Wie lange ist "lebenslang"? TomTom hat die Antwort: "Lebenslang ist vorbei, wenn wir das sagen!"

  • Ein Tablet ( 7 Zoll ) und dann die TT App drauf,für 1 Jahr bezahlen ( 19,99 komplett ) und dann weisst Du,was Du hast.

    Wenn gefällt,dann verlängern,wenn nicht,Tschüss.


    Das Jahr bist Du dann aktuell.( aber nur ein Jahr und nicht lebenslang ;) )

    TT App 2.3.7.

  • oder sygic lebenslang mit tomtom-verkehrsdiensten!

    Richtig,hatte ich noch vergessen.


    Weiterer Vorteil,auf Tablet und auf meinem Handy rennt TT richtig schnell und nicht wie aufn 6200.

    Nachteil,ich kann mich nicht mehr über das GO aufregen.....;)

    TT App 2.3.7.

  • Ein Tablet ( 7 Zoll ) und dann die TT App drauf,für 1 Jahr bezahlen ( 19,99 komplett ) und dann weisst Du,was Du hast.

    Wenn gefällt,dann verlängern,wenn nicht,Tschüss.


    Das Jahr bist Du dann aktuell.( aber nur ein Jahr und nicht lebenslang ;) )

    und Mann kann durch die Anmeldung zwischen ios und Anfroid benutzen ;)

    "Die Wege des Herrn sind unergründlich" Fällt mir dazu nur ein.
    :engel

  • Also ganz ehrlich,

    TomTom will neue Navis verkaufen, das ist der einzige Grund dieser Aktion, sie bieten ja auch gleich ein neues Navi zum Sonderpreis an.


    Beim XL IQ Routes Central Europe mit LifeTimeMaps und nur 2GB internen Speicher, keinen Speicherkartenslot, könnte man sagen neue Karten werden zu groß und passen nicht mehr hinein. Das man die Karten um wenige Länder kürzen könnte damit sie wieder passen sei mal dahingestellt.


    Beim TomTom VIA 130 M Europe mit LifeTimeMaps und 8GB interner Speicher, wovon noch aktuell 2 GB frei sind, den man mit MicroSD auch noch erweitern könnte, gibt es meiner Meinung nach nur eines dazu zu sagen, Abzocke.


    Zum Schluss muss ich nur noch eines Anmerken, das NC 12.074 ist optisch schöner und von den Einstellungsmöglichkeiten viel besser als ein neues NC 17.300, meiner Meinung nach hat

    TomTom da einen gravierenden Schritt in die Navisteinzeit gemacht.

  • ... In den USA bedeutet z. B. life time warranty tatsächlich eine lebenslange Garantie. Die könnte vielleicht faktisch erlöschen, wenn die Fa. den Löffel abgibt, aber bis dahin gilt sie....

    Lese ich richtig ?


    Das bedeutet doch, dass für die gleiche Geräteklasse, die in D "abgeschrieben" ist, weiterhin für die USA- Software gepflegt wird ???


    Wo ist die Grenze zwischen "kaufmännischem Handeln" und Betrug?


    ... (oder ist das das Gleiche ??? ) ...

    Einmal editiert, zuletzt von Nagimaut ()

  • Wo ist die Grenze zwischen "kaufmännischem Handeln" und Betrug?

    Firmen unterliegen bestimmten Gesetzen,die nun mal in DE und US anders sind.

    Und jede Firma nutzt das maximal aus,was erlaubt ist,oder ebend nicht.


    Wenn TT sagt,in DE machen wir nichts mehr und der Gesetztgeber das so hin nimmt,dann ist das so.


    In den USA muss man da schon vorsichtiger sein.


    Die Frage ist doch,ob TT sich das erlauben kann,die EU/DE Kunden zu vergraulen,ist ja doch ein extrem grosser

    Markt.

    Und seien wir doch mal ehrlich,Kundenservice in DE ist doch bei vielen Firmen nicht vorhanden,ganz im Gegensatz zu den USA,da werden die Firmen dazu verpflichtet,sonst wird das teuer.

    TT App 2.3.7.

  • life time übersetze ich als Lebenslang

    Im statistischen Durchschnitt haben Strafgefangene, die zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurden, 22,5 Jahre im Gefängnis zu verbringen.
    Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Lebenslange_Freiheitsstrafe

    bei TomTom ist lebenslang gerade einmal 4 Jahre.
    Mein Navi GO LIVE 1005 / GO LIVE CAMPER & CARAVAN hat den Dienst quittiert.
    Elektrisch noch voll funktionsfähig, aber die Software hängt sich auf.

    Ein softreset hilft nicht.
    Ein Systemreset nach der Anleitung auf der HOMEpage funktioniert;
    - bis das Navi Kontakt via PC mittels MydriveConnect Verbindung zum TomTom Server aufgenommen hat. Dann ist funkstille.

    Der Support antwortet : Der support für dieses Gerät ist eingestellt.


    Wer hat ähnliche Erfahrungen?

    8)

  • Ist leider so.

    Egal was Du unter Lifetime verstehst, den Kauf- bzw. Vertragsinfos zu Lifetime von TT, für Jeden einsehbar, hast Du stillschweigend mit dem Kauf zugestimmt.

    Und die begrenzen nun mal Lifetime nach den Geräten und angebotenem Support wie sie es „brauchen“ um nicht endlos anzubieten.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    2 Mal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Seit 5.3.2019 sind Geräte mit folgenden Seriennummern der "End of life" - Liste hinzugefügt:


    Nav2

    J5/J6/LF/LG/M8/RZ/V7


    Nav3

    AH/AI/AR/BG/BH/BM/FA/FB/FP/SE/SI/SJ/SL/SM/SN/SP/SQ/SR

    Gruß gs.arch