Karten - Updates Q4/07 und Q4/08 bei GoPal 3 fehlerhaft!!!

  • die Fehler gab es mit Q4/2006 auch schon. Ist also nichts neues.
    Mir ist das schon seinerzeit in Italien aufgefallen als ich dort Urlaub machte.

  • Zitat

    Original von Cocoloco
    die Fehler gab es mit Q4/2006 auch schon. Ist also nichts neues.
    Mir ist das schon seinerzeit in Italien aufgefallen als ich dort Urlaub machte.


    Etwas konkreter wäre schon hilfreich um's nachzuvollziehen. Es müsste sich ja noch reproduzieren lassen.
    Wo genau? Welche Zoomstufe? Welches GoPal-Release?

    Gruß
    TeeSteinchen

  • Zitat

    Original von TeeSteinchenWas heißt denn "Da die Cluster bei jedem Karten Release anders sind..."? Das ist doch nicht gottgegeben.


    Richtig ;-) Ohne mich mit der Materie näher aus zu kennen, kann ich nur das wieder geben, was mir erklärt wurde: Die Cluster Verteilung unterscheidet sich nach Datenanzahl und Datenmenge in einem jeweiligen Gebiet. Und diese unterscheidet sich zwischen den Karten Versionen. Vielleicht ist das der Grund? Ich weiß es nicht.

    Gruß, Kristian

  • Zitat

    Original von Kristian
    Die Cluster Verteilung unterscheidet sich nach Datenanzahl und Datenmenge in einem jeweiligen Gebiet. Und diese unterscheidet sich zwischen den Karten Versionen. Vielleicht ist das der Grund? Ich weiß es nicht.


    Womit wir dann ja doch wieder beim Kartenmaterial wären! ;D Es scheint doch auf jeden Fall so zu sein, dass sich die logische Struktur der Kartenbasis geändert hat, obwohl sie sich nicht hätte ändern dürfen, weil diese UPs eben ohne die GoPal-Soft daherkommen würden. Das mußte ja auch den Entwicklern bei EB bekannt sein. ;) Gutes Qualitätsmanagement sieht da anders aus. :-D)


    Naja, ich für mein Teil bin froh, nicht davon betroffen zu sein und werde deswegen noch vorsichtiger bei solchen Ups agieren.

  • Zitat

    Original von TeeSteinchen


    Etwas konkreter wäre schon hilfreich um's nachzuvollziehen. Es müsste sich ja noch reproduzieren lassen.
    Wo genau? Welche Zoomstufe? Welches GoPal-Release?


    hab ich doch schon oft genannt hier - z.B. Follonica, Italien.
    Zoomstufe glaube ich die letzte oder vorletzte beim reinzoomen. Gopal 3.x

    Einmal editiert, zuletzt von Cocoloco ()

  • @ "TeeSteinchen",


    den Unterwasserfehler hatte ich vergangenes Jahr als ich mit Autozoom von Norwegen nach Trelleborg in den Fährhafen eingefahren bin. Kurz und dann bis zum Anleger alles blau. War damals mit PE 3.0 und 04.06..
    Allerdings war das das einzige Mal wo was unter Wasser war, entgegen jetzt.
    Ich habe jetzt PE 3.1 und 04.08. und viel viel mehr unter Wasser.


    @ "Ralf25",


    sicher hast Du Recht bei Ups vorsichtig zu sein. Aber trotz des Wassers sind die Karten ja viel genauer und umfangreicher geworden, was dann doch über solche Fehler hinwegtröstet. Die Strassen sind ja zu sehen und wenn man mal nicht genau weiß ob das eine Strasse oder Brücke ist, dann kann man ja mal die Zoomstufe wechseln. Also insofern werde ich mir auch das nächste Update holen.


    @ "Medion",


    MACHT DAS 3.2!!! :-D)

    Wenn Dein Pferd tot ist, dann steige ab... ;)


    Schöne Grüße vom Norden. : drink

  • Zitat

    Original von Ralf25
    Womit wir dann ja doch wieder beim Kartenmaterial wären!


    außer in dem cluster steckt die info über land und wasser und gopal kann eben diese nicht auswerten. bedeutet, daß das selbe gebiet mit unterschiedlicher clusteranzahl erfasst wurde in den unterschiedlichen kartenständen. gopal wertet die land-wasser-info nicht aus und das ergebnis unterscheidet sich.
    dann wären wir bei der software. ;)


    aber wie auch immer, wer den medion-vortrag gehört hat, weiß, daß medion sicherlich nicht allzuweit nach hinten schaut. neue ziele liegen vorne. das belegt ja auch die auslaufende updatestrategie der karten für gopal 3 und die zeitbegrenzung für gopal 4. ;)
    deshalb glaube ich nicht an eine behebung des bugs.



    mfg rohoel.

  • Zitat

    Original von Ralf25


    Womit wir dann ja doch wieder beim Kartenmaterial wären! ;D Es scheint doch auf jeden Fall so zu sein, dass sich die logische Struktur der Kartenbasis geändert hat, obwohl sie sich nicht hätte ändern dürfen, weil diese UPs eben ohne die GoPal-Soft daherkommen würden. Das mußte ja auch den Entwicklern bei EB bekannt sein. ;) Gutes Qualitätsmanagement sieht da anders aus. :-D)


    Naja, ich für mein Teil bin froh, nicht davon betroffen zu sein und werde deswegen noch vorsichtiger bei solchen Ups agieren.


    Hallo Ralf, nachdem du hier munter EB und MEDION kritisierst würde mich doch interessieren, ob du jemals SW entwickelt hast, vor allem etwas so komplexes wie eine Navi? Die wie du es nennst "logische Struktur" also das Format der Kartendaten ändert sich natürlich nicht für eine SW-Version aber natürlich der Inhalt, das führt manchmal eben Fehler der SW zu Tage, die mit früheren Karten nur selten oder gar nicht aufgetreten sind. Und so ist das hier mit den Überschwemmungen halt auch.

    Einmal editiert, zuletzt von Dukenukem ()

  • Zitat

    Original von Dukenukem
    Hallo Ralf, nachdem du hier munter EB und MEDION kritisierst würde mich doch interessieren, ob du jemals SW entwickelt hast, vor allem etwas so komplexes wie eine Navi? Die wie du es nennst "logische Struktur" also das Format der Kartendaten ändert sich natürlich nicht für eine SW-Version aber natürlich der Inhalt, das führt manchmal eben Fehler der SW zu Tage, die mit früheren Karten nur selten oder gar nicht aufgetreten sind. Und so ist das hier mit den Überschwemmungen halt auch.


    Schade, Dein Profil ist leider leer! :-D)


    Unabh. von dem Gebiet, auf dem bzw. für das SW-Produkte erstellt werden, am Ende jeder Entwicklungsphase und vor dem Release ist das Testen der jeweiligen Version ein Muß zur Erhaltung/Steigerung des eigenen Qualitätsmaßstabes und dann letztlich auch der Kundenzufriedenheit. Außerdem ist es für den Entwickler beruhigend zu wissen, dass durch seine Änderungen an der aktuellen Version keine weiteren Baustellen/Schlaglöcher aufgerissen wurden. ;D
    Dass der Testaufwand zeitlich fast 1:1 mit dem Entwicklungsaufwand in den Terminplanungen berücksichtigt werden muß, wird aber immer wieder unterschätzt.
    Ja, ich weiß, wovon ich schreibe!



    Ich gehe davon aus, dass Du dieses Update nicht selber einsetzt, oder? ;)

  • Hallo Ralf,
    Ich habe mein Profil erweitert.
    Ja ich bin auch in der SW-Entwicklung tätig und habe fast 10 Jahre SW für medizinische Großgeräte (z.B. CT) gemacht. Vor allem aber sollte uns klar sein, dass keine SW fehlerfrei ist und bei dem Preis- und Termindruck im Consumer-Electronics Bereich... naja ich denke ihr wisst was ich sagen will.
    Und, ja ich kenne diese fehlerhaften Karten auch, da ich aber sehr selten an der Küste rumfahre mit der alten Software, stört der Fehler auch nicht.


    Grüße
    Der Duke

  • p.s.: sag niemals nie!


    und nun scheint es so weit zu sein: http://www.pocketnavigation.de…l-3-und-40-41/1.1.88.html
    der wasserbug scheint nach meinen ersten test´s letzte nacht tatsächlich behoben zu sein (fast jedenfalls). ich habe die liste von onka fast komplett abgearbeitet und bin nur noch bei zwei deutschen orten und dort nur noch im 10m-zoom fündig geworden. ich denke, es wird sicher in europa noch mehr orte geben und hoffe auch, das nicht andere dazu gekkommen sind. derzeit ist es aber scheinbar besser, als alle anderen kartenstände zuvor.



    mfg rohoel.

  • ... die neuen Updates für PE 3.0.Bei MEDION im Shop kann ich sie nicht entdecken.Wer hilft mir suchen ??Danke im Voraus


    Lescontamines

  • Leider nur Gopal 4 und aufwärts,scheint aber nicht zu Gopal 3 kompatibel zu sein.Ist das Update vom Markt genommen ?LC