Beiträge von Stoertie

    Moin Christof,


    hmmm naja realisierbar sollte es schon sein.


    Du bekommst ja auch keine "zu-schnell-Warnung" wenn Du Dich innerorts mit 275 km/h einem McDoof näherst, oder? :D :D


    Näherst Du Dich allerdings einem POI der in der Lage ist, Deine gefahrene Geschwindigkeit fotografisch zu dokumentieren (um ihn nicht "Blitzer" zu nennen), dann gibt es schon eine Extrawarnung, wenn Du die am POI erlaubte Geschwindigkeit plus die von Dir eingestellte Toleranz überschreitest. Somit wird ein Vergleich von Ist-Geschwindigkeit und Sollgeschwindigkeit am, bzw. vor dem "fotodokumentarischen POI" :rolleyes: sowieso durchgeführt. :thumbsup:


    Also sollte es auch ohne allzu großen Aufwand möglich sein, dass man (meinetwegen auch wahlweise) solange generell auf eine akustische Warnung verzichtet, oder zumindest auf eine Minimalwarnung (ein Signalton + Icon Einblendung z.B.) zurück schaltet, wie die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit kleiner ist als POI-Geschwindigkeit+eingestellte Toleranz.


    Ich denke das ist aber grundsätzlich eine Sache von Navigating... vielleicht sagt ja mal jemand von Navigating ob sie dieses Feature vielleicht wenigstens schon mal auf die "to-do-Liste" setzen... :S


    Viele Grüße
    Michael

    Hallo zusammen,


    ich hätte da auch mal einen Vorschlag und hoffe ich habe in den Einstellungen nichts übersehen... ;)


    Schon bei der Vorgänger-Version ging es mir tierisch auf die Nerven, dass der POI-Warner, vor Allem innerorts, fast ununterbrochen vor jedem mobilen Blitzern gewarnt hat. - Klar es gibt viele Messpunkte und ständig kommen neue Messstellen hinzu.


    Allerdings heißt das ja nicht, dass die Blitzer immer auch aufgebaut sind und somit ist ein großer Teil der Warnungen überflüssig.


    Wäre es nicht sinnvoll, eine Möglichkeit zu schaffen, dass nur dann vor Geschwindigkeitsblitzern gewarnt wird, wenn die gefahrene Geschwindigkeit X km/h über der des angegebenen Blitzer. Eine Auswertung erfolgt ja ohnehin schon, denn es wird ja schon jetzt zusätzlich vor überhöhter Geschwindigkeit vor der Kontrollstelle gewarnt.
    Da könnte man doch die Ansage vollständig unterdrücken, wenn man vorschriftsmäßig, oder innerhalb seiner selbstgewählten Toleranz fährt.


    Wir fahren doch sicherlich alle überwiegend vorschriftsmäßig :thumbup: und warum sich das ständige Gequatsche von "Uschi" anhören, wenn es gar nicht nötig ist.
    Sollte POIbase dann innerhalb des Warnbereiches oder kurz vor dem Blitzer festellen, dass man beschleunigt oder die eingestellte Toleranzgeschwindigkeit überschreitet würde ja auch ein kurzes Warnsignal oder eine kurze Ansage reichen.



    Viele Grüße
    Michael

    ... 6 Downloads und keine Rückmeldung. ?(


    Vielleicht kann wenigstens mal einer von Euch 6 verraten ob es...


    a. mit der Datei geklappt hat?


    b. das Laden bei Euch auch so lange dauert


    c. ob Euch die angezeigten Daten ausreichen


    Bei mir wird auf dem 2110max nämlich nur die Entfernung und der Name der Gas-Tankstelle angezeigt. Ich habe auch schon beim Support von POIbase nachgefragt... aber bisher hat da keiner reagiert. X(


    Viele Grüße
    Michael




    Hallo zusammen,


    grundsätzlich muss man nicht jeden Datensatz (besser jede Koordinate) einzeln "anfassen" um auf das oben erwähnte Format zu kommen.


    Ich habe mir einfach die deutschen LPG-Tangstellen als Garmin-CVS herunter geladen, die Datei mit Exel geöffnet, dann die erste Spalte markiert, unter "Daten" "Text in Spalten..." angeklickt.


    Nun habt sieht die erste Zeile so aus:


    Zitat

    11.26685 | 47.3985 | ESSO, 82481 Mittenwald | Mo-So 0-24/bar, EC,.../0.659


    Nun markiert Ihr die erste und zweite Spalte der Tabelle, klickt mit rechts in den markierten Bereich und wählt "Zellen formatieren..." aus.
    In dem dann geöffneten Fenster wählt Ihr den Reiter "Zahlen" und in der Kategorie "Zahl". Jetzt braucht Ihr nur noch 7 Nachkommastellen eingeben und schon habt ihr Koordinaten mit 7 Nachkommastellen. ;) (ggf. müßt Ihr vorher noch unter "Extras - Optionen - International" das Dezimaltrennzeichen anpassen)


    Die jetzt entstandene Datei könnt ihr als CVS (Trennzeichen getrennt) abspeichern.


    Jetzt sieht eine Zeile der Datei so aus:


    Zitat

    11.2668500;47.3985000;ESSO, 82481 Mittenwald;Mo-So 0-24/bar, EC,.../0.659


    Nun bin ich einen kleinen Umweg über das kostenlose Tool "CSVed" gegangen und habe die Datei importiert (Trennzeichen: Semikolon) und bearbeitet. (Mit "Modify 2" -Join columns die Spalten 3 und 4 zusammengeführt im Feld über "Add text between" ein Komma und ein Leerzeichen eingegeben. Jetzt nur noch "Jin Columns" anklicken. Nun auf den Reiter "Modify" klicken und das Komma als Trennzeichen auswählen und die Datei speichern.


    Herausgekommen ist eine CSV-Datei deren Daten nun so aussehen:

    Zitat

    11.2668500,47.3985000,"ESSO, 82481 Mittenwald, Mo-So 0-24/bar, EC,.../0.659"



    Ich bin gerade dabei die Daqten zu improtieren (was komischerweise tierisch langsam geht)... kann also noch nicht sagen ob es auch tatsächlich auf meinem 2110max läuft.


    Für die "Faulen" unter Euch hänge ich die fertige Datei einfach mal an, es handelt sich dabei um die Auswahl "LPG", "Alle +EC"
    Ihr müßt die Datei allerdings noch in csv umbenennen, da man hier leider keine CSV hochladen kann.



    Viele Grüße aus dem Norden
    Michael

    ..ich schließe mich an!



    Selber Fehler: "UpdateCatorderDB failed!" nach bestätigen kommt dann "Syncvorgang nicht erfolgreich - Fehler bei Verbindung."



    Wenn das schon länger so geht, könnte man seitens des Herstellers vielleicht tatsächlich mal reagieren, immerhin haben alle hier brav bezahlt. :-(



    Viele Grüße


    Michael

    Hallo zusammen,


    hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem Betrieb eines 4310/4350 in einem Auto mit sogenannter Klimakonfort-Windschutzscheibe (metallbedampfe Reflexionsschicht in der Scheibe) machen können?


    Soweit ich weiß, haben die Geräte keine Buchse für eine externe Antenne und und diese Windschutzscheiben schirmen die GPS-Signale doch ziemlich ab. Zumindest hat mein altes TS4000 arge Porbleme ohne externe Antenne... :-(



    Viele Grüße und schöne Pfingsten
    Michael

    Zitat

    Original von gs.arch
    ...da wird sich der Themenstarter ja wohl kein teures Motorrad-Navi antun.


    Hallo zusammen,


    erstmal vielen Dank für Eure Antworten...


    gs.arch:


    Stimmt... wasserdicht muss das Gerät nicht sein und auch eine normale Ansage reicht vollkommen aus...
    Auch wenn ich den MTP zum Planen von Roadster-Touren nutze (bei der Streckenwahl haben Roadster- und Motorradfahrer ja doch einiges gemeinsam), so haben wir doch immer ein Dach im Kofferraum was zur Not ein Fluten des Navi wirkungsvoll verhindert... :D


    TT hat mich bisher ehrlich gesagt noch nicht so recht begeistern können (frag' bitte nicht warum... einen echten Grund gibt es glaube ich nicht mal... ;) )


    Weiß zufällig jemand ob es von Navigon ein flexibles Gerät (z.B. 4310, 7XXX oder 8XXX) gibt, dass noch so flexibel ist wie das TS4000 mit dem MN5.2 und das beim Routen auf importierten Wegpunklisten wirklich den kürzesten Weg nimmt und in welchem Dateiformat diese Listen übertragen werden müssen?
    (wie ich diese ewige Bevormundung duch die angeblich so "moderne" Technik hasse! :D )


    Die Wegpunktlisten kriege ich schon irgendwie konvertiert...



    Euch allen einen schönen Abend und viele Grüße
    Michael

    Moin "TF55",


    mit der Einstellung des MTP hast Du natürlich recht... aber es gibt ja auch noch andere Möglickeiten der Tourenplanung und Konverter in die verschiedensten Datei-Formate gibt es auch. ;)


    Ich habe letztens den 760TFM testen können... dabei ist mir aufgefallen, dass der halt nicht gnadenlos auf dem kürzesten Weg von WP zu WP routet, sondern irgendwie ein Eigenleben entwickelt und vom Start zum ersten WP einen "riesigen" Umweg nimmt. (wenn's mit dem Anhang geklappt hat, sieht man dort einen Screen-Shot. Der 760 stand auf "kürzeste"... :( )


    OK, wenn er so einen "Blödsinn" nur beim ersten WP macht könnte man ja noch damit leben, aber bei einer Route von z.B. 300 km vorher alles erstmal zu kontrollieren ist auch ziemlich aufwändig ;)


    Viele Grüße
    Michael

    Hallo Zusammen,


    ich nutze schon seit einiger Zeit den Motorrad-Tourenplaner zur Erstellung von Routen für Roadster-Touren. Dabei ist es mir wichtig über das Setzen von Zwischenzielen den Verlauf der Route (kürzeste) selbst zu bestimmen und nicht das ganze Routing dem Tourenplaner oder Navi zu überlassen.


    Bisher habe ich die Wegpunkte der Routen dann auf meinen guten alten Navigon TS4000C mit MN5.2 (und dem Skin frabesLine) als rtf-Datei übertragen, dem Gerät vorgegeben die kürzeste Route zu wählen und mich automatisch von Wegpunkt zu Wegpunkt zu führen.


    Funktioniert bisher auch immer superklasse und vorallem kann ich zwischendurch (wenn nötig) auch mal einen WP überspringen und mich gleich zum nächsten führen lassen.


    Mittlerweile sind jedoch die Karten des MN5.2 nicht mehr so ganz aktuell und auch ein etwas größerer Bildschirm wäre natürlich klasse.


    Deshalb meine Frage:
    Wer von Euch hat Erfahrung mit dieser Art der Routenplanung und kann mir einen aktruellen PNA empfehlen, der all die Sachen kann und in den Einstellungen ebenso flexibel ist wie mein TS4000? ;)


    Ich habe bei den aktuellen Geräten ein bisschen das Gefühl, dass die immer mehr für "Hausmütterchen" gemacht sind, die lediglich eine Zieladresse eingeben wollen zu der sie auch dann auch geführt werden.


    All die neuen Features wie Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Mediaplayer, Realview und das ganze Gedöns sind zwar nette Spielereien, aber so wirklich brauche ich die absolut nicht... mir würde sogar eine ganz normale 2D-Kartendarstellung vollkommen ausreichen. :D



    Da wir im Juni etwa 1500 km kreuz und quer durch die Alpen wollen, bin ich jetzt mal gespannt, ob mir jemand von Euch weiter helfen kann und einen heißen Tip für das ultimative Gerät (oder eine Lösung für das Problem der alten Karten) für mich hat... ;-)


    Viele Grüße aus dem Norden
    Michael