Karten auf SD Karte Android

  • Hallo Forum, ich benutze eine Samsung S5 zur Navigation u.a. mit Navigon und Maps als auch mit POIBase Pro zur Navigation. Teilweise lasse ich auch die POIBase Pro im Hintergrund laufen. Mein Problem ist, dass ich die Karten die ich offline nutzen möchte nur im internen Speicher des Samsung Gerätes speichern kann. Versuche ich über Einstellungen-Anwendungen-POIBase Pro die Daten von insgesamt 2,26 GB auch die SD Karten zu verschieben , wird mir diese Möglichkeit nicht angeboten?

    Ist es gar nicht möglich, die Offline Karten auf SD Karte zu speichern, oder ist es nur meine Unwissenheit und meinem Mangel an EDV Kenntnissen ?:rolleyes:.

    Evtl. hat ja jemand einen Rat für mich :/??

    Schönes Wochenende ..

    Gruss KG7

  • Moin,


    ich vermute mal, Du hast auf dem S5 noch Android 4.x?!
    Das ist das Problem. Dieses hat ganz fiese Restriktionen, was das Schreiben auf Speicherkarten betrifft.
    Das funktioniert erst wieder ab Android 5.


    Grüße
    Torsten

  • Es gibt ein Problem ab einer Android-Version, wenn man mal die Speicherkarte austauscht (da dort jede Speicherkarte anders heißt).


    Ich tat das schon öfter und hatte vorher den Inhalt der alten Speicherkarte auf dem Notebook zwischengelagert und dann auf die neue Speicherkarte kopiert. Auf dem Smartphone erkennt Navigon diese Speicherkarte nicht mehr. Dummerweise bot mir Navigon beim Neuinstallieren der Länderkarten dann nur noch den internen Speicher an.


    Musste Navigon dann jeweils neu installieren.

  • Hallo, zuerst einmal wieder ein „Danke“ für den Beitrag.

    Aber ich denke mein Problem ist eine anderes.

    Mir geht es nicht um das Kartenmaterial von Navigon (welches ich u.a. auch nutze und sich auf der Speicherkarte befindet).

    Ich nutze :

    POIbase PRO+: Neue Offline-Funktionen


    …. So können einzelne Länder des weltweiten Kartenmaterials des Anbieters HERE ausgewählt und auf dem Android-Gerät zur Offline Nutzung gespeichert werden….

    Dieses Kartenmaterial und incl. der App läst sich nicht auf die SD-Karte verschieben und dies sind bei mir 2GB…

    Sorry wenn ich evtl. etwas falsch verstehe aber bin halt kein PC Spezi

    Schönen Feiertag noch

    Gruss Kalle

  • Ich benutze auch POI+ PRO, allerdings ohne Karten, da ich die Warnungen per BT auf das Autoradio übertrage.


    Doch ich hatte mal die Deutschland-Karte installiert, und da wurde mir die Auswahl zwischen internem Speicher und Speicherkarte angeboten. Vielleicht weiß Tobias noch etwas zu Deinem Problem.

  • Hallo Kalle,


    die App selbst kann nicht verschoben werden.


    Auf vielen Handys kann aber die Offline Karte auf der SD Karte gespeichert werden (die macht den Löwenanteil des Speicherbedarfs aus). Dies geschieht direkt in der App unter "Optionen"-"Offline-Daten"->"Speicherort für Karten". Da bitte versuchen ob es mit SD Karte funktioniert. Es gibt leider Handys bei denen die Option nicht funktioniert, das ist herstellerspezifisch da die SD Kartenimplementierung bei Android leider nicht einheitlich verbindlich geregelt ist und einige Hersteller sich nicht an die Implementierungsstandards halten.


    Viele Grüße,

    Markus

  • Hallo Markus,

    danke für den Hinweis. Diese Einstellung habe ich auch gewählt, aber trotzdem zeigt mir das Handy bei -Einstellungen – Anwendungen-POIbase Pro+ 2,26 GB

    Gesamt 2,26 GB

    Anwendung 76,55MB

    Daten 2,18 GB (dies dürften wohl die Karten sein)

    vom Gerätespeicher verwendet ??? Es besteht nicht die Möglichkeit

    „Gespeichert in“ die Anwendung auf die SD Karte zu verschieben ???

    Allerdings habe ich, wie von dir beschrieben den Speicherort wählen schon die SD Karte gewählt !!!

    -Hatte die Einstellung aber auch nicht mehr auf dem Schirm ?-

    Ich werde einmal versuchen die Karten zu löschen und dann nochmals zu installieren..

    Schönes Wochenende allen.

    Gruss Kalle

  • Hallo Forum,

    HSV Michi ... genau so ist es leider :-( und ich habe mich auf Android verlassen :-(

    Nachdem ich alle Karten gelöscht und nochmals installiert habe hat sich im internen Speicher des S5 nichts geändert, aber natürlich auf der SD karte wurde nun entsprechend der installierten Kartender Speicher verringert. Und wie Du schon richtig gestellt hast, wird weiterhin unter Anwendungen für die die App POIbase PRO angezeigt 2,3 GB vom Gerätespeicher verwendet !!

    Hoffe diese Erkenntnis - nicht immer auf Android vertrauen- hilft anderen Usern einmal weiter, die auch nach einer Möglichkeit suchen Ihren internen Speicher zu säubern.

    Danke nochmals an alle für die Hilfe und Komentare..

    Sonniges Wochenende

    Gruss Kalle

  • das ist zwar eigenartig...hatte mir eine neue MicroSD Karte gekauft, ins Smartphone gesteckt..kurz drauf

    kam die Meldung auf dem Display "interner Speicher oder SD Kartenspeicher wählen um Dateien zu speichern"

    bei Kartenspeicher Häkchen gesetzt und alles wird auf die Karte gespeichert, den..ja, interner Speicher hat ja nur 4 GB glaube ich. Huawei Y7 hab ich (Android 6.0)