Beiträge von SpiderMax


    ich habe auf meinem Navigon 70 Plus nicht nur Kartenmaterial auf einer SD Card sondern auch die komplette Soft MN 7.6.11.
    MfG. leeken


    Ja Leeken,das stimmt.
    Aber ein Navigon 70 Plus ist kein VW Ups & More.
    Das sind andere geräte mit mehr funktionen drin.Auch funktionen für das fahrzeug.
    Dein antwort giult nur für PNA's ,und nicht für fahrzeuggebunden geräte.


    Was Navimensch schreibt,das stimmt.

    Zitat

    Sollte dieses keine Simkarte mehr haben, kann ich meine dann in dem Gerät nutzen?


    Das geht nicht.
    Warum das nicht geht weis ich nicht,aber ich habe es ausprobiert mit meine 92 Premium Live und mein 72 Plus Live,durch beide SIMkarten zu tauschen,aber auf eine für mich unbekante warum,pakt das system das nicht.
    Im beiem fallen bekomme ich keine Live info.Wenn ich die zurück setze,ist alles wie vorher normal.
    Ich denke das die aktivirungs code zusammen hängt mit das EMEI nummer von gerät,und die SIMkarte nummer.


    Ist die Buchse eigentlich "nur" für die Stromzufuhr?


    Nicht nur,aber auch für konnekten mit Navigon Fresh auf PC,wenn du zB Traffic Live verlängern wilst.Dan brauchst du es auch um das zu aktivieren.

    Zitat


    Das passende Kabel hat ja eine TMC-Antenne integriert. Allerdings würde ich TMC ja gar nicht benötigen wenn ich Traffic Live nutze!? Oder sehe ich das falsch?


    Nein , das siehst du nicht falsch.
    Wenn die abo auf Traffic Live am ende ist,dan must du verlängern,oder mit TMC weiter machen.Darfür brauchst du die buchse.TMC und Traffic Live geht nicht zusammen.

    Hallo,
    wenn ein Navi nicht vom PC erkannt wird kopiert man auf eine SD Card die Datei " UpdateMe. exe " ( Total Commander )
    und z.B. neues Kartenmaterial ( nfs und map Dateien ).


    Wer kein backup hat,braucht diesen umweg,und hat kein andere wahl.
    Aber wer een backup hat ,wie Schimi77,braucht diese unsinn nicht.
    Und wer sich damit NICHT auskänt,kann nachher ein gerät haben,wo er nichts mehr mit anfangen kann.


    Wer ein backup hat,backup mit Explorer zurück setzen auf n miniSDkarte,(Kan auch ein CompactFlash oder ein USB stick sein.Aber dann müssen die karten nachher kopiert werden von USB zum miniSDkarte.)
    Navigon Fresh starten,Fresh sieht die miniSdkarte,und denkt das es das system ist.
    Karften downloaden,und die karten werden dann direct im das bestimte ordner rein gebracht.
    Aber am besten und schnell geht das mit ein miniSDcard,weil die direct im gerät gesteckt werden kann.
    Ohne probleme vorher,und ohne problem nachher.
    Nur im gerät selber die karten selectieren,wenn das neuere karten sind.
    Einfach,schnell und mit sicherheit.


    Wer etwas ausprobieren will,kann Explorer downloaden.
    Nachher explorer umbenennen im UpdateMe.exe
    Auspacken mit UNZIP,und auf n lehre miniSDkarte kopieren.
    miniSdkarte reinstecken,en reset,en und nachher startet das gerät im explorer modus.
    Auf diese weisse kann man das komplette FlashDisk auf n miniSDkarte schreiben.
    Sorgt darfür,das das system am strom bleibt,weil das viel strom braucht.
    Hier mit kann mann auch die Favoriten targets und Recent target speichern.


    Wenn die miniSdkarte nachher aus das gerät nommen wirt,startet das system normal.


    Alles auf eigene Gefahr.


    Jetzt mein Frage an den Navigon Experten:
    Wie kann ich jetzt überprüfen, ob mein Navigon 70plus die Maps der SD-Karte benutzt?
    Ich habe auf der SD-Karte weniger Länder installiert, als bisher auf dem internen Speicher im Gerät, es werden in der Europe-Übersicht der Karten aber alle vorher im Gerät installierten Länder gezeigt.


    Auf die SD karte muss minimahl ein path stehen,das lautet NAVIGON/MAP
    Wen auf das SDkarte nur Navigon steht,und die karten stehen in Navigon,dan sieht das systeem die karten nicht.
    Karten mussen stehen im NAVIGON/MAP
    Für ein 70PLUS kanst ein 8Gb miniSDHC nehmen,und dort alle auf speichern.Vielleicht past es auch auf ein 4Gb miniSDkarte.
    In der einstellungen von gerät,die karten selektieren.
    Das geht nicht automatisch,wenn dort auch andere karten auf das gerät stehen.

    Zitat


    Mein technisches Problem: Das Gerät stellt keiner Verbindung mehr zum PC her, ich habe es auf verschiedenen PCs ausprobiert, vermutlich auch ein Defekt der USB Buchse.


    Versuch mahl mit ein andere kabel.Vielleicht klappt es dan doch.


    darf ich Ihnen eines meiner 3 Scala Raider G4 zur Verfügung stellen?
    Wenn das G4 nicht funktioniert, dann auch keiner der Schuberth Helme mit Helmkragen.


    Chris,
    Das probleem liegt nicht an die Scala Raider G4,sondern an das schrot von Bäcker. :D
    Dr.Becker versteckt sich lieber hinter keine updates von geräte von andere ausgebers,wie Parrot u.a. den das er selber mit lösungen komt.Die hat er nämlich nicht,und kan er auch nicht bringen.
    Er ist abhängig von was iGO im liefert.Und iGO ist kein motornavigation leiferant.
    Darum muss alles erst ausprobiert werden,und neu entworfen werden.
    Das probleem ist nicht Scala u.a. aber die geräte aus fern osten mit navigation von iGo drauf,eim Mamba von Becker.
    Ich habe ein Scala Rider Solo,ein alte,der damals mit TomTom in einen paket geliefert werde.
    Diese funktioniert noch einwandfrei mit ein Zumo 350.No probleme,bracht kein update(gibts auch nicht).
    Und der Zumo bekommt regelmätig ein neue update.Der bracht das,nicht mein Scala Rider Solo.
    Und so ist es auch mit die geräte von Becker.Die müssen funktionieren mit Skala's.
    Wenn Becker navi geräte will funktionier lassen mit ein Scala,dan muss Becker dafür sorgen das es funkzt mit zB ein Scala oder Schubert system.De systeme sind gut,brauchen kein update.Die brauchen kein anpassung für Becker.Becker braucht ein anpassung für die externe Blåtand ( Bleutooth) systeme
    Aber wer kan was erwarten von geräte mit software von iGO?
    Aber aus der bäckerei von Beacker kommt nichts.
    Der versteckt sich lieber hinter 3-jährige auslaufende updates von zB Scala.
    Becker Mamba is een schrot artikel mit iGO software drauf.
    Mit der skin(haut) von Becker.
    Ich würde das nicht kaufen.
    Ich kaufe lieber etwas teueres,das gut funktioniert,und womit ich nich regelmäsig beim mein hersteller an muss rufen für problem lösungen.
    TomTom und Garmin dominieren die markt.
    Becker ist für die Krümel des Marktes.
    Und das bleibt auch so.


    Es ist nicht nötig nur Ungarn und Rumänien zu synchronsieren.
    Wo du die karten her hast,dort must du die antwort suchen,oder neue karten kaufen via GoPal Assistent mit angeschlossenes gerät.
    Dan hast du sämtliche problemen auch nicht.
    Die beide länder kann man nicht einzeln kaufen,ur als Ost Europa oder als West und Ost Europa.
    Antworten im illegalen bereich kanst hier vergessen.

    vielen Dank Peter :)


    Das nüvi 2699 nehme ich an,hab ich mir notiert :)
    tja,mein Navigon 72 Plus funktioniert nicht mehr richtig,es bleibt manchmal hängen..und meistens dann wenn man es am nötigsten bräuchte...
    Hab schon zweimal Reset und Werkseinstellung gemacht, aber gestern ist es schon wieder abgestürzt :(


    Am besten auch HIER noch mal nachlesen.
    Vielleicht ist der 2699 doch nicht so ein gute idee.


    Und wenn das navigon nicht mehr richtig funktioniert,kan man das gerät besser auf DIESE weise wiederherstellen,dann ein hard reset oder soft reset durchführen.

    Hallo, ist das normal, dass sich das Gerät sebstständig runterfährt und neu startet, obwohl der Strom im Auto nicht unterbrochen wird. Ausserdem wird bei manchen Autobahnausfahrten die Fahrspur für die Ausfahrt in einem geteiltem, dunklem Fenster angezeigt.
    LG Helmut



    Gelegentlicher Neustart des Garmins kommt vor, das gab es aber auch schon bei den Navigons.


    Bis zu serieën PNA 7100 mit MN6 gab das ab und zu noch.
    Das war nur bei ein kartenfehler.
    Spätere ausgaben,wie der 8110/8310 und der neue serieën hatten das problem nicht mehr.
    Ist das normal? Nein ,das ist nicht normal ,und ich habe das noch nicht mit meine Zumo 340 gehabt.
    Du kannst noch probieren das gerät zurück zu setzen mit factory reset.
    Wenn das nicht lohnt ,am besten das ding zurück bringen/einsenden für garantie.


    Haben andere marken das problem auch ,ist der frage.
    Im sofern ich für Medion das kann be-urteilen.Nein Medion hat die probleme seit es kein Navigon software nützt,und seine eigene GoPal software verwendet, nicht mehr.
    Bei Mio kam das auch mahl vor mit der DigiWalker 268/269 serien.War auch Navigon software drin.