Beiträge von SpiderMax


    Wo stellt man "POI´s anzeigen" ein?


    Das ist bei der x2 serien nicht mehr möglich.
    Am besten downgraden zum Navigon 40,und nur die neue karten zurück setzen mit Explorer im ordner MAPS.
    Bis heute habe ich noch keine methode gefunden,womit man die POI's anzeigen kann im die letzte serien von Navigon.
    Schade von dein upgrade,besser war,vorher die frage hier zu stellen.


    Falls jemand doch eine Hintertüre bzw einen Lösungsvorschlag für das "Abändern des Datenfeldes Tempo" bekannt ist wäre ich über einen kurzen Hinweis sehr dankbar.


    Ist es moeglich bei der 2599 ,die Cockpit zu ändern?
    Ich habe kein Nuvi,sondern ein Zumo für motorrad.
    Deswegen.
    Wenn ich das "cockpit" ändere in zwei buttons,kan ich das TEMPO button auch nicht wechseln mit n andere.
    Einstellungen-->Karte/Fahrzeug--> dan nach unten scrollen,dan komt Cockpits.(bei meine Zumo).
    Darauf clicken ,( wens moeglich) und die ändern.

    Gebrauchsanweisung 25xx_26Xx serie
    http://static.garmin.com/pumac/nuvi_25x9_26x9_OM_DE.pdf


    Bei Reiseinformation--> Anzeige von ........... findest du die einstellungen.



    Es liegt daran,welche ansicht du unten im bild hast.
    Wen du auf 3 stuck klicken kannst ,komt mit ein klick in die mitte-unten ein anderes scirm im bild.Darauf steht alle info dan.
    Wenn du auf 2 stuck klicken kannst,kan du alle zwei k\links und rechts anpassen mit route a oder b.
    Dan steht die info direct im bild während die reise.


    Aber am besten das manual gut lesen,darin steht alle information die du brauchst.


    Good luck.


    Einfache Frage:
    Ich kann EUR 200 ausgeben.
    Wo bekomme ich mehr für's Geld?


    Für 200 euro hast du kein smartphone mit zB ein Navigon app drauf.
    Das kostet mehr.
    Das sol ein gebrauchtes smartphone werden,mit Sygic oder Waze drauf.
    Ein Samsung Galaxy S5 mini kostet 249 euro.
    Ein Samsung Galaxy S5 , 5,1 zoll , kostet 366 euro.
    Und das beste ( für mich :) ) ein Microsoft Lumia 950Dual-Sim , kostet 605 euro.
    http://www.amazon.de/Handys-Smartphones-Handyvertr%C3%A4ge/b/ref=sv_ce_2/280-3698776-5513054?ie=UTF8&node=571954
    Alles ohne navigation.


    Ich habe DIESE , ohne DualSim
    Vorher ein Samsung XcoverII gehabt.Android gerät.Gefällt mir total nicht.
    Die Lumia 640 XL gefällt mir besser.


    Wenn Du ein Bastler bist, kannst Du noch eine Rückfahrkamera darüber laufen lassen oder die PKW Motordaten analysieren und sogar TV damit schauen
    Nenn mir mal ein PNA, der das auch kann.


    PNA mit TV(wenn noch dar)
    VDO Dayton PN4000 serien
    VDO Dayton PN6000 serien
    Snooper


    Es ist nichts neues untern himmel.


    PKW motordaten analyseren? Was kan ein normal mens damit?Und was solll er damit?

    Zitat


    Das ist schon beeindruckend was alleine Samsung und Apple verkaufen .
    Gruss


    Ja,das ist beeindrucken.Aber die die zaheln haben nichts mit die zahlen verkauf zu tun was betrift PNA's
    PNA's sind sezifieke produkten für autofahrer.
    Und smartphones haben im spezifischen sinnen nichts mit en fahrzeug.Nichts.
    Es ist ein neues produkt die sein ursprung hat im GSM telefonverkehr.


    Hatt ein PNA ein funktion wie, WhattApp?Facebook?Instagram?Skype?Twitter? Unsw. unsw.
    Nein?
    Warun vergeleichst du de die verkauf zahlen mit von en smarthone mit ein PNA?
    Um das zu beeindrucken das die verkaufzahlen viel grosser sind dan die von en spezifieke produkten wie PNA's?
    Das ist apfel mit kartoffel vergleichen.Das geht auch nicht.
    Und das anteil smartphone liegt im ein familie sowieso hoeher.
    Im diesen zeit muss ja jeder sein ding haben,weil die anders das contact mit der welt verlieren.
    Auf jeder ecke wirt ja ein gespräch geführt.
    Kinder auf der schule,stehen neben einander,und spechen dan nicht mit einander,aber die machen das mit whatsapp.
    Warum nicht mit sms? Das ist teuer,whatsapp lauft via internet.
    Das ist die moderne zeit,en jeder wil erreichbar sein,und al die provider bieten das an.
    Das du mit smartphones mehr kannst ist ein logisch erfolg von sein vorlaufer.
    Das wahr der PDA,wo man derzeit ein SD oder CF karte drin konte stecken wo dan die SIM ein konte.
    Und dan hattfe die moeglichkeit zu telefonieren mit ein PDA,Und von PDA würde das geräte won man mit telefonieren konte.Und jetzt heist das ein smartphone und phablet.
    Nein meiner meinung hatten die verkaufanzahlen total nicht zu tun mit de verkaufzahlen von PNA's , weil as total verschiedene produkten sind mit ein total verschiedene verbrachermarkt.
    Und ich kan mir vorstellen das jemand die jedes tag mit der U-bahn zum arbeit fahrt,sich kein Navigon-App oder andere kauf App installiert auf sein smartphone,oder ein PNA kauft.Aber das er oder sie ein smartphone hat,das glaube ich direkt.
    Nicht jeder fahrrad fahrer hat ein auto,aber die meisten auto fahrer haben wohl ein fahrrad.

    Du kannst das Smartphone doch genau so "fest" einbauen, wie den PNA. Wer sagt, daß Du es immer herausnehmen musst?


    Nee,keine sagt das du das ding jedes mahl herausnehmen musst.
    Aber dan machts du von ein smartphone ein PNA,der mehr funktionen hat,die du nicht ausnützt.
    Oke ,ist deine sache.
    Aber warum dann keine normale PNA brauchen mit nur als ekstra LIVE mit drin.
    Un deine ausage "ein PNA ist ein auslauf artikel" stimt dann auch nicht.
    Ich glaube nicht das die PNA's auslauf artikel sind.
    Ich denke mehr die smartphone.
    Die würden immer grosser,dass geht mehr im richtung phablet,ein mix von smartphone und notebook,weil die mehr die funktion übernimt von laptop und PC.
    Und für auto geht mehr im richting feste einbau ab fabrik und noch einige PNA's.
    Für motorradfahrer bleibt denke ich sowieso die IPX67 geräte.
    Garmin und Mio bleiben denke ich mit PNA's.
    Mio(Mitac) ist nähmlich hersteller von die produkten
    Die kommenden 10 jahre bleiben die PNA's,und vielleicht noch länger.
    Nein ,ich sehe das produkt gar nicht als ein auslaufartikel.


    Jedes neue Smartphone hat ja teilweise das 4 - 8 fache an Rechenleistung.


    Die dinge kannst du nicht so vergleichen mit ein PNA.
    Ein smartphone hat total ander funktionen dan zB ein PNA.
    Telefonieren kost sowieso ein haufen strom,und das ding ist 24 stunden an,was ein PNA nicht ist.
    Mit ein smartphone hast du viel applicationen im arbeit,mit en PNA nur ein oder zwei.
    Das sind zwei total verschiedene geräte.

    Rohoel,
    Akku's kan man überal kaufen.
    Wen die akku von deine auto kaput ist,kaufst du dir auch kein neues fahrzeug?
    Dann kaufst du dir doch auch neue akku im werkstatt?
    Länger wie zwei jahre ,geben die dar auch kein garantie auf.
    Akku's sind verbraucher produkte,wie reifen und ander.
    Ein akku ist im navigerät auch ein verbraucher produkt,ob es ein Navigon,Garmin oder Medion ist.


    Mit Folgekosten wie Kartenupdateverlängerung Liveverlängerung lohnt sich das nicht.


    Peter,
    Eine sache verstehe ich nicht bei dir.
    Waru m machst du immer ausagen die du nicht stäben kannst mit beweise.
    Warum sind dein antworten durchspeckt mit Garmin.
    Und warum lohnt sich etwas nicht.
    Hasr du darvoin beweisen?Wenn du eine verlängerung für 99 euro zu teuere findest,ist das deine sache.
    Aber schreib hier nicht das LIVE verlängerung nicht lohnt.


    Wen der threadstater jetzt noch ein nagelneue Navigon 92 Premium kaufen kann, kan er alles ankaufen mit rabatt ,wi immer bein Navigon.
    Er kan besser informieren bei Navigon ob das heute noch gibt.


    Ich habe auch noch anfang dieses Jahr, am 11 februar 2015 noch ein nagelneue,noch im folien verpackte Navigon 72PLUS registerieren koennen bei Navigon,en darfür noch ein kartenankauf gemacht mit 80% rabatt,wie beschrieben im prospect.Das wahr auch 4 jahre nach dem verkauf von Navigon am Garmin.
    Ich habe auch mit rabatt alle andere sachen kaufen koennen.
    Aber Peter ich soll dir das beweisen.Ich finde immer deine ausagen auf Navigon,unglaubwürdig.
    Die "kunden"wollen die wahrheit,und nichts anders.


    Und was die batterie angeht,das ding lauft bis heute einwandfrei.Kein problemen damit.
    Ich habe noch niemals problemen dar mit gehabt.
    Es sind immer dieselben die diese probleme habe.Aber sagen die die wahrheit?
    Und was dan noch,was kostet ein batterie. 13 euro,und wechseln ist für ein 92 oder 72 serie kinderspiel.


    Und HIER für 10 euro,diese ist auch für ein Navigon 92 serie.


    Und was Hardy macht,ist seine sache,aber ehr bekommt von mir die wahrheit.
    Und kein antwort der durchspeckt ist von Garmin gefühle.

    Damals bin ich angefangen mit Engin1.Ein program von die ANWB hier bei uns.Die ANWB kaufte das beim Navigon,und änderte die skin im ein eigenes,oder das machte Navigon für ihn.
    Das war im 2002.Das system kostete damals für ein FSC Loox600 plus ein GNS GPS9810TMC emfänger,und das program, € 985,==
    Kein mens dachte darüber nach warum es so teuer war.
    Für uns war das eigentlich noch billig,weil ein einbau system damals von VDO, über 2500 euro kostete.
    Und das vorteil war,ich hatte damals Europa,weil meine kollega,die ein VDO hat,ein sehr ausgekleidete version hat von die Europa karte.
    Er nante mein system,immer ein drecksystem,weil es so klein war.Für im koente das nichts sein.
    Damals stand ich auf einmahl im Maribo(DK),und er rufte mich an.
    Er war kurz vor Gotenburg,und die adresse wo er hin müste,stand nicht im sein VDO.Er fragte mich,steht das bei dir den drin?Ich antworte, im mein drecksystem? Nein,das kan nicht sein.Ich muste ach noch dort hin,und die nächste tag rufte er mich an.Ich habs gefunden,und ich sagte,ich auch,steht doch im mein drecksystem.
    Ich bin von anfang mit dabei,bei Navigon.Hat viel gekostet über die jahren.Aber wir haben spass gehabt,und haben uns gefreut das damals ein route system war,die uns auf die stelle brachten wo wir hin müsten,ohne karten zu kaufen.


    Und jetst begrenst ein person sein ausgabe auf max 150 für ein system das gut sein muss,auf ein motorrad(IPX67) zu brauchen ist und wenn moeglich mit LifeTimeMaps versorgt.
    Fuba schäme dich für deine worte.Wir haben dich sämtliche moeglichkeiten vorgeschlagen,trotzdem fragst du um ein update für ein alte system.Fuba,damals verdienten wir die hälfte,mit fünffacher ausgaben für navigation wie heute.
    Kan es billiger? Ja,kauf dir eine karte bei ein tankstelle.
    Müsten wir auch vor 2002,und wir sind immer noch zu hause gekommen,aus Spanien,Finland,Norwegen,Italien,ja überal her.
    Mit naviagation?Ja auch,aber auch mit karten.
    Gute fahrt.Bon route, God tur.Hyvä reissa.

    mussan ja seine preisgrenzen setzen... mehr als 150€ wollte ich eigentlich nicht ausgeben. bekommt man für die alten zumos bzw. tomtoms keine softwareupdates mehr?


    Ein gegenfrage ,gibt es auch noch ein update für ein alte VW Käfer zu Euro3 oder Euro5,so das man auch im beschränkten umweltzones fahren dürfen ?
    Gib etwas mehr aus,und last deinen grenze nicht beschränken auf 150 euro.
    HIER , ganz West Europa für 210 euro.Führ 10 euro weniger hast du nur die Deutschland karte.
    Und IPX 67.Das bedeutet wasserdicht und staubdicht,un das ding hat ein abblendkappe.
    Gehts den billiger? Ja ein karte kaufen beim tankstelle.