Akkulaufzeit E5470 (MD 99295)

  • Hallo,


    habe gestern bei Aldi das Gopal 7.5 A E5470 (MD 99295) gekauft. Nachdem ich vor vielen Jahren ein 3.5 gekauft hatte und damit sehr zufrieden war, bin ich mit dem neuen 7.5 sehr enttäuscht, was die Akkulaufzeit angeht. Wie lange hält bei euch der Akku in Navigationsmodus?
    Akku voll - nach 5 Minuten geht ein Balken weg und nach 30 Minuten sind 2 Balken weg. Ist das normal oder das Gerät eher zurückbringen?

  • Hallo golfmeikel,


    erst einmal herzlich Willkommen im Forum. :)


    Hallo,


    habe gestern bei Aldi das Gopal 7.5 A E5470 (MD 99295) gekauft. Nachdem ich vor vielen Jahren ein 3.5 gekauft hatte und damit sehr zufrieden war, bin ich mit dem neuen 7.5 sehr enttäuscht, was die Akkulaufzeit angeht. Wie lange hält bei euch der Akku in Navigationsmodus?
    Akku voll - nach 5 Minuten geht ein Balken weg und nach 30 Minuten sind 2 Balken weg. Ist das normal oder das Gerät eher zurückbringen?


    Da dein Gerät neu auf dem Markt ist und der Akku bestimmt ein paar Ladezyklen braucht um die volle Leistung zu erreichen, würde ich erst noch abwarten.
    Der E5470 hat schließlich eine 800MHz CPU und 5" Display.
    Wieviel mAh hat den der Akku mehr als 2000?


    Hast Du GoPal schon einmal Neu installiert und eventuell überflüssiges weggelassen?
    Eventuell läuft das Navi dann länger.


    Hier mal ein Link zum Wiki. :)

  • Danke an rohoel für das richtige Zuweisen.
    Ihr habt Recht, "Leistung" in Form von Auflösung kostet Energie. Ich habe noch ein altes MD 96390, da hielt der Akku ca. 4 Std durch, daher war ich nun etwas geschockt. Welche Prozessortaktfrequenz hat das alte Ding?
    Ich werde es neu aufsetzen und unbenötigtes Zeug weglassen und dann mal berichten, wie die resultate sein werden.
    Über die Ladekapazität steht leider selbst bei den techn. Angaben im doch recht ausführlichen Handbuch nichts.

  • Nachdem ich die Helligkeit reduziert und Bluetooth abgeschaltet habe, ist die Laufzeit drastisch gestiegen.
    Ob es für volle 2 Stunden reichen könnte, habe ich noch nicht fertig getestet.


    Information gültig für:
    SWM ME7.5A TMCstd MPOI CR EXV EU Q2/2013 AT+SI
    SWM 20056551 (Application/MapData/ExitViews/CleverRoutes/MPOI)
    NS&RW 09/01/2014

  • :thumbdown: Hallo, die Akkulaufzeit ist wirklich unzureichend. :thumbdown: Da dem Gerät nur ein Ladegerät fürs Auto beigelegt ist, habe ich ein herkömmliches USB-Ladegerät (vom Handy) verwendet, ein aufladen bei ausgeschalteten Bildschirm ist damit zwar möglich, aber mehr nicht. Wird am Navi eine Route geplant, dann entlädt sich der Akku trotz angesteckten Ladegerät. Im Auto wird das Navi ausreichend geladen, das Autoladegerät gibt maximal 2A bei 5V ab und diese Leistung wird wohl auch benötigt. Hier besteht unbedingt Nachbesserungsbedarf seitens des Herstellers.


  • :thumbdown: Hallo, die Akkulaufzeit ist wirklich unzureichend. :thumbdown: Da dem Gerät nur ein Ladegerät fürs Auto beigelegt ist, habe ich ein herkömmliches USB-Ladegerät (vom Handy) verwendet, ein aufladen bei ausgeschalteten Bildschirm ist damit zwar möglich, aber mehr nicht. Wird am Navi eine Route geplant, dann entlädt sich der Akku trotz angesteckten Ladegerät. Im Auto wird das Navi ausreichend geladen, das Autoladegerät gibt maximal 2A bei 5V ab und diese Leistung wird wohl auch benötigt. Hier besteht unbedingt Nachbesserungsbedarf seitens des Herstellers.


    Wieso sollte da ein Fehler vorliegen?
    Tatsache ist, dass das Gerät ca. 1A zieht, aber nur dann, wenn man ein spezielles Kabel dran angeschlossen hat.
    Mit einem norlalen USB-Kabel/Ladegerät bekommt das NAvi nur 500mA. Dies dient dem Schutz des PC, falls man den PNA am USB-Anschluss aufladen will.


    Hier liegt kein Fehler vor, auch keine Nachbesserungspflicht, sondern das ist genauso spezifiziert.


    Ach ja Edit:


    Wenn man sich das Original-Ladekabel vom Auto mal durch misst, wird man feststellen, dass es da eine zusätzliche Schalt-Masse an PIN4 gibt, die die interne Ladeschaltung auf maximale Leistung hoch setzt. Die gibt es bei sonst keinem Ladegerät....

    Gruß
    Pitter


    ...ich bin nicht die Signatur... ich putz hier nur! ;D

  • Teo, dann lieber das Geld in einen Netzadapter für das Autoladekabel investiert... wäre besser... Dann klappt es auch mit dem Aufladen zuhause.