Sammlung von MNINfo.ini zur TMC-Anzeige

  • Auf Anregung von Snoopy63 will ich hier eine Sammlung von MNInfo.ini-Files beginnen, die sich der Anzeige der TMC-Daten aus der MN|5.1-Schnittstelle widmen.


    Bitte stellt hier Eure Meisterwerke rein, die gerne auch andere Daten, die Glopus bereitstellt, anzeigen dürfen. Und führt an ob das INI skinabhängig ist, wenn ja für welchen Skin.



    Mein angschlossenes Ini-File sollte nicht nur mit meinem Greenline, sondern (mit Farbanpassungen) auch mit dem Originalskin funktionieren. Farblich ist es jedoch auf ersteren abgestimmt (und die Änderungen meiner Kartenfarben). Die Infoleiste blende ich aus und von den Routeninformationen sind nur Entfernung und Dauer aktiviert.


    PS: Das Bild habe ich geändert, es entspricht jetzt dem INI-File.

  • Hallo,


    Auch ich habe mal mit MNInfo herum "gespielt" und bin bis auf einige Kleinigkeiten mit meinem Resultat auch soweit zufrieden, dass ich es hier mal veröffentlichen wollte.


    Aufgebaut habe ich es auf das MNInfo welches ich auf der GLOPUS Seite heruntergeladen hatte. Ich fand (und finde immer noch) den original Skin für meinen MN5.1 (also der MIT TMC- und SAT-Anzeige) nicht schlecht, auch von den Farben her, nur fehlten mir da die Infos, die mir GLOPUS zur Verfügung stellt.


    Ich benutze für (fast) jede Anzeige in dem Bildschirm auch die "Miniaturform", das heisst, dass die Anzeige dieser Infos soweit verkleinert werden kann, dass sie nicht weiter stört. Allerdings werden beim Starten von MN5 die meisten Anzeigen eben gross angezeigt, durch ein Klicken auf die Anzeige, können diese aber verkleinert werden.
    Eine "Anzeige" kann nicht weiter verkleinert oder vergrössert werden, da sie meines Erachtens nach dort wo sie steht nicht stört: die "HDOP" überblendet das INFO Symbol unten links. Allerdings bleibt beim Benutzen des MN5.0 Skins noch ein Teil des "INFO-Bildes" zu sehen. (Aber wer arbeitet denn noch mit dem 5.0, wenn es den 5.1 gibt? :gap)
    Die Anzeige "Ziel" ist verdoppelt, da man sowohl die Stadt als auch die Strasse anzeigen kann.


    Ich habe auch gleich Zwei Versionen meiner MNInfo gebaut, eine B und eine Luxfux, der Unterschied besteht darin, dass bei der B alle Einblendungen in dem MN5 üblichen Grau angezeigt werden, bei der Lux die TMC-Sender Info mit Rot, die km/h Anzeige mit Weiss und die Uhr mit Blau unterlegt sind, was die Lux-Fahne dann anzeigt :gap.


    Ich habe versucht, den Original-Skin sowenig wie möglich zu beieinträchtigen. So wird die Anzeige von Durschnittsgeschwindigkeit, Max-Geschwindigkeit, Abgelaufene Zeit seit Start und gefahrene km durch die Richtungsanzeige einfach überblendet. Dies geschiet auch mit dem Kompass bei Richtungsanzeige und Geschwindigkeitsbegrenzung. Auch das hervorragende Tool von didiX (TMC-SENDER) funktionniert ohne Probleme auch mit meinem MNInfo.


    Hier dann auch noch ein paar Snapshots meines Screens.


    Viel Spass, es ist bestimmt noch verbesserungsfähig, vielleicht hat ja der eine oder andere von Euch eine oder die andere Anregung.


    lG aus Lux


    der Fux


    EDIT: PS.: Ich bin mir bewusst, dass mein Screen NICHT XXX4Fingers ist, aber diesen Anspruch hater auch nicht. Ich wollte einfach nur soviel wie Möglich INFOs zusätzlich in den Screen haben, ohne dass die von Navigon schon angezeigten Infos verloren gingen.

  • Rodik ... danke : drink


    Zitat

    Original von capriheinz
    hallo,
    sieht gut aus !.


    wie kann ich in meinem MN5.1 einen button einbauen , der mir wenn ich drauf drücke , mein eingegebenes ziel anzeigt ?


    mfg heinz


    Hi Heinz,


    Das geht, mE. NUR mit GLOPUS, und zwar eben mit einer solchen MNInfo.INI Datei. Wenn Du NUR diesen einen Button haben möchtest, kannst Du ja meine Datei benutzen und den Rest der "Felder" die angezeigt werden, löschen.
    Die entsprechenden Platzhalternamen sind %Target% (Stadt und Strasse), %TargetTown% (Stadt) und %TargetStreet% (Strasse). Mehr Infos findest Du HIER


    Zu bemerken ist, dass das mit dem Ziel aber nur mit der einfachen Navigation klappt, mehrere Ziele nacheinander ansteuern (Routenplanung) wird nicht angeboten :-D).
    Vielleicht schafft Peter es ja noch, von Navigon die entsprechenden Daten zu bekommen so dass ich auch auf dem Moped die Daten sehen kann, die ich haben möchte. :gap


    Viel Spass, und falls Du Hilfe brauchst, melde Dich doch nochmal.


    lG aus Lux


    der Fux

    ---
    Ich hab mir jetzt, anstatt mein PNA upzudaten, NAVIGON auf mein ANDROID <3 geladen und jetzt hat NAVIGON für Handy's die APP eingestellt :-( ... Aus SUPER wird jetzt SCH****E!!! Man bedenke, dass mein erstes Navi die MN2 Software für PDA war:!:

    Im Auto fahre ich dann jetzt mit WAZE, eine gratis APP …!
    Vielleicht macht Peter ja dafür eine neue Version von GLOPUS, wo ich wieder mit Overlays rumspielen kann ;)
    PS: im Flugzeug benutze ich ein Garmin 795 und auf Android Skydemon 8)
    ---


    Skype: LuxFux60

    Einmal editiert, zuletzt von Luxfux60 ()

  • Hallo alle zusammen,


    eine echt gute Idee mit diesem Thread mal ein paar MNinfo.ini's auszutauschen. Ein paar neue Anregungen haben ja wohl noch niemandem geschadet.


    Also....meine MNinfo.ini baut auf dem original Skin von MN5 auf (den finde ich nämlich gar nicht so schlecht :D). Ich habe versucht die Zusatzinformationen so dezent wie möglich zu integrieren. Voraussetzung für das Funktionieren der MNinfo.ini ist, dass die Infoleiste eingeblendet wird. Ich nutze nämlich diesen Bereich für die Einblendung folgender Informationen: Geschwindigkeit, Uhrzeit, Sats und HDOP.
    Dabei habe ich die Fenster so gestaltet, dass der ursprüngliche Rahmen erhalten bleibt. Unten links, wo normalerweise nur der "INFO"-Schriftzug während der Navigation erscheint, blende ich die Anzahl der TMC-Meldungen und den Sender ein. Dabei bleibt die Funktionalität der INFO-Schaltfläche erhalten, da die GLOPUS-Fenster passiv sind.
    Oben in der Mitte blende ich einen ansprechend großen (40x40 Pixel) Nordpfeil mit transparentem Hintergrund ein.
    Schließlich öffnet ein Druck auf den Knopf ReiseInfo (oben links) das große Fenster mit zusätzlichen Infos zum Reiseverlauf, die vielleicht nicht ständig interessieren....was tippe ich mir hier die Finger wund, eigentlich sollte man auf den beiden Screenshots alles erkennen.


    Abschließend noch ein großes Lob an svc: GLOPUS ist echt spitze!!! :respekt


    Pettersson

  • Hallo,


    ich möchte mal den Versuch starten, diesem tollen Thread wieder etwas Leben einzuhauchen (vielleicht sollte man den Thread ins MN5-Forum verschieben?!?!?).


    Ich habe meine MNinfo.ini ein wenig modifiziert (siehe beigefügte Screenshots). Die wesentlichen Unterschiede zur ersten Version sind:


    - Hintergrundfarbe der Glopus-Fenster exakt an den MN-Hintergrund angepasst.
    - Farbliche Korrektur der Schriftfarbe der Glopus-Fenster zur besseren Integration in den MN5-Skin
    - Platzierung des Fenster "ReiseInfo" über das Fahrtenbuch-Symbol. Gleichzeitig habe ich den Text in ein großes "R" umgewandelt. Vorteil der neuen Anordnung: Die Kartenfläche ist wieder komplett nutzbar. Das Fahrtenbuch ist nun allerdings nur zu erreichen, wenn das große Fenster Reise-Informationen angezeigt wird (siehe Screenshot 2) aber ich denke, das man damit leben kann.


    Voraussetzung für diese MNinfo.ini ist nach wie vor, der Original-Skin von Navigon sowie die EInblendung der Info-Leiste, da dort die meisten Informationen angezeigt werden.


    Im beiliegenden Download ist auch noch eine Version ohne TMC beigefügt.


    Pettersson

  • Zitat

    Original von Pettersson
    Hallo,


    ich möchte mal den Versuch starten, diesem tollen Thread wieder etwas Leben einzuhauchen (vielleicht sollte man den Thread ins MN5-Forum verschieben?!?!?).


    ...


    Ich habe diesen Thread in den Tipps&Tricks verlinkt.


    Deine Einblendungen in die Infozeile haben auch mich zu einer neuen MNINFO.ini angeregt. ;) Sobald meine Versuche abgeschlossen sind, werde ich sie hier posten.

  • ...ich bin entzückt!


    Was ich so alles ohne Glopus verpaßt habe...


    da tun sich ja Möglichkeiten auf... :]


    Danke nochmal an Peter & Wolf!