Umgang mit Becker Kritik

  • @Dr. Becker,


    Zitat

    Das Thema Wifi ist mit höchster Priorisierung in Arbeit und ich werde hier im Forum sobald es eine Lösung dafür gibt informieren.Ich bin zuversichtlich das dies nicht mehr lange dauern wird................


    Du meinst doch das nicht ernst?


    Mehr Verblödung ist fast nicht zu toppen.


    Es geht doch nur darum, wieviel Kohle ihr dem Dienstanbieter abgeben wollt. Techn. Probleme sind da keine da, denn das System hat ja ein paar Tage funktioniert,


    Becker??? Was ist den das??? Lügen und Kundenver.........


    Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • Lieber Dr.Becker,


    wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, die User hier im Forum mit ihren Problemen nicht allein zu lassen, dann wären Sie vielmehr hier im Forum und würden zu den einzelnen Problemen Stellung beziehen.


    S sporadisch wie Sie hier erscheinen und meinen, mit einem einzigen Satz die User ruhigzustellen, dann irren Sie gewaltig. Das fängt bei UNAV mit dem Kundendienst an geht über die Kundenhotline und endet nei Ihnen, Dr.Becker. Alles unter einer Sau. Entschuldigen Sie bitte, aber das musste mal gesagt werden.
    Einen solchen Kundendienst habe ich noch nicht erlebt.

  • Na ersteinmal Beruhigungspillen verteilen damit etwas ruhe hier einkehrt und dann mal sehen
    wie man sich aus der Sache rauswinden kann. Alles auf die Hotline verteilen die selbst keine
    Ahnung haben und dann noch obenrein anschei.... ist auch nicht die feine englische Art.
    Ich sage nur die 10 goldenen A`s. :(


    siedo6163


  • Hallo


    ersteinmal bin ich der Meinung das ein normaler Gesprächston möglich sein sollte,denn Gespräch bedeutet ja Ausstausch von Meinungen und Informationen nicht das an den Kopf werfen von Beleidigungen und andern Dingen.wenn wir uns darauf verständigen könnten das wäre eine gute Sache.
    Um die Meinung aufzugreifen ,leider ist es nicht so das finanzielle Anreize ein Problem schneller lösbar macht,genau wie in diesem Fall.
    Bei näherer Betrachtung dürfte aufallen das wir als Firma keinerlei Vorteil haben ein Produkt (in diesem Fall das Wifi Angebot) nicht verkaufen zu können ,demzufolge möchten wir ganz bestimmt das es funktioniert.Und die Aussage das es keine technischen Probleme gibt ist leider auch nicht zutreffend,


    Und zum Thema Kundendienst hatte ich konkret um weitere Informationen gebeten und hoffe auf die Mithilfe im Forum.


    Auch negative Meinungen sind problemlos aktzeptabel wobei sich die Frage stellt ist dem jenigen an einer Verbesserung gelegen oder ist das loswerden des Ärgers
    das eigentliche Ziel.Wer möchte das sich etwas tut den bitte ich um Feedback,wer nur miteilen will das etwas nicht gefällt dies ist auch in Ordnung aber verbessert nichts




    Gruß Dr.Becker

  • Na ersteinmal Beruhigungspillen verteilen damit etwas ruhe hier einkehrt und dann mal sehen
    wie man sich aus der Sache rauswinden kann. Alles auf die Hotline verteilen die selbst keine
    Ahnung haben und dann noch obenrein anschei.... ist auch nicht die feine englische Art.
    Ich sage nur die 10 goldenen A`s. :(


    siedo6163


    Hallo Siedo


    Ganz und gar nicht, die Mitarbeiter im Kundendienst haben Vorgaben wie Problem zu behandeln sind, und wenn diese nicht korrekt angwendet werden führt das zu negativen Reaktionen.Ebenso ist es so das Mitarbeiter der Here Hotline auch falsche informationen an Kunden gegeben haben,um dies zu Verändern gebt detailiertes Feedback
    und dann geh ich dem nach


    Gruß Dr.Becker

  • @Dr. Becker,


    Zitat

    Hallo


    ersteinmal bin ich der Meinung das ein normaler Gesprächston möglich sein sollte,denn Gespräch bedeutet ja Ausstausch von Meinungen und Informationen nicht das an den Kopf werfen von Beleidigungen und andern Dingen.wenn wir uns darauf verständigen könnten das wäre eine gute Sache.


    Das interessiert hier nicht. Wo soll da eine Beleidigung stehen? Das ist nur Dr. Becker Ablenkungsmanöver um nicht sagen zu müssen, was Sache ist.


    Die Frage der Käufer ist folgende:
    Wann steht die Eigenschaft zur Verfügung, die von Becker beim Abschluß des Kaufvertrages beworben und zugesichert wird und wurde? Und wann verschwindet diese Zusicherung aus Ihrem aktuellen Shopangebot, solange sie nicht zur Verfügung steht???


    Darauf hätten wir gerne eine seriöse Antwort, ohne Ausflüchte,


    Karl

    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • Und zum Thema Kundendienst hatte ich konkret um weitere Informationen gebeten und hoffe auf die Mithilfe im Forum.


    Auch negative Meinungen sind problemlos aktzeptabel wobei sich die Frage stellt ist dem jenigen an einer Verbesserung gelegen oder ist das loswerden des Ärgers
    das eigentliche Ziel.Wer möchte das sich etwas tut den bitte ich um Feedback,wer nur miteilen will das etwas nicht gefällt dies ist auch in Ordnung aber verbessert nichts


    Hallo Herr Dr.,


    sollen wir mal alle herzlich lachen?! Mithilfe vom Forum?!


    Ganz ehrlich, wieviele threads sind nötig damit sie wach werden? Es sind zu genüge Beiträge in alle Richtungen vorhanden. Angefangen vom Kundendienst,Probleme mit dem CM, Probleme wifi/bluetooth.....! Fangen sie doch erst einmal an,dort all die Fragen zu beantworten,die offen geblieben sind,bevor sie andere Leute vom Kundendienst an den "Pranger" stellen!


    Ach ,und schon gemerkt?! SIE gehören auch zum Kundendienst!



  • Hallo nochmal,


    Es geht um die pauschale Aussage der Service von Becker ist schlecht, das und das klappt nicht usw.Um diese Beschwerden abzustellen benötige ich weitergehende Infos von den Kunden die diese meinung haben.das hat nichts mit an den " Pranger" stellen zu tun sondern ist eine recht einfache Sache das aus Fehlern gelernt wird für die Zukunft.Dazu muss aber die Möglichkeit bestehen die Fehler mit dem der Sie gemacht hat zu besprechen.


    Gruß Dr.Becker

  • Hallo,


    die Probleme der user sind auch im Detail hier in den threads wieder zu finden und es geht häufig eben nicht um ein allgemeines blablabla. Die user stellen ihre Probleme hier teilweise sehr detailiert dar,also wozu noch einmal wieder alles durch kauen.


    Sorry,ich sehe SIE in der Pflicht.


    Edit: Ein Vorschlag. Eröffnen sie einen thread indem die user ihre Sorgen über den Kundendienst los werden können und sie bitten die Moderatoren diesen thread sticky zu setzen. So behalten alle den Überblick und vor allem ,ihnen sollte dann nichts mehr entgehen.

  • Gute Idee, Sascha,
    mein P50 nutzt mittlerweile meine Tochter und ist hochzufrieden. Ich habe "leider" ein Mappilot, da kann man halt nicht viel machen. Das passt zwar nicht ganz zum Thema, aber ich wollte nur Saschas Vorschlag gutheißen.
    Roland

  • @Dr. Becker,


    es geht hier um Transit 70 WiFi und ich bitte um eine Antwort. Keine Antwort zählt auch zum schlechten Service. Die Vermischungstaktik mit anderen Problemen ist typisch um von Hauptproblemen abzulenken.


    Hier noch einmal:


    Mißerfolge muß man sich erarbeiten. Erfolge bekommt man geschenkt

  • wir können an dieser Stelle gerne tätig werden und ein moderiertes Forum für solche Anfragen einrichten. Also einen Forenbereich wo Nutzer spezielle Fragen und Kritik zum Kundensupport loswerden wollen, wo aber die Beiträge nicht direkt freigeschaltet sind, sondern durch uns erst nach Prüfung auf Sachlichkeit freigegeben werden! Wenn wir damit eine Entspannung schaffen können, wäre das doch vielleicht eine Lösung? Dr. Becker könnte sich dann vor allem in diesem Bereich äußern. Ich bin der Meinung er leistet hier tolle Arbeit und letztendlich ist Becker das letzte verbleibende Unternehmen, mit dem wir hier in direktem Kontakt stehen. Wir sollten das erst mal grundsätzlich würdigen und allen das hebt den Kundenservices des ganzen Unternehmens!!!


    Gruß
    Tobias