 100%-ige Rückwärtskompatibilität?

  • Hallo @"Ralf25" und alle anderen sowieso,


    es sind nicht (nur) die Updates. Meine Org.-Software mit org.-Karten haben auch "Land unter". Allerdings weniger. (hatte ich aber schon alles geschrieben...). Ich glaube "rohoel" hat den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Wenn Dein Pferd tot ist, dann steige ab... ;)


    Schöne Grüße vom Norden. : drink

  • Zitat

    Original von Dorschjäger
    es sind nicht (nur) die Updates. Meine Org.-Software mit org.-Karten haben auch "Land unter". Allerdings weniger. (hatte ich aber schon alles geschrieben...). Ich glaube "rohoel" hat den Nagel auf den Kopf getroffen.


    ?( Hier liest es sich aber anders: "Was ich aber jetzt habe,..." -> unter Wasser

  • Hallo,
    ich bin ganz stark Ralfs Meinung, denn...


    Zitat

    Original von Ralf25
    1. Die Fehler kamen und variierten doch mit den Kartenreleases, ohne dass sich GoPal geändert hat, oder?


    Ja, genau.


    Wir hatten dies auch hier schonmal recht gut, wie ich meine, über Screenshots ab hier ff. herausgearbeitet.

    Gruß
    TeeSteinchen

  • rohoel

    Zitat

    gibt ja nur noch zwei kartenupdates für gopal3


    Gibt es schon wieder ein neues update ?
    Ich habe meinen Karten mit dem ersten Update aktualisiert.

    Cu 4Ruebennase

    Einmal editiert, zuletzt von 4ruebennase ()

  • Zitat

    Original von 4ruebennase
    rohoel


    Gibt es schon wieder ein neues update ?
    Ich habe meinen Karten mit dem ersten Update aktualisiert.


    Bin zwar kein rohoel... :gap


    Es gibt Q4/2006,2007,2008 und Q4/2009 wird noch folgen. Aktualisierung erschien immer im Frühsommer des Folgejahres.


    Aber warum schaust Du nicht einfach selbst im Shop des GoPal-Assistants? ?(

    Gruß
    TeeSteinchen

  • Hallo zusammen,


    ich würde sagen, rohoel hat das Problem genau erkannt. Laut "Brancheninsindern" ist ein fehlerhaftes Auslesen der Karten-Cluster an der falschen Kartendarstellung Schuld. Da die Cluster bei jedem Karten Release anders sind, wirkt sich der Fehler bei jeder Karten-Version optisch anders aus. Das Problem lösen würde tatsächlich nur eine GoPal Version 3.2.


    Wie gesichert die Informationen der Brancheninsider sind, weiß ich nicht - es klingt für mich jedoch plausibel.


    Auch teile ich rohoel's Einschätzung dass für eine GoPal 3.2 der Zug abgefahren ist. Schade eigentlich :-(

    Gruß, Kristian

  • Zitat

    Original von Kristian
    Da die Cluster bei jedem Karten Release anders sind, wirkt sich der Fehler bei jeder Karten-Version optisch anders aus.


    Hallo Kristian,
    Danke für Deine Hinweise. Ich finde nur, dass Du hier evtl. etwas kurz springst. Was heißt denn "Da die Cluster bei jedem Karten Release anders sind..."? Das ist doch nicht gottgegeben. Bei (vor-)gegebener Softwareversion von GoPal sollten doch wohl die Compilierungen der Roh-Maps so erfolgen, dass sie in der Darstellung richtig interpretiert werden können. Schließlich tauchten die Fehler bei gleichgebliebener GoPal-Version doch tatsächlich erst gehäuft in den neueren Aktualisierungsversionen des Kartenmaterials auf. Ich weiß nicht genau, aber glaube hier noch von keinem solchen Darstellungsfehler i.Z.m. den Maps Q4/2006 gelesen zu haben. Selbst wenn es solche gäbe, so wären sie mit Sicherheit viel seltener als solche bei Maps Q4/2007 und 2008.

    Gruß
    TeeSteinchen