TomTom Go Camper = normales Navi mit Camping-POIs?

  • Hallo,


    das Go Camper ist eines der "neueren" TTs mit integrierter Sim.


    Gehe ich recht davon aus das es als ganz normales PKW-Navi nutzbar ist und gegenüber den normalen TTs nur ein paar POIs für Camping drin hat?

  • 1. Das Tomtom Go Camper mit integrierter Sim ist alt.

    2. Die "neueren" Tomtom Go Camper (Tour und Max) haben keine integrierte Sim.

    3. Sie sind als ganz normales PKW-Navis nutzbar.

    4. Gegenüber den normalen TTs sind nicht nur ein paar POIs für Camping drin.

    5. Sie haben spezielle Camperkarten, die auch ein spezielles Routing aufgrund spezieller Einstellungen ermöglichen.


    https://www.tomtom.com/de_de/navigation/camper-gps/#compare

    https://help.tomtom.com/hc/de-…639-GO-Camper-User-Manual

    Gruß gs.arch

  • Hallo,


    Danke für die Infos :)


    Ja, neu ist das Go Camper nicht, aber wenn ich in Preisvergleichen schaue ist es eins der neueren TTs mit Sim, es ist wohl von 2018. Nur die Premium sind etwas neuer, die kamen wohl 2019 raus.

  • Achtung, die Navis mit SIM arbeiten nur über das alte 2G Netz oder war es 3 G, welches in einigen Ländern schon komplett abgeschaltet ist.


    Entsprechende Infos gab es dazu. Bitte selber nochmal informieren was und wo es gebracht wird.

    psr (Peter)


    Seit 2014 auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Montana 700, ein GpX66 und eine Fenix 6 für den Sport. Ein Camper 780 als Standby im Leasingauto oder Urlaubs-Leihwagen im Gepäck und ein DriveSmart 76 fürs Cabrio und Tourenplanung am Laptop. (die vorhandenen Festeinbauten sind ja fürs „ich will direkt nach xY“ OK, Touren Vorplanen- und speichern kennen sie nicht)

  • nur über das alte 2G Netz oder war es 3 G

    Es ist GPRS via 2G. Das funktioniert i.d.R. noch, weil es für reine Handys, also rein für Sprache, benötigt wird.


    Ich bin bei meinem Navi (6200) auch wieder zur eingebauten SIM zurückgekehrt, weil die BT-Verbindung nach dem Update des Handys auf Android 12 immer wieder abbricht. Liegt wohl an der "myDrive" App.

    Gruß,

    Andreas

  • 2G ist korrekt und abgeschaltet ist nur 3G. in der schweiz ist auch 2G tot, dafür kann man sie dann aber auch über das handy mit datentarif nutzen. gab dafür ein update für die TTx200 modelle. ;)

    hatte auch bedenken aber alles funktioniert noch gut und in D ist eine abschaltung von 2G noch nicht in sicht.



    mfg rohoel.

  • Zumindest funktionierts auch noch bei meinem Go 6100.


    Da habe ich allerdings Bedenken dass die Kartenupdates bald nicht mehr kommen, hab das Teil jetzt über 5 Jahre.


    Die Premium als letzte Navigeneration mit Sim sind auch schon 3 Jahre alt. Es hier mal ein Topic gab bei dem geschrieben wurde das 5 Jahre alte Navis mit lebenslangen Kartenupdates kein Support mehr erhalten. Das macht den Kauf auch etwas riskant

  • mein 5100 ist älter und bekommt updates. sind ja die gleichen karten wie beim x200 oder den nachfolgemodellen.

    die sterben eher den akkutod, sofern man den nicht selbst wechseln kann.


    mfg rohoel.

  • Bei meinem Go 6100... ach nee... ist ja doch "schon" ein 6200 ;)... gab es erst von Kurzem sogar noch ein Softwareupdate. Zumindest lässt das hoffen, dass es noch länger Support, zumindest Kartenupdates, gibt.

    Gruß,

    Andreas

  • Mein letztes SW-Update war letztes Jahr im August,

    Würde längerfristigen Support begrüßen. Stehe vor den Kauf eines Autos, das könnte einen eigenen Live-Dienst haben. Bis dahin würde ich erstmal kein anderes Navi kaufen

    V 21.10
  • das x100 hatte neben karten- auch softwareupdates.


    den akkutot merkst du, wenn du ihn nicht brauchst. zweimal erlebt, beide male ersatznavi dabei. wenn akku tot geht das teil auch mit netzteil nicht mehr. kündigt sich aber an.



    mfg rohoel.

  • Zum Glück ist es noch nicht so weit bei mir, auf Akku läuft es noch sehr kurzzeitig wenn es im Auto noch recht warm ist und vorher lange genug mit Strom versorgt wurde.


    Ist das eine Besonderheit dieser Serie oder ist Ähnliches auch von neueren Serien wie den Premiums bekannt? Ich glaub die gibt es auch schon 3 Jahre, bei meinem 6100 zeigte sich die Akkuschwäche recht früh. Ein 2. Navi hab ich zumindest bei größeren Fahrten auch immer dabei, allerdings kein TT

  • kann ich nicht sagen, die 5000er und 5100er und ihre schwestern waren alle betroffen und ich denke die akkus in ähnlichen modellen sind baugleich.

    macht doch so auch sinn mit den lebenslangen kartenupdates. ;)



    mfg rohoel.

  • Ich hab vorgestern mal mein altes Go 1015 geladen. Akkulaufzeit nicht getestet aber deutlich besser als mein 6100 das keine 5 Minuten hält.


    Erstaunlicherweise gibts dafür wohl auch die V10.90, das 1015 scheint auch von der Bedienung schneller zu sein als das 6100.


    Leider funktioniert wohl HD Traffic nicht mehr, hab es mehr als 10 Min im Freien suchen lassen. Zwar hat es immer länger gebraucht als das 6100 oder 5000, aber so lange und kein Empfang ist nicht normal.