Beiträge von Cpt.Hardy

    Folgenden Fix hat Forenmitglied Lecter in einem anderen Forum für die o.g. Navigon-Geräte gebastelt:


    Anleitung:
    Jetzt nehmt Euch mal die Datei "CoreConfig.ini" im Ordner NAVIGON\Settings\Core "zur Brust".

    Macht zur Sicherheit vorher ein Backup von der originalen Datei, falls Ihr Euch irgendwo vertippen solltet !

    Jetzt öffnet ihr (mit einem Text Editor) die CoreConfig.ini und macht die unten aufgeführte Änderung zu folgendem Eintrag (Zeile Input2):

    Original (vorher):

    [GGA_RMC]
    prefer=1
    Input1=GPGGA,utctime,latitude,ns,longitude,ew,quality,satellites,hdop,altitude,,,,,
    Input2=GPRMC,,,,,,,speed_knots,course,utcdate,,,,

    Modifikation (nachher):

    [GGA_RMC]
    prefer=1
    Input1=GPGGA,utctime,latitude,ns,longitude,ew,quality,satellites,hdop,altitude,,,,,
    Input2=GPRMC,utctime,speed_knots,course,utcdate,,,,

    So, jetzt speichern und das war's auch schon ;-)


    würde mich über Eure Kommentare freuen, denn leider funktioniert es auf meinem (GoPal P5430) so nicht.

    Lt. meinen Recherchen sind betroffen vom WNRO-Problem:


    2110max mit v7.4.7 (Upgrade-Version)

    2110max mit v7.4.1 (4110max Version)

    12xx | 22xx mit v7.37 (Original-Version)


    13xx | 23xx mit v7.7.5 (20 Plus - Upgrade-Version)


    Sowie die Software, wenn sie auf einem anderen Gerät läuft, jedoch nicht die Android Version.

    Nach einem Neustart geht es bei mir auch aber eben nicht, wenn das Gerät mehrere Stunden im Standby war und man dann eine neue Navigation macht. Ich vermute, daß es temporäre GPS Daten speichert, die irgendwie falsch interpretiert werden.

    ich bekomme in Google play den Hinweis, daß ich die 5.9.9 herunterladen kann, was ich jetzt aber nicht machen möchte. Die ist aber nur noch bis zum 01.06.18 abrufbar. Kann man sich die app nicht irgendwie für spätere Verwendung herunterladen?

    die anderen Navi-Apps sind mir zu bunt und das Layout ist zu wirr. Insofern habt ihr schon recht mit der Frage, ob man 3D Gebäude und Sehenswürdigkeiten braucht.

    Ich hatte das eigentlich nur erwähnt weil ich mich wundere, warum die PDA und PNA Versionen von Navigon das vor x Jahren schon hatten (abschaltbar) und die heutigen Smartphones mit mehr Rechenpower bisher nicht.

    Dafür bekommt man dann Schnick-Schnack wie Foresquare und Flink und Glymp oder wie der Klump sonst noch heisst. Ist vielleicht ein lukrativer Kooperations-Vertrag denn vorher hab ich von solchen Diensten noch nie was gehört....

    da gebe ich dir recht, während die Grafik bei manch anderen Navi-Apps immer noch aussieht wie in einem alten PAC-Man Spiel ist Navigon seit jeher und immer noch optisch die schönste.

    Was mich wundert ist das die in der 5. Android Version immer noch keine 3D Gebäude oder Sehenswürdigkeiten drin haben.

    Habe inzwischen auch schon viele Versuche unternommen, mein altes PNA durch ein grösseres Tablett oder Phablett zu ersetzen, aber irgendwie sind die Dinger nicht für den Dauereinsatz geeignet. Hab 3 ausprobiert und entweder werden die sehr heiß oder sie lassen sich schlecht bedienen und einen Blendschutz gegen Sonneneinstrahlung gibt es auch nicht.


    Was das Rumdedingel betrifft könnte man den Überschreitungswert höher setzen oder die Warnhinweise komplett ausschalten. Beides kontraproduktiv.

    Ich hatte vorher die Vers. 5.7.2 auf meinem alten Handy und da gab es dieses Verhalten m.E. nicht. Werde ich nochmal überprüfen. Im worst case müsse man auf eine Vorversion zurückgehen. In dem Zusammenhang die Frage ob jemand mit Bestimmtheit sagen kann, wann dieses Verhalten verändert wurde.

    ja, ich hab bei mir auch auf HiRes umgestellt.


    Bleibt immer noch die Frage wie man es einrichten kann, das Geschwindigkeits- und Blitzer-Warnungen nur 1x angesagt werden bis man an der Stelle vorbei ist, dieses permanente Gebrabbel nervt vor allem wenn die angezeigte Geschwindigkeitsbeschränkung nicht einmal mit der Realität übereinstimmt.

    hab vorgestern von der 5.7.2 upgedated und ein paar Fragen:


    1. Simulation

    Kann man ohne GPS (zu hause) eine Route simulieren, hab's nicht gefunden

    2. Warnungen

    jede Warnung zB ACHTUNG oder GEFAHRENSTELLE wird 100x angesagt, bis man am Punkt vorbeigefahren ist

    das war früher nur 1x

    3. HiRes bei meinem 720x1280 Px Screen

    werden die HiRes Dateien im DATA Ordner gebraucht? Ich vermute nein, denn mein RealityView bei den Ausfahrten geht nicht.

    wollte mal testhalber eine Version auf einem alten ASUS MyPal installieren aber der RAM ist für die Maps zu gering.

    es gibt eine virtuelle SD nennt sich Flash Disk und eine echte SD nennt sich SD-Karte. Dort befinden sich die Maps aber der Destinator findet sie nicht. Kann man da nicht irgendeine ini anpassen? Ich kenne mich nur leider mit dem Desti nicht aus...