NNG - Kartenupdate 2020/Q2 für Becker

  • Ich habe im vergangenen August zuletzt ein Update meines Ready 70 LMU gemacht.

    Jetzt bekam ich auch gerade die eMail mit dem 25% Rabatt-Gutschein-Code, der bis Ende Januar 2021 gültig ist.

    Im Katalog des Content Manager wird mir jedoch der Warnhinweis angezeigt, das ich den Artikel (also 2020/Q2) bereits gekauft habe (logisch, wie gesagt letztes Jahr im August erledigt).

    Daraufhin im Gerät nachgeschaut und dabei festgestellt, dass 2020/Q2 bereits installiert ist.

    Heißt das, ich würde den gleichen Kartenstand jetzt nochmal kaufen, ohne jegliche Veränderungen?

    Wenn ja, dann nützt mir doch der 25%-Rabatt auch nicht viel.


    Gruß!

    Christian

  • Du beantwortest doch Dir die Frage selber, sofern nicht neuere Karten zum Download angeboten werden.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Du beantwortest doch Dir die Frage selber, sofern nicht neuere Karten zum Download angeboten werden.

    Ja, aber die Aussage im Eröffnungsbeitrag kam so rüber, als sei die Aktualisierung 2020/Q2 erst jetzt erschienen.

  • Hi,


    ja das Q2/2020 gibt´s schon ewig.


    Bin bloß langsam etwas angepisst, da ich im Juni 2020 ein 1-Jahres-Abo gekauft habe und seitdem nur das Q2/2020 erschienen ist.


    Hoffe es kommt noch was, weil es ja heißt bis zu 3 Updates. Sollte nichts mehr kommen , wäre es Leutverarscherei, weil mich ein 1- maliges Update 20€ weniger gekostet hätte.


    PS. Und diesen Rabatt-Code bekommt ja jeder, der registriert ist. Das muß aber nicht heißen , das es neuen Karten gibt.


    Und wenn man ehrlich ist, sind die Karten so oder so zu teuer.


    Gruß


    Tommy

    Ex-Susi`s:Becker 7934/7827/7977/Z204/active 43 Talk

  • nun zum Troste, auch Garmin hinkt derzeit etwas hinter dem üblichen Rhythmus hinterher.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Habe mich nach längerer Überlegung doch noch dazu entschlossen die 2020/Q2 Karten zu kaufen,

    aber es funktioniert nicht über PayPal es wird immer ein skriptfehler angezeigt,. :(

    Nur bei Mir oder haben andere User das auch?


    Dieses Verhalten war bis ca. Mai 2020 auch schon, dann konnte man ca. ab Ende Mai die 2019/Q4 Karte über PayPal bezahlen.

    Die 2020/Q2 wurde dann wenige Wochen später mit 15% Rabatt angeboten.

    Mit freundlichen Grüßen aus NRW



    ;( Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:

    OPEL = Optimale Perfektion Extremer Leistung = :]:]:]:]

  • PayPal Zahlungen sind nach wie vor nicht möglich, da ein Scriptfehler gemeldet wird und angeblich der Browser nicht aktuell ist. Versuchte ebenfalls seit mehreren Stunden vor dem Ablauf der Rabattaktion das Update zu laden, kam aber auch nicht über den PayPal-Zahlungs-Button hinaus.

    Habe es mit 2 anderen Rechnern versucht, ohne jeden Erfolg.

    Es soll auch User geben die keine Kreditkarte benutzen wollen und über PayPal bezahlen, ging ja vorher auch. Nur leider wird das hier bei NNG verwehrt.:schimpf

    Der Rabattcode ist ja nun am 31.01.2021 abgelaufen. :(

    Warum wohl? Ein Schelm der Böses dabei denkt.

    Mit freundlichen Grüßen aus NRW



    ;( Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:

    OPEL = Optimale Perfektion Extremer Leistung = :]:]:]:]

  • Und wenn man ehrlich ist, sind die Karten so oder so zu teuer.


    Gruß


    Tommy

    Die eMail mit dem zeitlich befristeten Rabatt-Code soll natürlich zum Geld ausgeben animieren, ist klar.
    Aber man muss es ja nicht jedes Mal machen. Vielleicht reicht es ja auch, ein Update nur alle zwei oder drei Jahre zu machen, wenn man damit leben kann oder nicht abzusehen ist, das man das Navi bald für eine völlig fremde Gegend mit zwischenzeitlich stark veränderter Verkehrsführung braucht.

  • Die eMail mit dem zeitlich befristeten Rabatt-Code soll natürlich zum Geld ausgeben animieren, ist klar.
    Aber man muss es ja nicht jedes Mal machen. Vielleicht reicht es ja auch, ein Update nur alle zwei oder drei Jahre zu machen, wenn man damit leben kann oder nicht abzusehen ist, das man das Navi bald für eine völlig fremde Gegend mit zwischenzeitlich stark veränderter Verkehrsführung braucht.

    Ja das ist schon klar , aber wenn ich 60€ dafür ausgebe, das ich 2-3x neue Karte ist das viel im Verhältnis dazu, wenn bei neuen Navis meist lebenslange Updates inklusive sind. Aber ich halt am Becker. Auch wenn es vom Routing das Schlechteste ist


    Und bis jetzt habe ich nur Eines erhalten.


    PS. Bei mir hat PayPal das letzte Mal auch problemlos funktioniert

    Ex-Susi`s:Becker 7934/7827/7977/Z204/active 43 Talk

  • Also ich habe am 17.01.2021 auch das Jahreskarten Abo gekauft, für mein Mamba und schon beim Runterladen von Q2 2020 ist am 1 Jahr alten Leptop ein Fehler aufgetreten. Mit meinem Alten Ferrari 13´´ Laptop ist das alles isi gelaufen. Vor ca. 2 Wochen hab ich dann wieder einmal mit Content Manager nachgesehen und schon beim Verbinden sind immer wieder Fehlermeldungen gewesen mit dem Vermerk sich mit dem Anbieter in Verbindung zu setzten. Nach dem Geräte Test stand das es am neuesten Stand währe, wenn man aber dann bei den Karten schaut ist die neue Datei Q3 2020. Bei Email Anfrage, in Ungarn bei Navtech wird mann darauf hingewiesen die Anfrage über Content Manager durchzuführen. Das funkt aber nicht, da das ganze Vormolar einen Tilt hat. Bei Email Anfrage in Deutschland bei der Becker Reperatur Werkstätte wird dann mitgeteilt das sie auf die Software nicht zugreifen können und ich mich an Navtech wenden sollte.


    Was schon sehr lustig ist, das mein altes Kroko Z100 über USB auf allen Laptops oder PC´S verbunden werden kann. Für das Mamba muß ich das über einen USB Verteiler machen, da er das Mamba bei dem 1 Jahr alten HP Laptop nicht erkennt.


    Hab alles schon ausprobiert mit Rücksichern von Mamba vor dem neuen Karten Update Q2 2020 , aber es Funkt keinerlei Möglichkeit um das Jahres Abo weiter zu nutzen. Es ist bedauerlich und da ich bis jetzt sowiso nur alle 2 bis 3 Jahre ein Karten Update machte, werde ich es in zukunft überhaupt bleiben lassen. Kostet mir wohl ca. €6.- mehr als einmaliges Update, ist aber meiner Meinung nach trotzdem Betrug am Kunden.


    Grüße JS

  • Liebe Leser in diesem Forum


    Bin gestern auf der pocketnavigation.de Seite auf eine Seite von Navtek gestoßen die einiges bewirkt hat. Habe mich mit meinem Mamba auf dieser Seite, 


    https://becker.early.demo.navi…egistration?task=register


    neu Registriert und bin dann über Content Manager neu eingestiegen. Nun wurden keine Fehler mehr angezeigt und die Neuen Karten Q4 2020 wurden auch ohne Anstand im Mamba aktualisiert. Das einzige was seltsam war, die Bestätiguns E-Mail nach der neu Registrierung mit einem Link zur Bestätigung der E-Mail Adresse funkte nicht. Beim anklicken des Links war dann auf der Internet Seite der Hinweis das der Link schon abgelaufen sei und das nach 10 Sekunden, merkwürdig.


    War aber egal nun funktioniert das Mamba wieder mit dem Updaten nur die Uhrzeit ist über Sat nicht mehr korrekt, mit dem kann man aber leben.


    Vielleicht hilft diese Info auch andern


    Grüße JS

  • Hallo, habe Dez.2019 um 79 € Kartenupdate

    bestellt, erhalten habe ich ein Update

    Q2 2020, also wurde ich um 20 € betr.......

    Gruß Rudi.