Routingprobleme mit Mautstrassen!? - z.B. München - Wien

  • Zitat

    Original von sabrina
    Der Fehler ist ein Speicherproblem. Bei längeren Routen läuft der Speicher
    über und Daten gehen verloren.
    Ich konnte das noch nicht selbst nachvollziehen, da MN6 in Frankreich unterwegs ist. Bitte testen.


    Du hast ja geniale Ferndiagnosequalitäten! :respekt
    Schon mal über eine Bewerbung bei Navigon nachgedacht? ;)


    Ansonsten werde ich langsam neidisch, weil ich bei meinem MN5 nicht so einen Zufalls-Abenteuer-Routen-Modus habe. :-D)

  • Hallo 944S2,


    das Routing habe ich mit MN5 nachvollzogen (deshalb die Aussage wie MN5, vielleicht sogar besser!)
    Das andere waren Informationen von einem MN6 Besitzer und nicht alle MN6 Besitzer sind hier im Forum oder haben Lust sich solche sinnlosen Sprüche anzuhören.
    Vollziehe es nach, probiere es aus oder lies nur mit.


    Sabrina

    Mit freundlichen Grüßen


    Sabrina

  • Ich werde so etwas mit Sicherheit nicht probieren, weil es mir letztendlich egal ist, woran das liegt.


    Mit 35 MB freien RAM erwarte ich eine ordentlich berechnete Route über eine echte Distanz von unter 300 Kiklometern.


    Und wenn das ein Speicherproblem ist, so ist es letztendlich ein Softwareproblem.

    schwarz-weiß-blaue Grüße!


    Nur noch mit Festeinbau unterwegs, aber natürlich mit POIBase sowohl auf Smartphone mit Ansagen über Autolautsprecher und Musikunterbrechung als auch direkt im Navi (einfache Anzeige eines einheitlichen Icons mit Piep-Warnton).

  • Hallo HSVMichi,


    das ist auch meine Meinung.
    Mir ging es um die ganzen Diskussionen, wie Kartenmaterial und Routing.
    1. Denn das Kartenmaterial ist ja kein anderes, wenn man ein Zwischenziel einfügt.
    2. Er findet ganz sauber die Route, vergleicht man mit MN5.2 sogar besser, aber das ist subjektiv!
    3. Bleibt also nur der liebe Speicher und das es Aussagen gibt von Besitzern mit PDA'S Loox xx (haben Win 5.0) das ihre Route München >Wien funktioniert. (Win 5.0 verwaltet den Speicher anderst.) Und wenn sie keine weiteren Programme im Speicher haben, glaube ich das sie mit dieser Software vielleicht sogar 500 Km lange Routen hinbekommen.



    Sabrina

    Mit freundlichen Grüßen


    Sabrina

  • Zitat

    Original von HSVMichi
    Ich werde so etwas mit Sicherheit nicht probieren, weil es mir letztendlich egal ist, woran das liegt.


    Das muss Dir auch egal sein, da du einen für MN 6 inkompatiblen PDA nutzt.
    Was bleibt Dir anderes übrig ? :P

  • Zitat

    Original von Böckchen


    Das muss Dir auch egal sein, da du einen für MN 6 inkompatiblen PDA nutzt.
    Was bleibt Dir anderes übrig ? :P


    Oh, ich vergaß :-D)

    schwarz-weiß-blaue Grüße!


    Nur noch mit Festeinbau unterwegs, aber natürlich mit POIBase sowohl auf Smartphone mit Ansagen über Autolautsprecher und Musikunterbrechung als auch direkt im Navi (einfache Anzeige eines einheitlichen Icons mit Piep-Warnton).


  • Hallo sabrina


    Danke fuer den Hinweis
    Auch wenn es natuerlich noch nicht befriedigend ist, aber es ist zumindest ein Ansatz mit dem die User, die nun eine solche Route abfahren muessen, schon mal einen Ansatz haben.


    Werde das nun auch im Trockentarining mal testen.

  • Hallo zusammen,



    an ein Speicherproblem mag ich hierbei nicht so Recht glauben.



    Der nicht MN6 freigegebene Mio A701 zeigt wie folgt:

    Datenspeicher 64,09 MB Frei: 58,88 MB

    Programmspeicher 50,42 MB Frei: 33,41 MB


    Bei den Routen innerhalb Deutschlands gibt es die
    Fehlberechnungen bei mir ja nur, wenn Autobahn verbieten
    vorgegeben wird.
    Der Rest wirkt sich nicht in exotischen Routen aus.



    München > Wien (ohne Strasseneingaben) Optimale Route:

    Autobahn erlauben/ Maut erlauben 432 km - 3 Std. 45 Min.
    Autobahn erlauben/ Maut verbieten 23.020 km - 17 Tage
    Autobahn vermeiden/Maut verbieten 9.098 km - 7 Tage 21 Std.


    Auch im PNA Bereich gibt es wohl mit einigen empfohlenen PNA´s
    ähnliche exotische Routenberechnungen.


    Hier wird wie immer beim Fahren der normale Menschenverstand gefragt.


    Es wird wohl kaum einen Navigationsgläubigen geben, der erst am 21.Tag des Fahrens bemerkt das er sich auf dem falschen Weg befindet.


    Grüsse


    Johann


  • Sabrina damit könntest du durchaus recht haben!!!
    Habe jetzt mal folgende strecken ausprobiert die münchen wien ohne zwischenpunkt folge fehler taucht auf.Jetzt habe ich eine strecke münchen-bozen genommen obwohl auf der strecke auch mautstrassen sind (brennerautobahn)trat hier der fehler nicht auf.Habe ich dann nur ein kleines bisschen weiter geroutet bis verona(sind ungefähr 140km mehr)kam es wieder zu diesem fatalen routing.Es könnte also durchaus am speicherüberlauf liegen da bis bozen absolut exakt geroutet wurde.Ich stelle also fest es liegt kein fehler in der routingengine vor!!!!!


  • Wie hast du denn die speicherauslastung im laufendem betrieb von mn6 bei der routenberechnung gemessen denn diese zahlen die du angibst kommen niemals hin!!

  • Hallo Johann.Heinrich_1 schreibt:

    Zitat

    Bei den Routen innerhalb Deutschlands gibt es die
    Fehlberechnungen bei mir ja nur, wenn Autobahn verbieten
    vorgegeben wird.


    Genau das ist es, bei einer Routenberechnung über einer Autobahn zum Bsp.200 km, brauch man nur Anfangs- und Endkoordinaten.
    Bei Landstraßen ist in der Regel bei < 2-5 km eine Veränderung abzuspeichern.
    Also Autobahn an und Maut aus währe in Österreich natürlich ohne Autobahn über Landstraße.


    Sabrina

    Mit freundlichen Grüßen


    Sabrina

    Einmal editiert, zuletzt von sabrina ()


  • Da stimm ich dir voll u ganz zu!!Eine route zu berechnen in deutschland die nur über landstrassen geht verbraucht enorm viel mehr speicher als nur autobahn.Und da es in deutschland für pkw keine maut gibt kann der fehler bei mautstrassen verbieten autobahnen erlaubt nicht auftreten!!!

    Einmal editiert, zuletzt von scully1234 ()

  • Hallo,


    die MB Angaben habe ich v o r dem Starten der MN 6 Navigation aus dem
    Speicher direkt abgelesen.



    Ich habe soeben mal die Variante mit dem Zwischenziel Linz eingegeben:


    Autobahn verbieten/ Maut verbieten:


    = 432 km 6 Std. 57 Min.


    Autobahn ja / Maut ja :


    = 410 km 4 Std. 52 Min.


    Dieses Ergebnis entspricht dann auch dem Hinweis von Sabrina.


    Muss ich jetzt doch meine Strecken in 200 km Etappen eingeben ?



    Grüsse


    Johann

  • Hab mich gefragt, ob der Fehler im Routing auch in einem Land mit Mautgebühr ohne Grenzübertritt eintritt? Also Start und Ziel im gleichen Land mit Mautpflicht.


    Gerade durchgespielt am Beispiel: Österreich von Bludenz nach Graz. Ist ja auch nicht kurz, die Strecke.


    Ohne Konventionen sind das 578 km


    Einstellung Autobahn ja, aber Maut vermeiden kommen 5078 km raus.


    Wobei die Strecke ganz Österreich weitgehend vermeidet. Es geht über I, dann ulkigerweise auf die kostenpflichtige Autobahn A22 nach F, D, und CZ.


    Also ist da irgenwo ein genereller Bug in der Funktion Maut vermeiden, der eigentlich ein Wandlungsgrund ist.
    Hat das einer schon mal versucht?


    Egal was der Grund ist, habe gerade noch die eingegangen Posting über mir gelesen.
    Es handelt sich hier ganz klar um einen Produktfehler, weil eine vorhandene zuweisbare Funktion nicht in annehmbaren Maße erfüllt wird.
    Juristisch klar ein Mangel.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    3 Mal editiert, zuletzt von PSR ()


  • Und woher willst du dann wissen wieviel speicher mn6 sich genehmigt beim routing wenn du den speicher vor dem eigentlichen start von mn6 abließt denke mal bitte darüber nach ;D