Testversion 2.03

  • Hallo Bernd,


    Du mußt in der Registry beim Pc zb.:


    Start==>Ausführen==>regedit unter


    HKEY_Current_USER==>Software==>PkSoft==>GpsLog


    ..Zeichenfolge einfügen


    ===> ToolbarIDs (Typ Reg_SZ) Wert 0,1,2,3,4,5,6,15,11 (default)


    und dann mal die Werte ändern, siehe meine Tabelle (0 sind alle gleich , da wird ein V als Icon angezeigt)


    Beim PDA mit dem entsprechenden Tool (zB: CeRegEditor) zum editieren der Registry (habe ich aber nicht getestet)


    Hoffe s'hilft
    Achim

  • Hallo



    zunächst mal vorneweg "Das Durchtoggeln der Kartenansichten mit dem Karten Icon ist ein Knüller" !!


    Was mir dabei aufgefallen ist, soll das so sein?


    Ich definiere mir 4 verschiedene Kartenanzeigen


    Glopus 1. Kartenanzeige
    Glopus 2. Kartenanzeige
    Glopus 3. Kartenanzeige
    Glopus 4. Kartenanzeige


    Jetz toggle ich da durch 1,2,3,4,1,2,3,4....... usw Alles ok...


    Ich schließe Glopus mit "Glopus 4. Kartenanzeige" Ich öffne Glopus wieder.


    Ich toggle 1,4,1,4....... also nicht mehr 1,2,3,4.....
    wenn ich unter Menü--Wietere Ansichten 2 und 3 explizit aufrufe, wird wieder 1,2,3,4,1,2,3,4...getoggelt


    Wenn ich die Karte zB.: Glopus 4. Kartenanzeige verschibe, taucht unter dem Karten-Icon manchmal ne 3 stellige Zahl auf.



    Manchmal hat er Schwierigkeiten die aktuelle Position zu zentrieren (mehrmaliges klicken Zentrier Igen erfordelich)


    Resümee "Super Entwicklungsrichtung


    MfG
    Achim



    Ps: eventuell das steppen wie beim Katenicon auf die anderen Icons übertrage?
    zB: Katendarstellung Klick auf Geschwindigkeit klick höhe klick Kartendarstellung oder eben sinngemäß für die Anderen Icon


    Aber in letzter Konsequenz habe ich das nicht überlegt, mir gefällt halt das Karten toggeln super!

  • Hallo



    zunächst mal vorneweg "Das Durchtoggeln der Kartenansichten mit dem Karten Icon ist ein Knüller" !!


    Was mir dabei aufgefallen ist, soll das so sein?


    Ich definiere mir 4 verschiedene Kartenanzeigen


    Glopus 1. Kartenanzeige
    Glopus 2. Kartenanzeige
    Glopus 3. Kartenanzeige
    Glopus 4. Kartenanzeige


    Jetz toggle ich da durch 1,2,3,4,1,2,3,4....... usw Alles ok...


    Ich schließe Glopus mit "Glopus 4. Kartenanzeige" Ich öffne Glopus wieder.


    Ich toggle 1,4,1,4....... also nicht mehr 1,2,3,4.....
    wenn ich unter Menü--Wietere Ansichten 2 und 3 explizit aufrufe, wird wieder 1,2,3,4,1,2,3,4...getoggelt


    Wenn ich die Karte zB.: Glopus 4. Kartenanzeige verschibe, taucht unter dem Karten-Icon manchmal ne 3 stellige Zahl auf.



    Manchmal hat er Schwierigkeiten die aktuelle Position zu zentrieren (mehrmaliges klicken Zentrier Igen erfordelich)


    Resümee "Super Entwicklungsrichtung


    MfG
    Achim



    Ps: eventuell das steppen wie beim Katenicon auf die anderen Icons übertrage?
    zB: Kartendarstellung Klick auf Geschwindigkeit klick höhe klick Kartendarstellung oder eben sinngemäß für die Anderen Icon


    Aber in letzter Konsequenz habe ich das nicht überlegt, mir gefällt halt das Karten toggeln super!


    Noch was:


    Der Umkreisradius erfüllt ja meinen Wunsch nach ner Entfernungskala als Ersatz. Fürs Wandern wäre eine feinere Abstufung nicht schlecht ...1KM...2Km...3Km oder in Darstellung einstellbar?

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    Silver34 :
    Nein, einen <Load IMG> Hotkey gibt es in der Version noch nicht. Aber wahrscheinlich in der nächsten, danke.


    Bin gespannt auf das neue Feature. Kann man das dann als Toolbar- oder Menü-Punkt belegen? Auf der Karte selbst habe ich, ausser Geschwindigkeit, alle Overlays verbannt, um die Kartenfläche zu maximieren (kleines Quad-VGA Display). Dagegen ist auf Toolbar/Menüfläche noch je 2 und 5 Symbole Platz (Querdisplay).


    IMG ein/aus wäre eine interessante Funktion, weil meistens die handgezeichneten Rasterkarten (Topo 25/50 und Generalkarte) wesentlich besser sind als die OSM-Karte. Dennoch würde ich sie gerne mal kurzfristig einblenden, weil dort Strassennamen und POI verzeichnet sind, und auch einige aktuelle Wege, die in den älteren Rasterkarten fehlen. Das war früher etwas umständlich. In der 2.03 ist es immerhin im 2. Untermenü als Haken erreichbar. Eleganter wäre natürlich eine 1-Klick Aktion. Vielleicht auch als "Toggle"-Funktion, zwischen "Raster only", "IMG only, incl. Fläche, Linien, POI" und einen Raster/IMG-Hybrid nach Konfiguration (bei mir Linien+POI, ohne Flächen).

  • womisa : Das von Dir beschriebene Verhalten ist so gewollt. Nicht immer braucht man 5 Kartenansichten, also togglet Glopus nur zwischen den "manuell" geladenen Ansichten, bzw. zwischen Ansicht 1 und 2, wenn noch gar ncihts geladen war. Insofern sind die Ansichten doch nciht ganz "gleichberechtigt".


    Die bisherige Toolbar war eigentlich schon dahingehend optimiert, dass die gerade gewählte Seite nicht als Toolbaricon erscheint. Das ist jetzt der Konfigurierbarkeit und dem togglenden Kartenbutton zum Opfer gefallen.


    frank334 :
    Wenn Du mir ein Icon dafür schickst...


    Die Kartentoolbar möchte ich aber nicht flexibel machen, da sich deren Funktion z.B. beim Messen eh schon dynamisch verändert. Ich könnte aber noch per default Buttons anhängen, die dann halt nur im Querformat angezeigt werden. Mal sehen...

  • Halleluja,


    da sind ja nun ein paar Änderungen vorgenommen worden, auf die ich schon lange gewartet habe.


    Um noch mehr Platz in der Toolbar zu sparen, wäre es schön,
    wenn man die Höhenanzeige und die Geschwindigkeitsanzeige auf
    einen Button legen könnte der dann die beiden Funktionen einfach
    toggelt.


    MfG

  • Die Idee mit dem törgelen der Kartenanzeigen finde ich genial.


    Frage zu diesem Punkt:
    "Neu: Die Kartenseiten sind jetzt "gleichberechtigt". D.h. Aktionen wie "Zeige Position in Karte" werden jetzt immer auf die zuletzt geöffnete Kartenseite angewendet."
    Wenn ich im Fahrtenbuch "Zeichne Log(s) in Karte" wähle wird bei mir weiterhin immer die Karte1 angezeigt. Ist das so richtig? Ich fände gut wenn die o.g. Modifikation auch für dafür gelten würde.


    Vielen Dank für die immerwährenden Verbesserungen und viele Grüße


    Joeee


    PS
    ich beobachte bei mir den gleichen Effekt wie von "womisa" geschildert, d.h. nach Neustart toggelt Glopus zwischen Kartenanzeige 1 und 4, 2 und 3 werden ignoriert, obwohl ich die Karten 1, und 3 vorher geladen waren. Karte 2 und 4 war leer. Wenn ich richtig verstehe, dann müßte Glopus nach dem Neustart zwischen 1 und 3 toggeln..... oder müssen die Karten immer direkt hintereinander ohne Lücke liegen?

  • Guten Abend,
    jo da sind interessante Möglichkeiten hinzugekommen, das stimmt.
    Ob ich die alle nutzen kann? Bei 3 Kartenansichten, jeweils GMF und IMG, steigt der PDA mit OoM aus. Ich habe ja einen PDA und nicht nur Glopus drauf :))


    Die Wahlmöglichkeit (Fläche, Linie, Punkte) bei der Überlagerung von IMG über Pixel geht nun nur mit Hotkeys, da das Menu umgestrickt wurde. Wer das nicht weiss (Newbies) , verpasst was. Ist das Absicht?
    Bitte noch einen Hotkey für "Zeichne IMG Karte" zulassen, ist nur konzequent und nützlich.


    Apropos: wie kann ich Hotkeys/Tasten beim PC belegen? Str +<> Alt+<>



    Ob die Auswahl der Img-Karten im Kartenmenu nun besser ist? Ich habe IMGs und GMFs sauber getrennt abgelegt. Das ist übersichtlicher; heißt aber so oder so beim Laden Verzeichnisse rauf und runter wechseln.
    Vielleicht ist Trennen in <Pixelkarte öffnen> <Vectorkarte öffen> unter <Extras> eine Möglichkeit. Es sind ja auch grundlegend verschiedene Karten-Typen. Man kann dann auch wieder die alten Auswahlen (s.o.) ohne Hotkey bereitstellen.


    Die Anzeige in der Top-Leiste welche Karte ich geladen habe, halte ich für wesentlicher als <1. Kartenanzeige> ,,, <2.Kartenanzeige> ,,,
    Das Durchtoggeln ist so schnell, dass es mir reicht zu wissen, welche Karte gerade geladen wird/ist. (das sehe ich ja dann an der Titelleiste)
    Für wesentlicher halte ich es, dass wie bisher der Name der Pixelkarte angezeigt wird und bei <Pixelkarte aus> der Name der aktuellen Vectorkarte.


    Leider ist aus der Tollbar das Hammer-Icon zur "Toolbar Kartenansicht" verschwunden und nur noch über Longpress erreichbar. Ändern kann ich das nicht, da:


    Das Ändern der Toolbar erschließt sich mir noch nicht.
    Ich erstelle unter "GpsLog" einen Schluessel "ToolbarIDs" vom Typ Reg_SZ und gebe als Werte z.B.: 5,4,3,2,1,0 ein.?? --> keine Änderung. Was mache ich falsch?



    Gruß
    SKGMX

  • Habe jetzt zum Testen mal Karte 1 und 2 geladen und trotzdem toggelt mein Glopus nach dem Neustart immer nur zwischen 1 und 4 obwohl ich auf 4 keine Karte geladen habe.


    Nachdem ich einmal auf Kartenanzeige 5 getippt habe ohne eine Kartenanzeige zu laden toggelt Glopus nun zwischen 1 und 5 - irgendwie komisch?


    Gruß Joeee


    Nachtrag:


    nach einem Softreset und "Kartenindex neu erstellen" für Karte 1 und 2 toggelt Glopus nun zwischen 1 und 2.

  • Nachtrag zum Ändern der Toolbar:


    klappt auch am PNA P5430 ohne Probleme. Änderungen überleben wie erwartet auch den Softreset, Hardreset / Ausschalten setzt die Registry wieder in den Orginalzustand zurück.


    Gibts ne einfache Möglichkeit die Registryeinträge in einer batch-Datei zu sammeln und nach dem Hardreset die Datei ablaufen zu lassen. Anstoß kann manuell sein.


    danke für Eure Tips im voraus
    Bernd M aus F


    PS: ich weiß das Thema hat einen sehr sehr langen Bart, aber ...

  • Hallo


    Zitat

    Gibts ne einfache Möglichkeit die Registryeinträge in einer batch-Datei zu sammeln und nach dem Hardreset die Datei ablaufen zu lassen. Anstoß kann manuell sein.


    ...diesen Wunsch trage ich auch im Herzen. Ich finde das mit dem Registry Editor auch nicht so erstrebenswert.
    Eine Ini Datei (XML?/GPX) die man mit nem normalen Editor pflegen kann wäre für "ALLE" konfigurierbaren Einstellungen ne feine Sache, oder? ;D


    MfG
    Achim


  • Find ich keine gute Idee !!


    In Glopus sind da ruckzuck 100 oder deutlich mehr zusammen - diese dann noch in PkSoft in verschiedene Ordner.


    Das dann noch als XML wo auch nicht grad die Übersichtlichkeit steigt und sich leicht Schreibfehler einschleichen!!!


    Besser finde ich wenn man mit Glopus die Regeinträge als Profil in eine Datei schreiben kann.
    In Glopus sollte man dann das Profil manuell laden können (Reg schreiben) und Glopus dann damit weiterarbeiten.


    Für Poweruser mag das manuelle Bearbeiten ja schon intressant sein - aber ein normal User will mit dem Programm arbeiten und nicht in irgendwelchen Registry / INI oder XML Dateien rumwurschteln.


    Wenn man mit Profilen arbeiten kann erübrigt sich das rumwurschteln in Dateien ... , bei Hardresets hat man gleich wieder seine konfigurationen und man kann schnell zwischen X Profilen wechseln.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Wenn Glopus die ganzen Einstellungen in einer INI ablegen würde, hätte das sicher Einfluß auf die Geschwindigkeit...
    Warum nutzt Ihr nicht einfach das Naheliegendste, den TotalCommander CE, der meiner Meinung nach sowieso zu Standardausrüstung gehöhrt. Einfach auf den Registry Zweig gehen und Copy starten. Auf die gleiche Weise kann man die dadurch entstandene Reg Datei wieder zurückspielen.


    Noch mal zum Karten toggeln: Nicht die Ansichten, für die eine Karte definiert ist, werden automatisch einbezogen (sonst würde Glopus bei mir immer durch alle 5 wechseln), sondern nur die, die in der aktuellen Glopus Sitzung über "Menü", "Weitere Ansichten", ... schon mal gestartet wurden und daher im Memory sind.


    Zitat

    Original von SKGMX
    Bei 3 Kartenansichten, jeweils GMF und IMG, steigt der PDA mit OoM aus.


    Reproduzierbar? Eigentlich sollte das Windows dann eine "Brauche Speicher" Meldung durch das System schicken und dann löscht Glopus die z.Z. inaktiven Ansichten.

    Zitat

    Original von SKGMX
    Die Wahlmöglichkeit (Fläche, Linie, Punkte) bei der Überlagerung von IMG über Pixel geht nun nur mit Hotkeys, da das Menu umgestrickt wurde. Wer das nicht weiss (Newbies) , verpasst was. Ist das Absicht?
    Bitte noch einen Hotkey für "Zeichne IMG Karte" zulassen, ist nur konzequent und nützlich.


    Die IMG Einstellungen sind in den Karten- "Darstellung" Dialog gewandert. Den <Zeichne IMG> Hotkey habe ich schon eingebaut. (Habe ich als 2.03.1 sogar schon auf dem Server.)


    Wie es ausschaut, kann ich aber wieder ein offizielles Release anstreben. Die Anzeige des Kartennamens werde ich wieder aktivieren.
    Danke für das Testen.