Zum blauen Bock

  • <p>uuuh 35, das geht ja von der Größenordnung schon Richtung offizielles UT, so viele waren wir in den besten Zeiten nicht bei einem BBoT. Hoffentlich ist die Zahl nicht viel zu hoch gegriffen.</p>
    <br><br><p>Edit: Ups, die Hälfte hat es ja bald ??</p>

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • uuuh 35, das geht ja von der Größenordnung schon Richtung offizielles UT, so viele waren wir in den besten Zeiten nicht bei einem BBoT. Hoffentlich ist die Zahl nicht viel zu hoch gegriffen.



    Edit: Ups, die Hälfte hat es ja bald ??

    Genau, wird dann schon eher ein "offizielles UT", und nicht die spontanen, wo Michi am Nachmittag in Hamburg ins Auto stieg um Abends in Köln dann auf den Fux aus Lux warten zu müssen :-P.
    Aber so oder so, ich binm wen es sich zeitlich machen lässt, dabei ...

    ---
    Ich hab mir jetzt, anstatt mein PNA upzudaten, NAVIGON auf mein ANDROID <3 geladen und jetzt hat NAVIGON für Handy's die APP eingestellt :-( ... Aus SUPER wird jetzt SCH****E!!! Man bedenke, dass mein erstes Navi die MN2 Software für PDA war:!:

    Im Auto fahre ich dann jetzt mit WAZE, eine gratis APP …!
    Vielleicht macht Peter ja dafür eine neue Version von GLOPUS, wo ich wieder mit Overlays rumspielen kann ;)
    PS: im Flugzeug benutze ich ein Garmin 795 und auf Android Skydemon 8)
    ---


    Skype: LuxFux60

  • Hallo,


    Bin gerade aufgrund eine schockierten Nachricht hier im Bock gelandet.

    Über das Treffen können wir gerne später reden.

    Jetzt möchte ich zuerst eine Gedenkminute für unseren Pinguin einlegen.

    dIdI

    [align=center]Hier war mal eine tolle Signatur

  • Schock!!!


    Mach's gut Stephan, es war eine Ehre Dich persönlich kennengelernt zu haben!


    Halt uns auf Deiner Wolke Plätze frei, auch wenn wir hoffentlich noch etwas brauchen um mit Dir gemeinsam da zu sitzen. Kraul in der Zwischenzeit unsere alten Vierfüssler und grüß Routi von uns.


    In der Zwischenzeit denken wir oft an Dich!

    Katzen landen auf ihren Füßen.
    Toast landet auf der Marmeladenseite.
    Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

    Einmal editiert, zuletzt von Familievierfuss ()

  • Mein Beileid gilt den Angehörigen, denen ich viel Kraft wünsche. <br>
    <br>
    Pingu; ich habe schon so immer wieder an Dich gedacht - daran wird sich nichts ändern! <br>
    <br>
    Traurige Grüße <br>
    Sven

  • Sammelt jemand für einen Kranz oder Ähnliches ein? Würde mich daran selbstverständlich finanziell beteiligen wollen.

  • Stephan ist am 30.1. gestorben. Genauere Details weiß ich leider auch nicht.


    Auszug aus der Sterbeanzeige:

    "Plötzlich und unerwartet, für uns immer noch nicht zu begreifen, müssen wir Abschied nehmen.


    Leben und Sterben - Alles hat seine Zeit


    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,

    sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben.


    Die Trauerfeier findet im engeren Familien- und Freundeskreis statt"

    [align=center]Hier war mal eine tolle Signatur

  • Und vor allem letzterer Passus lässt für mich unpraktikabel erscheinen, da jetzt noch einen Kranz zur rechten Zeit an den richtigen Ort zu bringen.


    Was haltet ihr von einer Kartenstafette, wo dann jeder unterschreibt und der letzte schickt sie Stephans Familie?

    Das schöne an Bienchen ist, man hat immer was worauf man sich freuen kann :love2