POIWarner 4 und eigene POI's von Gastankstellen

  • Hallo, ich hatte bis vor kurzem den POIWarner 3 auf meinem Navigon 3310max. Nun habe ich das Update auf POIWarner 4 durchgeführt.


    Nun meine Frage. Bei dem POIWarner 3 hatte ich immer die POI von www.gas-tankstellen.de heruntergeladen und die *.asc Datei in das Verzeichnis pois auf das Navi kopiert. Anschließend hatte ich dann die Gastankstellen im POIWarner verfügbar. :)


    Die selbe Vorgehensweise habe ich nun bei dem POIWarner 4 ausprobiert und komme aber zu keinem Erfolg. ;( Wie kann ich die Daten von Gas-Tankstellen.de in den POIWarner4 importieren?


    Danke schon mal für eure Hilfe.


    Gruß


    Mathias

  • Hallo,
    du mußt die Datei in von asc in csv umbennen und in den Ordner (Arbeitsverzeichnis):
    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\POIbase\import
    Den Unterordner import mußt du selbst erstellen.
    Das Arbeitsverzeichnis kann aber auch ganz wo anders sein, je nach Betriebssystem.
    Bei mir (XP) ist das halt dort.
    Des weiteren mußt du die csv-Datei bearbeiten.
    Ich habe das mal für die LPG-Datei Niederlande gemacht.
    Wichtig dabei:
    Die Koordinaten müßen immer 7 Stellen hinterm Komma haben -> also mit Nullen auffüllen
    Es dürfen keine Leerzeichen vorhanden sein, außer in der "Beschreibung".
    Beispiel:
    6.0154000,50.7740700,"Gulf Vaals; 6291 EN Vaals/Mo-Sa 7-21; So 9-21//[0.705]"


    Wenn du dann deine Pois aktualisierst wird die Datei importiert, es kommt auch eine Abfrage.
    Eine bmp-Datei wird nicht importiert.
    Die Pois findest du dann unter: meine privaten Pois - importierte Pois.



    Gruß Antischneck

    Dateien

    • LPG-NL.zip

      (32,97 kB, 514 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wie jetzt, ich muss alle einzelnen Pois umbasteln? :cursing:
    Hat Marcus noch alle......
    Jetzt hab ich mir extra den PW wieder geholt und - ich glaub -zum 4ten Mal neu bezahlt (Upgrates), eigentlich nur, um mir die Gastankstellen einpflegen zu können.
    damit sind wir ja wieder auf dem Stand von vor x Jahren. Da hätte ich auch den PoiObserver nehmen können, der hätte wenigstens nix gekostet.


    Ich werde mit Navigating noch irre......
    Das war das letzte Mal.


    LG
    Stefan

  • Danke für die ausführlich Information. Muss ich mal sehen, ob ich mir die irgendwie ein Script bastle. Die Methode mit dem PW3 fand ich schon etwas umständlich, aber nun geht es immer weiter rückwärts.
    Die Programmierer sollten sich da echt mal mehr Gedanken machen oder POIbase mal vernünftige Gastankstellen POIs liefern.

  • Es wäre schön, wenn sich vom Poi-Warner-Team mal jemand zu diesem Thema äußern würde.
    Bevor es keine nutzerfreundliche Lösung für den Import von eigenen Poi-Dateien gibt, werde ich mir als Gasfahrer die Version 4 ganz einfach nicht kaufen.

  • storchenbein


    Die Antwort wird nicht kommen und wenn nicht mit klarer Aussage .
    Ich warte auch . [POIbase] Unterschied POIbase & POI Warner?
    Ich möchte auch für jeden eigenen Poi eine passende bmp (nicht die Stecknadel für alles).
    MfG Meck :thumbsup:

    2 Mal editiert, zuletzt von Meck ()

  • Ähnliches Problem hatte ich mit PW3 anfangs auch und hatte mit Hilfe von Alfred eine Exceltabelle erstellen lassen und als eigene POIs importiert, jedoch ohne Möglichkeit der Kartendarstellung.


    Wenn ich die Anleitung bei navigating.de richtig verstehe, dann braucht doch nur einer die Daten der gastankstellen.de erstellen und über "Bearbeiten von POIs" den bereits vorhandenen POIs (da gibts doch auch einige wenige Gastankstellen, oder etwas nicht?) zufügen. Darauf sollen doch anschließend alle Nutzer zugreifen können, oder? ?(




    Gruß

  • @ MathiasS


    Habe auch ein Update auf den PoiWarner 4 vorgenommen und habe keine Probleme ASC-Dateien über den PoiWarner auf meinem PNA 465 anzuzeigen.


    Ich gehe wie folgt vor:
    1. Navigation auf dem PNA beenden.
    2. das Verzeichnis "My Flash Disk\navigation\plugins\POIWarner GoPal-Edition\pois" aufrufen.
    3. Enstprechende ASC-Datei sowie die dazugehörige BMP-Datei in das vorgenannte Verzeichnis kopieren.
    z.B. GC-typeMulti.asc und GC-typeMulti.bmp
    4. Navigation auf dem PNA starten. Datei/Dateien werden jetzt automatisch vom PoiWarner importiert. Nach dem Import befindet sich statt der ASC-Datei eine BAK-Datei in dem vorgenannten Verzeichnis.

  • Hallo,
    PW4 bietet doch diese Tankstellen an.(POIBase|Auto&Verkehr|Tankstellen)
    Was "Amarok" da von sich gibt, geht beim PW4 so garantiert nicht.(das funktionierte nur bei den PW3 und Vorgängern)
    MfG

    Klaus Dieter KDS Schiemann

  • Hallo Amarok


    Ich kann es nicht glauben was du schreibst. Habe dir eine PN gesendet mit einem Testobjekt PL-American Restaurant


    Wenn es geht ,mach mal einen Screenshot .


    Wäre zu schön ,wenn es geht mit PoiWarner 4. :thumbsup:

  • Sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Habe da wohl Birnen und Äpfel verwechselt. Ich habe laut PoiWarner Support "Sie haben das richtige Upgrade durchgeführt. Registriert sind Sie bei uns für den POI-Warner 3 für GoPal Navigator 4". Hatte die seinerzeitige Mail leider nicht mehr genau im Kopf.
    Sollte ich da jemand jetzt vergebliche Hoffnungen gemacht haben tut es mir leid.


    @ bmwdriver
    Deine Formulierung - Was "Amarok" da von sich gibt - klingt etwas merkwürdig. Egal, jeder hat das Recht evtl. mal einen schlechten Tag zu haben. ;)
    Werde mich zukünftig mit unqualifizierten Posts zurück halten. ?(


    Meck
    Leider hatte ich mich vertan und die 4 von Gopal Navigator 4 fälschlicherweise als PoiWarner 4 in Erinnerung.

    Einmal editiert, zuletzt von Amarok ()

  • Hallo Amarok


    Macht nix ,irren ist menschlich .
    Genau aus diesem Grund bleibe ich bei PW 3. (vorerst)
    Nicht jeder soll Zugriff auf meine geheimen Angelplätze bekommen. Es soll auch Pois geben die privat bleiben. ;)


    MfG Meck :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von Meck ()




  • Hallo zusammen,


    grundsätzlich muss man nicht jeden Datensatz (besser jede Koordinate) einzeln "anfassen" um auf das oben erwähnte Format zu kommen.


    Ich habe mir einfach die deutschen LPG-Tangstellen als Garmin-CVS herunter geladen, die Datei mit Exel geöffnet, dann die erste Spalte markiert, unter "Daten" "Text in Spalten..." angeklickt.


    Nun habt sieht die erste Zeile so aus:


    Zitat

    11.26685 | 47.3985 | ESSO, 82481 Mittenwald | Mo-So 0-24/bar, EC,.../0.659


    Nun markiert Ihr die erste und zweite Spalte der Tabelle, klickt mit rechts in den markierten Bereich und wählt "Zellen formatieren..." aus.
    In dem dann geöffneten Fenster wählt Ihr den Reiter "Zahlen" und in der Kategorie "Zahl". Jetzt braucht Ihr nur noch 7 Nachkommastellen eingeben und schon habt ihr Koordinaten mit 7 Nachkommastellen. ;) (ggf. müßt Ihr vorher noch unter "Extras - Optionen - International" das Dezimaltrennzeichen anpassen)


    Die jetzt entstandene Datei könnt ihr als CVS (Trennzeichen getrennt) abspeichern.


    Jetzt sieht eine Zeile der Datei so aus:


    Zitat

    11.2668500;47.3985000;ESSO, 82481 Mittenwald;Mo-So 0-24/bar, EC,.../0.659


    Nun bin ich einen kleinen Umweg über das kostenlose Tool "CSVed" gegangen und habe die Datei importiert (Trennzeichen: Semikolon) und bearbeitet. (Mit "Modify 2" -Join columns die Spalten 3 und 4 zusammengeführt im Feld über "Add text between" ein Komma und ein Leerzeichen eingegeben. Jetzt nur noch "Jin Columns" anklicken. Nun auf den Reiter "Modify" klicken und das Komma als Trennzeichen auswählen und die Datei speichern.


    Herausgekommen ist eine CSV-Datei deren Daten nun so aussehen:

    Zitat

    11.2668500,47.3985000,"ESSO, 82481 Mittenwald, Mo-So 0-24/bar, EC,.../0.659"



    Ich bin gerade dabei die Daqten zu improtieren (was komischerweise tierisch langsam geht)... kann also noch nicht sagen ob es auch tatsächlich auf meinem 2110max läuft.


    Für die "Faulen" unter Euch hänge ich die fertige Datei einfach mal an, es handelt sich dabei um die Auswahl "LPG", "Alle +EC"
    Ihr müßt die Datei allerdings noch in csv umbenennen, da man hier leider keine CSV hochladen kann.



    Viele Grüße aus dem Norden
    Michael

  • ... 6 Downloads und keine Rückmeldung. ?(


    Vielleicht kann wenigstens mal einer von Euch 6 verraten ob es...


    a. mit der Datei geklappt hat?


    b. das Laden bei Euch auch so lange dauert


    c. ob Euch die angezeigten Daten ausreichen


    Bei mir wird auf dem 2110max nämlich nur die Entfernung und der Name der Gas-Tankstelle angezeigt. Ich habe auch schon beim Support von POIbase nachgefragt... aber bisher hat da keiner reagiert. X(


    Viele Grüße
    Michael

  • hallo, ich habe auch versucht deine datei zu imortieren, leider ohne erfolg.
    ich habe den ordner "import" erstellt aber bei dem versuch mittels poi base ( mal ehrlich das taugt nicht wirklich was, sorry meine meinung schade füe die 9,95€) wird nichts angezeigt .bei den importierten poi´s stehen immer 0 poi´s
    nutze win7, navigon 4350max. hast du vielleicht einen tip?
    schade das es von poibase keine gastankstellen für unsere nachbarländer gibt. so wenige "gaser" sind wir ja nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von hoddelac ()