POIbase-Blitzerwarner jetzt auch für Android

  • Zitat


    Nachricht von "www.pocketnavigation.de"

    Um mobile Navigationssysteme, Festeinbauten oder Navi-Apps für Smartphones mit zusätzlichen POIs und Blitzern zu erweitern, ist die PC-Software POIbase mit seiner riesigen Datenbank von über 1.000.000 POIs in Europa seit vielen Jahren beliebt und bewährt. Jetzt gibt es mit der in der Einführungsphase kostenlosen Blitzerwarner-App POIbase für Android-Smartphones die Möglichkeit, auch unterwegs unsere POI-Datenbank als Zielsuche zu […]
    zur ganzen News...

     
     

  • Hallo,


    danke für euer Feedback.


    uklein : voraussichtlich morgen wird es unser erstes großes Update auf die Version 1.1.0 geben - da sind einige Probleme mit exotischen und älteren Android Geräten behoben, auch wenn ich es natürlich nicht für jedes Gerät garantieren kann. Wir testen hauptsächlich auf Samsung Galaxy Geräten, Huawei sowie auf noch einigen anderen. Bitte melde dich nochmal sobald das Update bzw. die Version 1.1.0 verfügbar ist ob es damit auf diesem Gerät startet (gerne auch direkt bei mir unter info_at_navigating.de).


    magnumthevoice : das darf natürlich nicht sein, waren die Blitzer denn vor der Freischaltung der PRO-Version zu sehen? Eine Möglichkeit sicherzugehen, dass es nicht an irgendeinem Datenfehler liegt wäre die App zu deinstallieren und danach erneut zu installieren über den Play Store. Selbstverständlich bleiben etwaige Freischaltungen bei dem Vorgang erhalten. Danach sollten die Blitzer zu sehen sein, andernfalls bitte melde dich erneut - gerne auch direkt bei mir unter info_at_navigating.de.


    Viele Grüße,
    Markus

  • Hallo,


    die neue Version 1.1.0 ist jetzt online.
    Falls zuvor Probleme mit der vorherigen Version 1.0.2 auftraten ist es unbedingt erforderlich POIbase einmal komplett zu deinstallieren und danach über den Play Store erneut zu installieren. Erst dann sind etwaige Fehler die in der V1.1.0 vollständig behoben sind auch sicher weg und werden nicht "mit übernommen" (bspw. Daten- oder Datenbankfehler).


    Bitte meldet euch nochmals, falls die hier gemeldeten Probleme durch die V1.1.0 auf einem oder beiden Geräten nicht behoben sein sollten.


    Danke und viele Grüße,
    Markus

  • Ist die Deinstallation/Neuinstallation zwingend oder wird das über einen Onlinealgorithmus geschaltet? Bin da nicht so firm mit derlei neuen Sachen... bei mir läuft unter Version noch di V1.0.2-64.


    Danke für die Mühe...


    PS. Hat mir doch jemand blitzesflink geraten über Playstore die Aktualisierung zu drücken... hätt ich ja auch selbst drauf kommen können...

    Navigation mit MD96310 ME3.1A, MD99285 ME7.5A

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von FredT ()

  • Hallo miteinander!


    Ich habe die App auf mein Galaxy Note3 installiert. Leider erkennt sie nicht, wenn ich Fahrt aufnehme. Nach einer Etappe wieder gestartet, steht der Pfeil aber am neuen Standort. Der bleibt bis zum nächsten Neustart erhalten usw.......


    Mehrere Neustarts des Geräts und ein Update haben nichts bewirkt. Scheinbar "stottert" die Verbindung zum GPS.


    Gibt es da etwas an den Einstellungen zu schrauben?

  • Interessante App. Leider kann ich die POI Kategorien nicht auswählen. Ich brauche keine Apotheken ... Die pflastern den ganzen Bildschirm zu, Kommt bestimmt noch.


    Auch läßt sich bei mir die Blitzerwarnung nicht von Sprachausgabe auf Warnton umstellen. Das ist wohl ein Bug. Änderung wird nicht übernommen,


    Guter Anfang - weiter so....

  • Hallo nepal ,


    die Einstellungen wurden in den vorherigen Versionen nicht immer korrekt übernommen, in der neuesten Version 1.1.3 sollte das Problem behoben sein - sonst melde Dich bitte nochmals hier. Die Auswahl von POI-Kategorien zur Anzeige kommt natürlich noch als Update ;), ist auf unserer todo.


    happyfelix : sorry für die verspätete Antwort. Wir wissen aus Kundenfeedbacks, dass es auf Note 3 kein generelles GPS-Problem gibt, es scheint irgendwas auf deinem Gerät zu sein was das Zusammenspiel mit POIbase verhindert. Von hier aus ist das für mich schwer zu beurteilen was die Ursache sein könnte, da wir das auf keinem unserer Testgeräte reproduzieren können. Wichtig wäre der Gegentest mit Google Maps, weil das Standard Google Maps verwendet dieselbe Zugriffstechnik auf das GPS wie wir und wenn es ein generelles Problem geben sollte auf dem Gerät, dann müsste auch Google Maps zicken. Falls Google Maps die Position mitführt, dann stimmt irgendwas nicht aber ohne Gerät bzw. ohne Reproduktionsmöglichkeit habe ich in dem Fall keine Möglichkeit die Ursache aus der Ferne herauszufinden. Das von dir gemeldete Problem wurde sonst von noch niemandem gemeldet, daher scheint es irgendwas spezifisches auf deinem Gerät zu sein (kann mich natürlich immer irren, aber das meiste oder eigentlich alles spricht dafür - auch wenn es nur mit POIbase auftritt). Auch wichtig: die neueste Google Play Services müssen installiert sein, falls da was ganz veraltetes installiert ist könnte das vielleicht auch noch eine Ursache sein.


    Viele Grüße,
    Markus

  • @ Markus: Danke erstmal für die Antwort.


    Maps läuft einwandfrei im Navigationsmodus. Sobald ich aber die Navigation verlasse, streikt GPS genau wie beim POI-Warner. Ich habe GPS mal mit der App "GPS-Status" zurückgesetzt. Mal schauen, ob sich etwas geändert hat.


    Google play-Dienste sind Version  7.8.99. Ist das das Neuste? Alle sonstigen GPS-orientierten Apps klappen einwandfrei. Rätsel über Rätsel .... ?( 

  • Soderle! Google Maps läuft jetzt auch ohne Navigation. Ich habe sowohl "google play store" als auch "google play Dienste" neu installiert. Nun wird die Karte stets mitgeführt - aber immer noch nicht beim Blitzerwarner!

  • Guten Abend,


    ich war lange nicht mehr hier, aber trotzdem ist eine ForumsApp prinzipiell erste Wahl.


    Ich habe mir die Test-/Freiversion geladen, bin aber (noch) nicht so recht glücklich. Die App funktioniert bis zur ersten Blitzer-Warnng, danach geht es nicht mehr von alleine in den Cockpit-Modus. Es kommt der Hinweis "Google Suche angehalten", und dann muss ich die App wieder händisch starten.


    Ich habe ein stinknormales Galaxy S3, ohne Root.


    Ist dieser Fehler bekannt?


    Grüße, Jörg

  • Hallo Jörg,


    das klingt als wäre die interne Google Spracherkennung abgestürzt (daher "Google Suche abgestürzt"). Deaktiviere testweise mal die Spracheingabe in den Optionen in POIbase unter "Optionen"->"Blitzer Warnung"->"Spracherkennung" (ganz unten!) und da auf "keine" einstellen.


    Falls es so funktioniert, dann ist deine Google-Spracherkennung nicht in Ordnung, vielleicht hilft es wenn du die Android Komponente nochmal neu installierst.


    Viele Grüße,
    Markus