Testversion 2.03

  • Unter 2.03 & 2.03.1 , 2.03.2 mit PNA 470T.


    Bei mir fehlt ebenso in der Kartenansicht der Positionspfeil und kann auch die GoTo Linie nicht mehr darstellen wenn gmf Karte geladen sind.
    Die 3D-Anzeige Perspektivische Anzeige reagiert ebenfalls nicht mehr.
    Unter 2.01.5 keine Probleme. - Sorry unter 2.0.14 war es noch ok. -

    Softreset und Registrierung gelöscht, keine Änderung.


    Gruß
    Horst

  • Hallo


    hat schon jemand mit der neuen Version auf dem PDA ein "Bild" von einer DigiKamera (jpg) kalibriert (geht) und dann erfolgreich nach einem Neustart dargestellt.
    Mir ist es bisher nicht gelungen....
    Ich glaube (d.h. ich weiß es nicht) hängt nur mit der Digi Kamera gemachten Bilder zusammen (Grösse?)...
    Die anderen alten kalibrierten Pixelkarten gehen.


    Was mir noch aufgefallen ist, dass eine Route in der Zielliste auf einem IMG als nachhängt. Das heiß Route und entsprechende Wege sind Deckungsgleich. Zoom, Zoom, (Up/down) sind diese nicht mehr deckungsgleich...verschieben...zurückschieben dann sind diese wieder deckunsgleich...


    MfG
    Achim


    Pc: Version no Problem. Eine kalibrierte Karte müßte doch vom PC auf den PDA übernommen werden können (JPG+KAL) oder?


    Da ich mir keinen Rat mehr weiß hänge ich mal eine mit IrfanView reduzierte Karte an, die auf dem PC geht aber auf dem Pda nicht.


    Die Kal Datei ist umbenannt (txt) da sonst nicht hochladbar ....
    Bitte eine Img drübelegen...


    Bild von PC Version Routen, Pixelkarte, IMG das Gleiche geht auf dem PDA nicht!!!!


    TestFall:
    Bild (Karte)
    Dobel_klein.txt ==>Dobel_klein.kal (KalibrierDatei)
    Track_Dobel_00.txt ==> Track.Dobel_00.tk (Trackfile)


    Karte kann ohne Kaliebrierung geladen werden.
    Kalibrieren mit dem Trackfile
    Kalibrierung speichen
    Beenden
    Karte laden mit Track==>geht nicht


  • Ich schätze deine Karte(Foto) ist mit 2520*3776 Pixel zu groß für den PDA!


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    Hast Du mal einen Softreset gemacht? Das klingt ziemlich verklemmt.



    Klar! Mehrmals!


    Auf dem einen Gerät sogar Hardreset - alles unverändert 2.01.5 kein Problem, 2.03 immer noch dasselbe!


    Gruß
    Silver


    PS: Hier noch ein Sceenshot von meinem PDA (Hardreset und frisch aufgesetztes Glopus) mit Sat-Fix ohne HDOP !!!!

  • Da muss man mal in das von Glopus geloggte NMEA schauen (alles loggen lassen). Mir ist momentan nicht bewußt, da etwas veränert zu haben und auf meinem Gerät kann ich das definitiv nicht nachvollziehen.
    Aber wie gesagt, man muss erst mal schauen, was Glopus für Daten bekommt.

  • Zitat

    Original von Peter Kirst
    Da muss man mal in das von Glopus geloggte NMEA schauen (alles loggen lassen). Mir ist momentan nicht bewußt, da etwas veränert zu haben und auf meinem Gerät kann ich das definitiv nicht nachvollziehen.
    Aber wie gesagt, man muss erst mal schauen, was Glopus für Daten bekommt.


    Ich lasse jetzt alle Protocolle von Serilot an Glopus durchreichen.


    Jetzt scheint es wieder mit dem Empfang (Fix dauer und Co) und den HDOP... zugehen.


    Allerdings ist mir nicht ganz klar warum das mit der 2.03 nicht geht und mit den älteren Versionen ohne Probleme ging???


    Na was solls drum bin ich halt nicht so restriktiv mit der Anzahl Protokolle - solange beim Logen keine Ausfälle wegen Übertragungsenpässe festzustellen sind!


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Silver34 ()

  • Hallo


    Silver

    Zitat

    Ich schätze deine Karte(Foto) ist mit 2520*3776 Pixel zu groß für den PDA!


    ..gesichert nicht. Das Thema der Größe hatten wir schon mall, als die Karte nicht direkt vom Kameraformat geladen werden konnte. Es mußte nur umgespeichert werden. Die Karte Bild läßt sich doch laden und kalibrieren. Alte Karten die mit der alten Version gingen, gehen auch nicht mehr.
    Ich habe mal oben noch einen Trackfile hochgeladen. Kannst Du oder Peter mal versuchen das Bild zu laden und mit dem Trackfile kalibrieren.
    Beenden und dann wieder anzeigen mit dem Track geht bei mir nicht?
    Ich hoffe, dass das jemand nachvollziehen kann.


    Diese Funktion ist insofern wichtig, da man Vorort von Wanderkarten Bilder machen kann und diese mit ner IMG Karte kalibrieren kann.


    Ich hoffe, dass das irgendwann bei mir wieder geht......


    Zitat

    Glopus 2.03.2 IMG und Pixelkarte nicht mehr deckungsgleich


    Diesen Effekt habe ich oben auch beschrieben, im Zusammenhang mit Tracks und Images. Beim Zoomen geht die Synchronität verloren, kann aber irgendwie durch Verschieben wieder hergestellt werden.


    MfG
    Achim

  • womisa


    Ich kann deinen Effekt bestättigen!


    Ich kann die Karte zum kalibrieren laden.
    Aber die kalibriete Karte wird nicht geladen Karteninfo: (" 1 Karten mit 9.5 MPixel indiziert ... 0 in Memory").


    Ich weis nicht wie Glopus die Karten händelt.
    Vielleicht räumt es beim kalibrieren mehr Speicher ein als in der normalen Kartenansicht!
    Dazu kann sich nur Peter äussern!


    Ich weis auch nicht wie Glopus beim Start die Karte händelt - vielleicht wird die erste Karte komplett reingeladen und erst die nachfolgenden in Stückchen - immerhin benötigt deine Karte ca. 28 MB an Speicher wenn diese komplett geladen ist, da machen wahrscheinlich die meisten PDA's nicht mit.


    Für mich ist das mit der Pixelzahl immer noch nicht abgehakt.


    Ich würde um das Problem noch weiter einzugrenzen.


    1. Testen wenn die Karte umgespeichert ist ob das Problem weg ist
    wenn nicht
    2. Die Karte verkleinern 2000, 1000 Pixel usw.
    ist es dann weg
    3. Mit der Kamera in verschiedenen Auflösung abfotographieren
    ...


    Ich hab auch deine Karte (mit orginal Kalibrierung) genommen und im GMM in kleinere Karten geteilt - da wurden sie ordungsgemäß im PDA angezeigt.
    Ja ich weis nütz dir natürlich nix wenn du Unterwegs bist.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Hallo Silver


    Zitat

    Ich kann deinen Effekt bestättigen!


    vielen Dank für Deine Mühe, das nachzuvollziehen. Ich dachte schon ich habe das kalibrieren verlernt. Leider hat sich dazu Peter nicht mehr geäussert, nachdem er nur gesagt hat ob ich die Kalibrierung gespeichert habe. Wie gesagt, das ging ja früher schon mal (glaube ich zumindest sicher).


    Zumindest ist der Effekt mal bestätigt und ich hoffe auf einen Fix?


    MfG
    Achim


    Ps: Mal ne blöde Frage. Wie kann das JPG verkleinert werden, dass der benötigte Speicherbedarf runter geht. Ich habe das Bild mit Irfanview mit der geringsten Stufe abgespeichert Dann steht dort unter Infos Plattenplatz nur 68 KB der benötigte Speicherplatz ist aber nach wie vor 28MB ?(


    Ich habe jetzt mal die Karte mit IRFANVIEW verkleinert. Hat nur noch 370 KB. Läßt sich auf dem PDA aber auch nicht anzeige (kalibriert). Ich glaube das hat mit den Anzahl der Pixel zu tun, dass da ein Zahlenbereich überschritten wird (2520 x 3776)....Wieviel da in Speicher kommt weiß ich nicht? ?( ?(


    Ergänzung: Ich habe mal von dem Bild einen Bildschirmabzug gemacht, da geht es (natürlich). Was mir noch aufgefallen ist, wenn man eine Karte (Bild) kalibriert hat, kann man diese durch abklicken von "Zeichne Pixelkarte" nicht entfernen. Erst nach Neustart.
    Frage nun an Peter: Was ist da vernüftigerweise (!) mit einem Foto der Digi machbar? Ratschlag?

  • Zitat

    Original von womisa
    Ps: Mal ne blöde Frage. Wie kann das JPG verkleinert werden, dass der benötigte Speicherbedarf runter geht. Ich habe das Bild mit Irfanview mit der geringsten Stufe abgespeichert Dann steht dort unter Infos Plattenplatz nur 68 KB der benötigte Speicherplatz ist aber nach wie vor 28MB ?(


    Ich habe jetzt mal die Karte mit IRFANVIEW verkleinert. Hat nur noch 370 KB. Läßt sich auf dem PDA aber auch nicht anzeige (kalibriert). Ich glaube das hat mit den Anzahl der Pixel zu tun, dass da ein Zahlenbereich überschritten wird (2520 x 3776)....Wieviel da in Speicher kommt weiß ich nicht? ?( ?(


    Das mit dem Verkleinern hat nix mit der Größe zu tun die das auf dem Speicherträger braucht!!!!


    Wenn so eine Karte(Graphik) geöffnet wird brauch die im Hauptspeicher genausoviel Platz egal als was die gespeichert wurde (BMP; JPG; PNG...)


    Maßgeblich ist die Pixelzahl und die Anzahl der Farben (=3 Byte bei TrueColor), dadurch ergibt sich ein definierter Speicherverbrauch!


    2520*3776*3= irgend was um 28MB.


    Bei BMP ; PNG und GIF kann man das etwas abmildern da man die Frabanzahl reduzieren kann (bei 256 Farben brauch man nur noch 1 Byte = 9,5 MB Speicher).
    Bei JPG wird glaub ich immer TrueColor verwendet (ob da eine Farbreduzierung auf 256 Hauptspeichermässig was verbessert bin ich überfragt; vermute eher nicht).


    Mit IRFANVIEW solltest du mal die Anzahl der Pixel reduzieren und gucken ab wann es der PDA schafft.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Die verschobene IMG Darstellung war schnell behoben.
    Das jpg ist wie Silver schreibt zu groß. Beim normalen Laden ist Glopus vielleicht etwas übervorsichtig und verwirft das Bild, obwohl es wie bei der Kalibrierung gerade noch in den Speicher passt. Natürlich könnte man das ändern, aber Glopus ist nun mal auf kleine Kachen, aber dafür sehr viele optimiert. Mit der CE eigenen "Bearbeiten", "Zuschneiden" geht das auch nach dem Fotografieren.
    Was ist mit Silvers GPS Problem? Hab noch mal alle verfügbaren Geräte ohne Probleme getestet.
    Sonst würde ich noch mal einen Fix reinstellen.

  • Hallo


    Zitat

    Was ist mit Silvers GPS Problem?


    Bei mir gibt es da keinerlei Probleme. Asus 696 Fix nach max 1Minute sowohl mit dem internen Sirf 3 als auch mit einem externen i-Blue 747 Bluetooth mit Kaltstart


    Glopus V 2.03.2


    MfG
    Achim


    Ps: Auf dem PC mit einem eigenen SKYTRAQ Receiver über die ser. Schnittstelle gehts auch problemlos......mmmh doch nicht benutzt= 0 und bleibt 0 Position bleibt auch 0


    ..oohhh seltsamerweise die alte Version 2.01.5 zeigt auf dem PC das gleiche Verhalten. Liegt das eventuell an einem Registry Eintrag?


    ==> nach ca: 10 Minuten hat er 4 Satelliten benutzt. Beenden Neustart hat er sofort benutz = 4. Warum das das am Anfang solange dauert, keine Ahnung. Mit anderen Tools wurde der FIX Position sofort angezeigt.

  • Zitat

    Original von Peter Kirst


    Was ist mit Silvers GPS Problem?


    Nach dem ich alle Protokolle durchlasse ist der GPS-Empfang und FIX wie gewohnt!


    Ich hoffe (bzw. die Hoffung hat sich heute bei einem 5h Log bestätigt :D :D :D ) das dadurch nicht die Logfehlerzeilen dadurch deutlich erhöht werden, war der Grund weshalb ich nur die wirklich nötigen durchließ.


    Für mich ist das Problem jetzt eigentlich behoben.


    Gruß
    Silver

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

  • Hallo


    ich habe noch einen seltsamen Effekt festgestellt. Ich habe mehrere IMG Karten zB. BW,Pfalz,Allgäu, Tannheim. Wenn ich die Karten einzeln betrachte ist alles ok. Alle zusammen taucht dann auf einmal ein Strasse auf die es nicht gibt. Ich habe das reduziert auf BW und habe dann Tannheim dazu geladen. Dann tauch diese ominöse Strasse bei BW auf. Siehe Anlage.
    oben nur BW. Rechts mit Tannheim
    unten Strasse diagonal übers Bild ?( ?(


    Mir ist klar "horror Beschreibung" für Peter......


    ==> Ergänzung: Nur Tannheim ist die Strasse auch "grob" drin und diese liegt halt daneben.


    ==> Also geklärt ?( ?(


    ==> Ein Argument mehr, dass man einzelne IMG Ein/Ausschalten kann (ohne Rename!)...