• Hallo,


    ich bin neu hier im Forum. Seht mir also bitte nach, wenn ich noch nicht alls verstanden habe.


    Ich habe mir ein Clarion NX 505E DAB gekauft.

    Nun hat das Gerät ausgerechnet in der Straße, wo ich wohne, offenbar einen Kartenfehler.

    Jedenfalls will er partout die Straße nur in eine Richtung langfahren, obwohl es keine Einbahnstraße ist und noch nie war.


    Kann man das irgendwie per Hand korrigieren? Oder muss man auf ein kartenupdate warten, bei dem das Problem dann vermutlich noch drin ist?


    Danke für Infos.

    Udo

  • Hallo Udo,


    zunächst Willkommen hier im Forum.


    Um es kurz zu machen.

    Selber wirst Du am original Kartensatz nichts machen können.


    Da mußt Du auf ein Kartenupdate, dies heißt nicht unbedingt das Nächste, warten. Ob in einem der nächsten Kartenupdates dann die Änderung erfaßt wird ist dabei auch noch nicht mal sicher. Es gab hier schon Fälle, da haben Leute in Straßen gewohnt, welche Jahrelang nicht eingepflegt wurden.

    Die Kartenhersteller wichten die Änderungen nach einer Bedeutungsrichtlinie.

    Das heißt z. B. nach Bewohungsdichte und Häufigkeit der Befahrung durch nicht Anlieger und Anderem

    Also Geduld und Du kennst ja den Weg.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 600 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit Garmin Drive Assist ausgerüstet ist.

    Das System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

  • Hallo Udo,

    Du müsstest erst herausfinden, wer der Kartenanbieter für Dein Gerät ist. Sobald Du das weißt, gibt es mehrere Wege zu checken, ob der Fehler in der aktuellen Karte des jeweiligen Anbieters immer noch besteht oder ob der Fehler schon behoben wurde. Falls noch nicht, hast Du selbst die Möglichkeit, eine Kartenänderung (z.B. Ändern einer Einbahnstraße) in einer dafür bereitgestellten Karte vorzunehmen. Falls es Karten von HERE sein sollten, kann ich Dir den Weg zeigen.

    Darauf zu warten, bis sich das "von selbst" löst, bringt meist nichts.

    Viele Grüße, Eric

  • Also Korrektur,


    Direkt am Gerät kannst Du m.W. nichts ändern.

    Here als Kartenlieferant bietet die Möglichkeit Kartenfehler zu melden.

    Nach Prüfung, wann auch immer die erfolgt, beachte mein Kommentar zur Wichtung, wird die Änderung in den Rohdatensatz eingepflegt.

    Jetzt kommt aber die nächste Zeitbremse. Clarion kauft in Ihren Intervallen neue Rohdaten und kompiliert die für Ihre Navigeräte und bietet dann je nach Vertrag zum Gerät, leider bei den Festeinbauten oft noch kostenpflichtig, die Möglichkeit der Kartenupdates.

    Aktuell sind Karten bei Garmin oder TT die ca. vierteljährlich zum Download angeboten werden immer tatsächlich ca. 3/4 bis 1 Jahr zurück. Also es kann durchaus dauern und extra kosten.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 600 für den Sport. Ein Drive60 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und ein DriveSmart 61 bei Bedarf im Cabrio, weil dieser mit Garmin Drive Assist ausgerüstet ist.

    Das System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Routen planen und einspeichern geht da z. B. garnicht. Nur die aktive Route lässt sich mit Zwischenzielen „füttern“.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Hm. Das verstehe ich nicht ganz. Wenn ich "here" auf meinem Smartphone herunterlade funktioniert es schon seit Jahren.


    Ich war nur etwas irritiert, wenn ein neu gekauftes Navi ausgerechnet an dem Ort, den man besonders gut kennt - zu Hause - nicht funktioniert. Das hinterläßt ein ungutes Gefühl für alle Orte, die man nicht kennt...


    Ich werde Fehler also mal melden.

    Danke für die Zuschriften.