Tomtom steht zum Verkauf

  • apropos Garmin elcaron...da gibt es bei Google Play die App "Garmin Smartphone Link" und

    "Garmin HUD Europe" die letztere hatte ich probiert zu installieren,da erscheint diesselbe Darstellung

    wie bei Navigon..hatte die Install. da abgebrochen...und was ist Garmin Smartphone Link...? Muß ich mal untersuchen :)

  • Garmin Smartphone Link arbeitet nur zusammen mit, der Name sagt es schon, verlinkten Garmin Navis via Bluetooth.


    Es bietet dann den Navis online Zusatzdienste an, so z. B. die live Verkehrsdaten an die zuletzt eingeführten sogenannten lmt- „S“ Modelle. Die haben keinen UKW oder DAB+ Empfänger mehr. Weiterer Mehrwert sind Wetterdaten und Parkhaus Infos.

    Aber schau doch mal selber auf der Garmin Homepage.

    Es ist auf jeden Fall kein Stand-Alone Dienst für Smartphones.

    Es ersetzt die Funktionen, die früher mal Geräte mit eingebauter SIM Karte hatten.

    Solche Geräte gab es von Navigon Garmin und aktuell noch von TT.

    Da dies den Anbietern aber mit den lfd. Kosten für die Netzgebühren zu teuer wurde, war schnell Schluss damit und ersatzweise kam Garmin halt mit Smartphone-Link und schob so die Kosten auf den Smartphonebesitzer. Bei TT funktioniert die SIM auch nur im Verkaufsland. Roaming gibt es da nicht.


    Aber schon wieder, das sind Garmin spezielle Dinge und haben mit dem Thread-Thema Verkauf von TT nichts zu tun.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

    3 Mal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Sorry, Irrtum meinerseits.


    Es heißt bei TT.

    1. Die TomTom-Dienste über eine eingebaute SIM-Karte beschränken sich auf die Länder, von denen beim Kauf eine Karte auf dem Gerät installiert ist.

    Also wenn ich ein voll EU Navi kaufe habe ich das Roaming inklusive.


    Erinnere mich damit aber auch an den Grund meiner falschen Angabe.

    Vor ein paar Monaten hatten wir die Dikussion hier wegen dem zusätzlichen Download bzw. der Installation einer USA Karte auf ein EU Gerät. Da wurde von einem Mitglied geschrieben die SIM gelte überall. Macht man dies aber, erhält man in den USA keine Infos über die SIM.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit MapPilot, ein Garminableger, ausgerüstet ist.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.