Insolvenzverfahren bei Becker eröffnet - Kein Kundendienst mehr

  • Tja, gestern hab ich noch schnell das Kartenupdate gezogen. Im 3. Anlauf war es dann vollständig, irgenwie hatte der Server schon Probleme.

    Wirklich schade drum. 2-3 Jahre kann man ja noch mit den bestehenden Karten fahren, dann brauchts eine andere Lösung. Soviel zum Thema Lifetime Update :cursing:

  • Irgend jemand wird sich den Markennamen sichern ,wie bei vielen anderen Firmen auch .

    (Grundig,Uher,Dual,AEG ......)

    Das wird bestimmt passieren,nur die Frage bleibt dann,was passiert mit dem Namen Becker,wird man es fortführen oder endet es wie bei Navigon?

    Ich persönlich finde ja das die Geräte potenzial hatten und auch mit zu den besten zählten was das Routing angeht,wäre schade wenn man das dann in der Schublade verstauben lassen würde.

    Allerdings muss ich aber auch sagen das einiges nicht ausgereift war und verbessert werden müsste....

    Abwarten die Zeit wird es zeigen....

  • Naja, die Hardware ist leider nicht die beste.

    Hab gestern ein Transit 6 LMU geöffnet, um den Akku zu tauschen, wollte auch die Klemme des Kabels für den Touchscreen lösen, die ist dann zerbröselt.

    Nun muss ich schauen, ob ich eine andere Lösung fnde, ansonsten ab in die Tonne.

  • Mal sehen was nach Beendigung des Insolvenzverfahrens noch übrig bleibt . Hof kehren und alles besenrein an den oder die Retter übergeben .

    iPhone Xmax & iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Handy Halterung am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Naja, die Hardware ist leider nicht die beste.

    Hab gestern ein Transit 6 LMU geöffnet, um den Akku zu tauschen, wollte auch die Klemme des Kabels für den Touchscreen lösen, die ist dann zerbröselt.

    Nun muss ich schauen, ob ich eine andere Lösung fnde, ansonsten ab in die Tonne.

    MAn könnte fast sagen G

    Mal sehen was nach Beendigung des Insolvenzverfahrens noch übrig bleibt . Hof kehren und alles besenrein an den oder die Retter übergeben .

    Und hoffen das der oder die "Retter" es weiterführen

  • Da hat man sich ein relativ teures Gerät ( active 7 sl) gekauft und dann so was.

    Schöne Sch.....:cursing:

    Es gab zwar nochmal ein Kartenupdate, aber irgendwann sind die Straßen nicht mehr aktuell.

    Und dann??? Neues Gerät kaufen?

    Man hat ja auf die lebenslangen Kartenupdates gesetzt und deswegen ein solches Gerät gekauft.

    Mal sehen, was kommt, Hoffnung habe ich keine, dass jemand übernimmt und weiterführt!!!

  • Das mit den Kartenupdates scheint wohl jetzt endgültig zu Ende zu sein.

    Mittwoch noch eine Mail bekommen das neues Kartenmaterial für Europa bereit steht, aber Pustekuchen.

    Habe heute den ganzen Tag versucht für mein Becker 50 Professional ein Kartenupdate downzuloaden. Das Navi deswegen extra an einen alten Laptop mit Win XP gehängt da es unter Win 10 Build 1703 ja nicht mehr erkannt wird (steht hier ja auch in einem anderen Thread).

    Es kommt im Content Manager nach dem das Navi erkannt wurde nur die lapidare Meldung: " Fehler wurde gefunden! Dieser Dienst ist derzeit nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später erneut." Beim Klick auf Anmelden erscheint dann ebenfalls die Meldung "Es gibt keine Verbindung zum Updateserver. Bitte später erneut versuchen."


    Das war's dann mit dem Becker-Navi. Werde es jetzt noch solange nutzen wie es mit dem vorhandenen Kartenmaterial Sinn macht, aber lange wird das wohl nicht mehr sein! :( :(

  • Hallo knitterklappe,


    habe es jetzt noch einmal versucht aber leider mit dem selben Ergebnis, komme nicht auf den Update-Server.

    An der Firewall kanns nicht liegen, die habe ich Probeweise deaktiviert, merkwürdig ist das Ganze schon.

  • Hallo zusammen, Neugeräte lassen sich auch nicht mehr für LMU freischalten und L2L sollte sogar mit einmal etwas kosten.


    Habe heute zwei neue Geräte bekommen als Tauscj vom Händler und eben ein Therd eröffnet, dass LMU net geht - nachdem ich aber mich hier belesen habe, weiß ich, wieso.


    Echt schade für Becker, währen die auch nie so arrogant gewesen wenn man die mal erreichte.

  • Also, ich weiß nicht, was bei Euch los ist. Habe gerade Update für Professional.5 von Südfrankreich aus gezogen, nachdem ich auf dem Laptop erstmals den CM installiert habe wegen Neuinstallation Win 10 Pro vor einiger Zeit. Lief auf Anhieb.


    Was das eigentliche Problem betrifft, ist es natürlich Sch... Okay, jetzt heißt es abwarten. Erstaunlich, daß man auf der Becker-HP noch so ziemlich jedes Gerät kaufen kann. Obwohl sich die Menge der Geräte nicht erschließt. Vielleicht bringt ja eine Reduktion auf die wesentlichen Geräte eine Lösung.

  • Karten gibt es bei Naviaxtra .... für 80€ im Jahr.


    Da ich auch ein Excelvan China Navi (NavGear Tourmate4) nutze, kann ich die Becker Karten auch dafür nutzen. Beide Navis laufen auf iGO8 & 4,3".

    Die Beckersoftware funktioniert auch auf dem Excelvan.

    Ansonsten bleibt nur sich die Karten gegenseitig zu tauschen übrig.


    Ich bin auch stink sauer, da ich mir extra ein Markengerät für 400€(!) gekauft habe, wegen dem legalen Service. Jetzt muß wieder anderen Kartenquellen nutzen.


    Das selbe Mamba Gehäuse benutzt auch Acewell, eine Fluzeugnavi, etc. ...


    Ich hatte TomTom & Garmin getestet, in Sachen Handhabung ist das Mamba um Welten besser. Es lassen sich ganz einfach Unmengen von selbsterstellten Touren speichern, wenn gewußt wie. Hier hat Becker eine falsche Bedienungsanleitung gegeben.


    Vielleicht wird das Mamba bei einem anderem Eigner überleben. In der Mopedszene ist das Mamba ein Außenseiter, da unbekannt, da Louis, Polo & Gericke nur TomTom & Garmin verticken.