Beiträge von 3.7

    Hi,


    ich habe gerade mal mein active 6s CE am PC angeschlossen und habe auch das kostenlose Update auf Q1/2018 erhalten.


    Hatte mir das Gerät ja im März gekauft und es wenigstens noch einmal kostenlos auf den neusten Stand zu bringen.


    Deshalb war jetzt die Verwunderung groß.


    Bei mir wurde es unter "Updates" angezeigt. Ich meine auch gelesen zu haben, das da was von lebenslang und kostenlos gestanden hat.


    Na ja beschwerden werden ich mich deshalb sicherlich nicht.


    ABER. Wie ich gesehen habe werden Skandinavien-, Benelux- Karten angeboten und auch für die britische Inseln.


    Ich glaube wenn er der Kartenanbieter das auch mit DACH-Karten für ca 30 € machen würde, könnte er Geld verdienen.


    Der Großteil der Nutzer braucht doch eh bloß Deutschland.


    Den Einwand, das die Updates früher im Kaufpreis enthalten war ,mag ich so nicht nachvollziehen. Den was hat der Kartenhersteller mit der Zusage von Becker zu tun.


    Und ich bin mir nicht so sicher, ob immer mangelnde Qualtät oder diese kostenlosen Updates vielen bzw. den meisten Herstellern das Genick gebrochen hat.


    Wenn man überlegt das am Anfang so ca. 2005 ein 7934 300 € kostet hat und heutzutage man schon Teile für 100 € mit LMU bekommt ,sollte man sich schon fragen , was der Hersteller noch dran verdienen soll.


    Wenn man da z.B wesentlich teure Smartphones nimmt , da ist meist nach 18 Monate oder früher Schluß mit Updates.

    HSVMichi : Vielen Dank für deien Beitrag. Ja ich hatte eigentlich eine konkrete Frage gestellt und wollte keine "Kaufberatung".


    Klar wäre es schöner wenn es weiter kostenlos Karten geben würden, aber der Ersteller der Karten hat nichts zu verschenken und es doch doch schön das er überhaupt weiter Karten anbietet.


    Ich brauche mein Navi eigentlich jeden Tag , fahre einen LKW im Verteilerverkehr. aber die meine Karten sind von Q2/2014. Und somit kann ich notfalls auch auf LMU verzichten


    Wie erwähnt wird das ja leider eh mein letztes Becker sein. Und da nehm ich die Gelegenheit wahr.


    Ich würde auch mein active 43 talk noch weiter nutzen , aber der Kugelkopf von der Halterung ist so ausgenuckelt. das das Navi nicht mehr hält . Und ich finde keine Original-Halterung mehr. Und außerdem hat das Display eine Druckstelle. Naja ist halt auch viel genutzt worden und 6 Jahre halt. Vor kurzem habe ich noch den Akku gewechselt


    Hatte mit den Navis auch nie Probleme und ich denke auch wenn was sein sollte. ist da amazon kulant.


    David66 : Vieln Dank für den Link.Das mit dem SL war mir bekannt. Aber ich wollte eigentlcih wissen,m was der der Unterschied zwischen einem 6s und einem 6 ist.


    Gruß Tommy

    Schon klar, das die das nicht reparieren ,aber wenn es in Garantiezeit kaputt geht, krieg ich halt mein Geld zurück, wenn sie keinen Ersatz liefern können.


    Und mein aktuelles Becker habe ich seit 2012, aber jetzt geht es halt aus dem Leim.


    Und was aus Holland kommt mir nicht ins Haus und mit Garmin habe mich noch nicht beschäftigt, da gefällt mir aber die Kartendarstellung nicht sonderlich.


    Und mit den Karten von Ende 2017 kann ich lange fahren und wenn es in 2 Jahren noch ok ist, dann kauf ich halt ein Abo oder was halt angeboten wird.


    Aber meine eigentliche Frage wurde hier noch nicht beantwortet.

    ja,


    ich mag halt kein Garmin oder TT und die Karten. die ich jetzt noch kostenlos bekomme , sind doch recht aktuell.


    Hatte ja noch nie ein Navi mit LMU.


    Nen defekten Akku kann man wahrscheinlich selbser tauschen und ich denke im Falle eines Defektes kann ich es an Amazon schicken.


    Die Karten bei meinem active 43 waren jetzt auch knapp 4 Jahre alt und ich bin mit zurecht gekommen, obwohl ich es jeden Tag für die Arbeit brauche.


    Denke auch nicht, das man jedes Update bezahlen muß, so wie ich das tw. schon gelesen habe, sonderm das es vielleicht ein 1 oder 2-Jahres Abo geben wird. Schön wäre es halt, wenn man nur die Länder kaufen könnte, die man auch braucht.

    Hi,


    nachdem jetzt bei meinem 6 Jahren alten active 43 Talk die Halterung hinüber ist , möchte ich mir mein letztes Becker holen. Bei amazon gibt das active 6s CE für einnen günstigen Kurs. Aber was bedeutet das s ?


    Gruß Tommy

    Hi,


    auch wenn das Thema Asbach Uralt ist, wollte ich trotzdem kurz meine Erfahrungen kund tun.


    Nachdem jetzt nach 5 Jahren der Akku meines Actice Talk 43 endgültig hinüber war. ich das Gerät aber noch weiter nutzen will, habe ich mir einen neuen Akku gegönnt.


    https://www.trade-shop-online.…_medion_1250mah-p-36.html


    Finde das kann man mal auf jeden Fall noch investieren. Aus-Einbau ging zügig.


    Habe mich bloß gewundert, das der Neue nicht wie in der Beschreibung angegeben 1250 ,sondern 1700maH hat.


    Naja sicherlich kein Nachteil , funzt auf jeden Fall wieder

    HI,


    wenn sich darauf verlassen könnte würde ich noch auf Q3 warten, weil ich dann auch wirklich nochmal die knapp 60€ für Karten in mein altes Talk 43 investieren würde . Ist zwar schon 5 Jahre alt, hat mich aber nie im Stich gelassen. Display ist zwar nimmer das Schönste und einen neuen Akku habe ich gerade bestellt.


    Na mal sehen.

    Hi,


    ok da magst du wohl recht haben.


    Aber wie ist es den wenn er in seiner Werbung einen Eigenschaft (LMU) zusichert, sie aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht einhalten kann?


    Ist den nicht genau genommen unlautere Werbung oder wie man das nennt?


    Muß er den das Gerät dann zurücknehmen?


    Und bin auch net sicher, ob das Altlasten bzw. Restposten sind. "Mein" expert hatte heute früh außer 2 Ready 5- Ausstellern und einem verpackten active 7 nichts mehr da.


    Ich gehe eher davon aus, das die Teile extra eingekauft wurden.



    @ xBlue_Eyex: Das kann sein, aber mir ist ein Navi immer noch lieber als ein Handy zum navigieren, brauche es halt auch jeden Tag. Aber das ist Geschmackssache.


    Gruß

    Also ich hab noch Keine :-)


    Aber zurück Zum Thema.


    Habe gerade das aktuelle Prospekt des örtlichen Expert-Händlers aus dem Briefkasten geholt.


    Und was soll ich sagen? Der bietet doch tatsächlich ein Becker Transit.5 als Restposten für 239€ an und weißt noch extra auf Lebenslange, kostenlose Karten hin.


    Ich kann mir nicht vorstellen, das der nichts von der Insolvenz weiß.


    Muß der die den eigentlich das Navi zurücknehmen, wenn die Ware eine zugesichterte Eigenschaft nicht hat? Und wenn ja innerhalb welchen Zeitrahmenes ? 6 Monate?


    Habe denen auch gleich ne Mail geschrieben, weil das eine absolute Frechheit ist. Mal gespannt, wie die sich rausreden.


    Gruß Tommy

    HI,


    ich find es sehr schade, das es so gekommen,war aber leider abzusehen. Was soll den auch an Geräten noch verdient werden, wenn die Leute immer billiger wollen und dazu noch eine Lebenslange Upate-Garantie für lau ??


    Ich denke halt Garmin und TT haben ja noch ihre Fitness-Uhren usw., sonst würde es da vielleicht auch schlechter ausschauen.


    Ich habe seit ca. 2006 immer Becker gehabt und mit den meisten Geräten mehr als zufrieden.


    Wenn das stimmt, was der Pressersprecher da gesagt hat, könnte ich es ja riskieren mir nochmal ein neues Gerät zu holen. So ein ready-Gerät bekommt man ja schon für 120€


    Oder ich versuche mir ein einmaliges Update auf mein 43 Talk zu ziehen. Allerdings ist das Display nach sehr häufigen Gebrauch nimmer so toll und 60€ ist doch sehr viel Geld.


    Oder ich bestelle mir eines bei Amazon und wenn LMU net funzt, schicke es zurück. Wobei ich eigentlcih nicht zu der Fraktion gehöre , bestellen-ausprobieren-zurückschicken.


    Mal sehen

    Hallo,


    na ja ob das des Weisheits letzter Schluß ist.


    Die Fahrzeiten waren mit der LKW-Option relativ genau. Meist unterschritt mit die angegebne Zeit sogar etwas.


    Das mit den 60 auf Landstraßen stimmt ja nur bedingt, da ein 7,49er ja 80 fahren darf und ich mit meinem 16 Tonner auf einer autobahnähnlichen Bundstraße auch 80 fahren darf.


    Ich meine auch auch , das ich mit der LKW-Option um Straßen gelotst wurde, die mit dem PKW-Modus durchfahren wurden. Je nach Einstellung der Zusatz-Optionen. Ist aber für mich nicht entscheidend , da ich mit mit meinem LKW im Nahverkehr sowieso überall rein muss.


    Das mit den 6"-Geräten ist ja merkwürdig. dann hatten die das wahrscheinlich nie. Also der expert hat ein ready 5 CE von 2015 (Kartonaufdruck hinten) und eines mit Kompletteuropa (46 Länder ? ) aus dem gleichen Jahr . Das CE hat diese Option. Bei dem anderen weiß ich es nicht, weii es nicht ausgestellt ist.


    Und dann noch ready 5 LMU mit 47 ? Länder aus 2014 . Das hat diese Einstellungsmöglichkeit auch. Bloß kommtr das auf jeden Fall nicht in Frage, da da wahrscheinlich der Akku eh hinüber ist. Und die Akkus , die Becker verbaut, eh ne Krankheit sind.


    Und dann hat er noch ein ready 43 LMU plus (2016), was mir am Besten gefallen hätte, aber nach dem der Verkäufer widerwillig das Teil ausgepackt hat, mußten wir feststellen, das diese Funktion nicht mehr vorhanden ist.


    Und was ist jetzt eigentlich der Unterschied zwischen ready und activeß Früher war es der Halter, aber das ist doch in der Zwischzeit der Gleiche oder?

    Hi


    Ja, das ist mir durchaus bewusst. Andere Hersteller hatten diese Funktion in ihren "normalen" Geräten glaub ich nie. Bei Becker hatte dieses Featrure jedes Modell.


    Ich muss mal gucken, ob ich noch irgendwo ein neues 6" Gerät von 2o15 auftreibe, da war das noch vorhanden. Mein expert hat nur noch 5 ".


    Allerdings habe ich da wahrscheinlich wieder das Problem, das der Akku durchs lange rumliegen hinüber ist.


    Gruß

    Hallo,


    ja genau darumgeht es mir ja.


    Die anderen zusätzlichen (teuren) Einstellmöglichkeiten brache ich nicht.


    Es ist schon komisch, das so eine Funktion einfach weggelassen wird. Wie gesagt aus Kostengründen wohl kaum.


    Sehr schade.

    Hi,


    wollte mir gestern ein neues Navi beim expert kaufen.


    Weil ich es hauptsächlich in meinem 16-Tonner LKW nutze , sollte es das etwas größere "normale" active6 sein.


    Beim rum spielen mit dem Teil mußte ich aber feststellen, das bei den neuen Teilen wohl offentsichtlich einfach die Routenpotion "LKW" eingespart wurde.


    Seite meinem 7934 hatte jedes Becker dieses Feature.


    Ich brauche kein teures Transit-Gerät oder so, aber mit dieser Option in den normalen Geräten stimmte wenigstens die Ankunftszeit recht genau.


    Hätte jetzt echt gerne gewusst, warum diese Option einfach weggelassen wurde. Aus Kostengründen sicherlich nicht. Und wenn Becker jetzt meint, das mich ein ein Teil für weit über 200€ kaufe, haben die sich geschnitten.


    Ich habe aber beim expert gesehen, das die 2015er-Serie diese Option noch hatte. Leider hatte der Laden aber nur noch ready 5" -Geräte da.


    Für mich wäre jetzt wichtig zu wissen, welche 6er diese Option noch hatte und was active und ready unterscheidet. Früher war es die Halterung ,aber die ist doch in der Zwischenzeit gleich oder?