Umgang mit Becker Kritik

  • Hallo Tobias,


    das mit dem moderierten Foren Bereich finde ich prinzipiell gut,obwohl das irgendwie nach Zensur aussieht,aber besser als nix.


    Über den Rest deines postings kann man geteilter Meinung sein. Das ihr das als Forenleitung so seht kann ich verstehen.

  • Hallo Cornelia,


    wenn es wirklich nur um die Sachlichkeit geht ,ist es dem Forum eher dienlich. Es sind in letzter Zeit zu viele persönliche Dinge hier im Forum geäußert worden,somit kann ich das sogar verstehen. Nur wo wird die Grenze gezogen? Ist die Kritik gerechtfertigt,aber möglichweise knall hart geäussert,trotz allem sachlich,fliegt sie trotzdem raus ? Wer mag das so richtig beurteilen. Für den Einen ist es gerade noch OK,der Andere fühlt sich auf den Schlipps getreten.Denke das wird schwer. Besser wäre,meiner Meinung nach,ohne "Zensur" und nur die persönlichen Äußerungen der Beiträge fliegen,mit Verwarnung,raus. Dies bedeutet unter Umständen natürlich viel Arbeit für das Forenteam.


    Ich möchte das eigentliche Thema aber auch an dieser Stelle nicht weiter belasten und ziehe mich aus dem OT Thema zurück.

  • Tobias ,


    bravo! Du gibst Dr. Becker, der nach meiner Meinung keine Fragen beantwortet, sondern nur Vernebelung betreibt die Möglichkeit, sich hinter Deiner Mauer zu verstecken. Leider sind die Zeiten, wo dieses Forum noch eiine wirkliche Hilfe für geschädigte User war, auch vorbei.


    Es bleibt wohl nichts übrig, als Verkaufsversprechen, die nicht eingehalten werden, als unlauteren Wettbewerb an entsprechende Institutionen zu melden.


    Wiederholung:


    Es geht und ging hier um WiFi für Transit 70. Es gibt auf die Frage WANN??? Keine Antwort von Dr. Becker,


    Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • so ich habe mal versucht die eher allg. Kritik aus dem WIFI Thread rauszuziehen! Also in diesem Forum gab und gibt es schon immer Zensur, wie zensiert wird ist in den Forenregeln nachzulesen! Wo die Grenze liegt haben schon immer die Mods entschieden und anders geht es auch nicht. Bei einem moderierten Forum ändert sich das nicht, es wird quasi nur der Zeitpunkt der Zensur verlegt und so eine entspanntere und freundlichere Atmosphäre geschaffen. Wir haben keinen Grund harte und sachliche Kritik zu zensieren und haben das auch in der Vergangenheit NIE getan.


    Also: wenn Dr. Becker ein solches extra Forum befürworten und bevorzugen würde, ich wäre für diese Lösung auch wenn diese für uns mehr Arbeit bedeutet!


    Gruß
    Tobias

  • Also: wenn Dr. Becker ein solches extra Forum befürworten und bevorzugen würde, ich wäre für diese Lösung auch wenn diese für uns mehr Arbeit bedeutet!

    sehe ich auch so und die mehrarbeit wird sich wegen dem wissen um die umstände der veröffentlichung sicherlich in grenzen halten. :)



    mfg rohoel.

  • Nur wo wird die Grenze gezogen? Ist die Kritik gerechtfertigt,aber möglichweise knall hart geäussert,trotz allem sachlich,fliegt sie trotzdem raus ?

    das sind ja in aller regel teamentscheidungen, von daher eben auch mehrheitsentscheidungen, von daher kann man schon von einer gerechtfertigten vorgehensweise ausgehen.



    mfg rohoel.

  • Hallo rohoel und Tobias,


    rohoel


    Bei dir kann ich ja den Danke button nicht drücken,deshalb DANKE ;)


    Tobias


    Dir konnte ich ein Danke reindrücken,aber auch noch mal persönlich DANKE ;)

  • ... Das fängt bei UNAV mit dem Kundendienst an geht über die Kundenhotline und endet nei Ihnen, Dr.Becker. Alles unter einer Sau. Entschuldigen Sie bitte, aber das ...

    Der Anfang hier hatte keinen guten Stil. Ich muss sagen - und Dr. Becker zugute halten - das Forum hier ist keine Hotline und kein Kundendienst, sondern eine freiwillige Kontaktbasis. Wer Probleme mit dem Kundendienst hatte und diese nicht gelöst bekam, hat sicherlich schriftliche Beweise (Schriftstücke, Mailverkehr, Screenshots). Manchmal dauert es, bis sich technische Komponenten komplikationslos verbinden lassen, digitaler Funk ist kein Kabel.
    Ich habe 2x mit dem Kundendienst zu tun gehabt (kein WIFI-Problem), 1x die Hotline (mir wurde innerhalb 20 Sekunden geholfen), 1x Garantieanspruch online angemeldet und in Pirmasens innerhalb von 5 Tagen mit Hin- und Rücksendung bearbeitet, also mir wurde sofort geholfen und den Kundendienst kann ich wirklich nur loben!!
    Ich persönlich würde gern Dr. Beckers Ausführungen hier weiterlesen, aber an seiner Stelle würde ich es mir bei dem Ton nicht antun. Gut, dass Tobias hier die Reißleine zieht.

  • @ProfiNav50


    Hallo,


    nur gut das du das alles hier schon allzu lang mitbekommst. Ich bitte Dich die user hier nicht zu verurteilen,denn es geht hier seit Jahren etwas schief. Ich bezweifel das du dazu alle threads verfolgt hast.Hättest du es über einen längeren Zeitraum mit verfolgt,würdest auch du wahrscheinlich anders denken.


    Schönen Abend noch.

  • Was früher war, interessiert mich und den Beitragsersteller nicht, es geht hier um ein jetziges Problem und den Ton miteinander.
    Frag doch mal die anderen Hersteller, warum die sich hier nicht trauen direkten Kontakt zu pflegen, die wissen warum (was bieten die denn an??). Ein Stammtischgespräch und dann sind sie verschwunden. Das registriere erst mal und dann danke Dr. Becker, daß er noch da ist.
    Grüße