Erfahrungen mit dem GO 5100 / GO5200 (später dazu gekommen)

  • lustig ist das, wenn beide geräde unter demselben mydrive-account laufen und eins schon zu hause ist. dann bekommt das zweite die meldung "ziel gelöscht", obwohl es noch auf dem weg dahin ist. irgendwie ungünstig gelöst, sowas über den account und die gps-daten auszuwerten. nur gps wäre in dem falle besser.

    ein zweiter account löste das problem, ist auch die einzige möglichkeit unterschiedliche adressen für arbeit und zuhause festzulegen. auch das ließe sich mit einer geräteverwaltung sicherlich unter einer anmeldung sinnvoller lösen.



    mfg rohoel.

  • rohoel

    Hat den Titel des Themas von „Erfahrungen mit dem GO 5100“ zu „Erfahrungen mit dem GO 5100 / GO5200 (später dazu gekommen)“ geändert.
  • Wenn man nun die aktuelle Hompage

    https://www.tomtom.com/de_de/

    öffnet, werden gar keine Navis mehr prominent unter Produkte ausgewiesen, sondern man sieht sich nur noch als Dienstleister für Software und Automotive. Lediglich unter Shop werden die aktuellen Geräte geführt.

    Dort wird das TT Go Premium mit eingebauter SIM allerdings noch gelistet, neben den Spezialitäten für Motorrad, Camper, LKW.

    Für das SIM-Gerät wird aber nur ein 5-jährige Nutzung ab 1. Verbindung gegeben oder bis zur möglichen früheren Abschaltung des G2 Netzes. Zu lesen in den Einzelheiten zum Gerät.


    Das TT das Geschäft mit PNAs einstellen will, dies Gerücht kursierte nun schon länger und scheint nun wohl so langsam umgesetzt zu werden.


    Zum G2 Netz. G2 soll weiter in Betrieb bleiben, da viele „Nur-Handys“ weltweit immer noch genutzt werden. Das G3 Netz wird zuGunsten des G5 abgeschaltet.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    3 Mal editiert, zuletzt von PSR ()