Speicherproblem Poiwarner 3.00.829

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Zitat

    Original von cudi
    ES geht !!
    Habe jetzt 6.5.1 mit funtionierendem POI-Warner. Gerät MD96900


    Hallo cudi,
    habe ebenfalls den PNA MD96900 und bin am funktionierenden POI-Warner interessiert. Habe dazu viel in verschiedenen Foren gelesen. Es wurden 3 Varianten eines Bugfix hier in den Foren bereitgestellt:

    • NAVIGON2100
    • NAVIGON5100
    • NAVIGON7100


    Kannst Du mir bitte sagen, ob Du einen dieser Bugfixes benutzt, oder ob Dein PNA ohne diese Maßnahme absturzfrei arbeitet ?
    Ich habe auch MN6.5.1 drauf, konnte aber mit keinem der Bugfixes das Gerät zum laufen bekommen. Ohne Bugfix läuft es - aber erst seit gestern !
    Daher konnte ich noch nicht testen, ob er sich weiterhin nach einiger Zeit verabschiedet.
    Gruß copypode

  • habku1
    Also ich habe 6.5.1 draufgemacht (2 angepasste Dateien), dann die MN6ResourcesBinary_Transparent hier aus dem Forum (1000 Dank!) nachträglich aufgespielt. Damit läuft 6.5.1.. Einen Bugfix hab ich nicht mehr benutzt. POI-Warner wie zu guten MN5 Zeiten installiert, ohne Probleme. Ich habe es etwa 1 Stunde Autofahrt getestet, ging super. Endlich wieder meine Wunsch-POIs! Ein Langzeittest mit POI-Warner steht noch aus, aber 1 Stunde hat es unter MN6 bei mir noch nie gehalten.
    Leider weiß ich auch nicht welche Version nach dem Bugfix den eigentlich rauskommt. So kann ich auch nur vermuten, dass der Speicherfehler in 6.5.1 nicht mehr behoben werden muss, da das Bugfix schon Eingang in die Soft gefunden hat.


    RV ist übrigens auch aktiv, habe ich aber leider noch nicht gesehen, wahrscheinlich wegen der Tour durch die Stadt und nicht auf schwierigen Autobahnkreuzen.

  • Zitat

    Original von cudi
    habku1
    ..... RV ist übrigens auch aktiv, habe ich aber leider noch nicht gesehen, wahrscheinlich wegen der Tour durch die Stadt und nicht auf schwierigen Autobahnkreuzen.


    cudi,
    RV habe ich inzwischen ausprobiert. Ich finde es sehr gut - eine riesige Verbesserung gegenüber früheren Versionen. Mein MN6.5.1 scheint auch ohne Bugfix alle Erwartungen zu erfüllen. Er hängt sich bisher nicht wieder auf !

  • Hallo!


    Falls es noch interessieren sollte, kann ich einen Erfahrungsbericht mit der neuen MN6.EXE und der aktuellen POI-Warner-Version auf meinem HP Ipaq 2750 beisteuern, und zwar auf der Grundlage einer Hin- und Rückfahrt von NRW in die Toskana (jeweils ca. 1.500 km in jeweils zwei Abschnitten).


    Hinreise: Auf beiden Streckenabschnitten überhaupt keine Probleme (früher konnte ich bis zum ersten Absturz höchstens 220 km fahren.)


    Rückfahrt: Im Prinzip auch keine Probleme, wenn da nicht folgender Vorfall gewesen wäre, der mich völlig überrascht hat:


    Plötzlich sprach der POI-Warner (nicht MN6) englisch mit mir - völlig aus heiterem Himmel - und dann kam der Absturz des gesamten Systems. Wahnsinn! So etwas hatte ich noch nie!!!


    Nach Neustart habe ich in den Einstellungen des POI-Warners vorsorglich die deutsche Sprachoption angewählt, und anschließend lief auf den letzten 600 km wieder alles reibungslos. Weiß der Teufel, was da los war!


    Insgesamt also eine richtig gute Erfahrung auch auf dem Ipaq 2750!

    Viele Grüße ;)




    UweBast

  • Hallo,
    dann steuer ich auch mal meine Erfahrung bei: Auf dem iPAQ 2210 läufts eigentlich auch super, nur darf man es im unbegrenzten Modus beim POI Warner nach wie vor nicht mit den POI's übertreiben. Sonst brauchen beide Programme einfach zu viel Speicher und der ist beim 2210 (bei mir mit ca. 36MB) ja doch begrenzt.


    Ich hatte jedoch auch ein bzw. 2 merkwürdige Erlebnisse: In und um Ronda (Spanien) konnten oft Routen, u.a. auch der Heimweg nicht berechnet werden (Fehler -459, -462 wenn ich mich recht erinnere). Es funktionierte jedoch die Anzeige in der Karte, ohne Navigation.
    In Frankreich, Compiègne sprang der Navipfeil wahllos im Ort umher (GPS war gut) hier habe ich dann die Original MN6.exe aktiviert, und dann gings wieder... ansonten keine Probleme quer durch Europa.


    Werde jedenfalls für den fall der Fälle immer beide .exe mitführen :gap

    -------------------------------------------------------
    P5430 mit GoPal AE 4.6A, POI-Warner 3.x.x
    iPAQ h2210, QSTARZ BT-Q1000, MN6.2.5

  • Hallo Leute...


    Ich habe geschrieben, ich würde es mit der Fehlerbehebung testen.


    Das habe ich jetzt in der Zwischenzeit getan und man hat sich - mir gegenüber - zusätzlich sehr kulant gezeigt.


    Somit möchte ich - wo ich so viel gemeckert habe - an dieser Stelle jetzt los werden, dass es inzwischen einwandfrei funktioniert. Ich habe überhaupt keine Probleme mehr, es gibt also keine Abstürze, kein Einfrieren und kein Speicherproblem.


    Ende gut alles gut?


    Ja, in diesem Fall hat es sich bewahrheitet. Ich bin wieder rundum zufrieden und bereit zu vergessen.


    Vielen Dank!

    Tarcon


    If you can´t learn, to do something well, learn to enjoy doing it poorly.