Diskussionen über Varioskin 3 und POI-Geschichten

  • Diskussionen über Varioskin 3 und POI-Geschichten



    Dieser Thread ist in weiten Teilen in Diskussionen über den Varioskin 3 und insbesondere POI-Geschichten ausgeufert. Deshalb ist er für den eigentlich gedachten Zweck nicht mehr geeignet. Ich vergebe also einen passenderen Titel und werde in Zukunft keinen vergleichbaren Thread mehr anbieten, sondern nur noch eine Linkliste für Erweiterungen des Varioskin 3 führen









    Hier eingestellte Addons für Varioskin 3:


    - POIObs Integration
    Hier hat SpaceRat was für die POIObs-Freunde gebastelt. Klick hier


    - SpaceRat-POIs im Varioskin 3 anzeigen
    So gehts. Klick hier


    - Glopus integrieren
    Hier stellt SpaceRat ein CAB mit der neusten Glopus-Version bereit.
    Bitte beachten: Es ist kein Portsplitter enthalten (Serilot wurde entfernt). Klick hier

  • So, jetzt hab ich auch mal wieder was:


    POIObserver-Integration im Vario-Skin.
    Sokobana war ja zumindest so nett, mir einen Button bei den Einstellungen hierfür zu reservieren, wenn er die Integration auch nicht fest einbauen wollte.


    Da ich zur Integration logischerweise ein paar Dateien ändern musste, enthält das Integrationspack bereits folgende Fixes:


    - Störende Ansage " BT beenden, Treiber entfernen " gefixt. Siehe hier
    - Tippfehler in Settings.skn "Sat-Turbo" ohne abschließende Gänsepaddels


    Was bewirkt die Integration?


    1. Der POIObserver kann in den Einstellungen an- und ausgeschaltet werden (Siehe erstes Bild)
    2. Das Statusfenster vom POIObserver (Das kleine grüne oder orangene Rechteck rechts unten) wird außerhalb der Kartenansicht ausgeblendet.
    3. Ins POIObserver-Programmverzeichnis wird eine POIObserver.ini geschrieben, die die Fenster ANNO (Grafische Darstellung des POI, dem man sich annähert, z.B. ein Blitzer) und ANDI (Distanz zum in ANNO dargestellten POI) passend zur Vario-Skin plaziert (Siehe zweites Bild).
    4. In die Auto-Repair-Ordner werden Scripte und Verknüpfungen kopiert, die den POIObserver nach Hardreset wiederherstellen (Die DLLs und die Registry-Einstellungen gehen sonst verloren).


    Voraussetzungen:


    Die Integration enthält KEINE Bestandteile des POIObserver. Er muß daher schon in My Flash Disk\navigation\POIObserver installiert sein. Außerdem müssen sich in besagtem Verzeichnis auch die beiden DLLs virtcomNG.dll und virtcomNGTMC.dll befinden.
    Die Voraussetzungen sind automatisch erfüllt, wenn Ihr meinen POIObserver-CAB-Builder verwendet.


    Installation:
    Das Archiv auspacken und die CAB in den Ordner 21 auf der Speicherkarte kopieren.


    Updates:
    2008-12-15 21:50

    • Fehler behoben: Der Status des POIObserver wurde in den Einstellungen nicht richtig angezeigt.
    • Verbesserung: Die POIObs-Fenster wurden etwas schöner plaziert (Siehe neuen Screenshot rechts)


    2008-12-16 13:30

    • Sokobana hält die Welt in Atem: Für die neue Version 3.1a muß auch die Integration angepaßt werden, sonst rüstet die Integration die Vario-Skin teilweise auf 3.1 ab.
      Für Vario 3.1a also auch bitte das passende Paket aus POIObserverVario3.1a_0480x0272_de_x.zip verwenden.
      Wer schon mein altes Paket in die Vario 3.1a integriert hat, kann aber das neue nachinstallieren, um diese Abrüstung rückgängig zu machen!
      Wer noch Vario 3.1 (ohne a) nutzt, benutzt auch weiter das alte Paket, ein Upgrade der Vario-Skin über die POIObs-Integration ist nicht möglich, da nur ein Teil der Änderungen enthalten ist!


    2008-12-17 20:15

    • Sokobana hält die Welt in Atem: Für den neuen MoveMap-Fix müsste schon wieder eine zusätzliche Integration her.
      Da ich mich sonst dranhalten könnte, habe ich mich entschlossen, nur noch ein Paket zu erzeugen, das direkt alle Dateien enthält, die zwischen 3.1 und 3.1a sowie für den MoveMap-Fix geändert wurde.
      Es wird also immer das selbe CAB verwendet, egal ob Vario 3.1, 3.1a oder 3.1a mit MoveMap-Fix.
      Das Ergebnis ist dementsprechend immer Vario 3.1a mit MoveMap-Fix und POI-Observer-Integration!
  • Ach ja, für die, die es interessiert, die Änderungen am Vario-Skin sind:



    D.h. der POI-Warner bleibt voll benutzbar, sofern gewünscht. Er wird nur bei der Installation der POI-Observer-Integration bei einer nackten Neuinstallation auf deaktiviert gesetzt, da die meisten wohl entweder das eine oder das andere Programm verwenden und nicht beide gleichzeitig.

  • Also die Dateien habe ich Dir geschickt.


    Jetzt mal eine andere Frage, wird denn das Navi durch den Betrieb der ganzen Warnungen nicht illegal?


    Also nur mal so als Frage!


    Wenn das der Fall ist würde ich Euch bitten, KEINE funktionsfähige Version der Warner in den Skin zu integrieren, so eine Warnung ist für unbekannte Strecken nicht schlecht, aber sehr riskannt und ich denke, es soll jeder selbst entscheiden, ob er solch ein Navi nutzen möchte und die Folgen beim erwischt werden tragen will.


    Wenn mich nichts irrt war da mal ein Bericht, wenn man mit solch einem Warnsystem unterwegs ist und geblitzt oder erwischt wird, handelt man mit Vorsatz und das wird richtig lustig für grün-weiß äh blau-weiß.


    Der Skin und das Navi sind den Herren und Damen ebenfalls bekannt, wenn das also automatisch integriert wäre, würde man den Skin schnell erkennen.


    So individuell, wie der geworden ist, ist das auch kein Problem und man hätte damit gleich den Ärger illegales Gedöhns,......

  • Ich habe hier noch ein CAB für Euch:


    Schönerer Nachthorizont


    Einfach vor'm Neuaufsetzen das CAB in Ordner 21 kopieren.
    Die aus einer alten Beta stammenden farbigen Icons, das Auto usw. sind nicht im CAB, es enthält wirklich nur die Horizonte.


    Ach ja: Credits: Ich habe den Horizont hier im Forum irgendwo gefunden, da war er aber meiner Erinnerung nach für GoPal 4.x formatiert.

  • Zitat

    Original von chris2000k
    Also die Dateien habe ich Dir geschickt.


    Danke. Weshalb ich die gebraucht habe, siehst Du ja in meinem vorigen Posting :)


    Zitat

    Original von chris2000k
    Jetzt mal eine andere Frage, wird denn das Navi durch den Betrieb der ganzen Warnungen nicht illegal?


    StVO:
    §23 Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers


    (1b) Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).


    Zitat

    Original von chris2000k
    Wenn das der Fall ist würde ich Euch bitten, KEINE funktionsfähige Version der Warner in den Skin zu integrieren, so eine Warnung ist für unbekannte Strecken nicht schlecht, aber sehr riskannt und ich denke, es soll jeder selbst entscheiden, ob er solch ein Navi nutzen möchte und die Folgen beim erwischt werden tragen will.


    Nun, der POI-Observer kann natürlich auch auf beliebige andere POI hinweisen.
    Wenn Du z.B. das Bedürfnis hast, an jeder Autobahnkirche anzuhalten, kann Dich der POIObserver auch darauf hinweisen.
    Es ist z.B. auch möglich, bei Annäherung an einen Burger King ein "Bigger, better, Burger King" aus dem Lautsprecher ertönen zu lassen.


    Was für OBS, Sounds und Bitmaps man sich in den POIObserver kloppt, ist natürlich jedem selber überlassen, genau wie beim POI-Warner, für den es ja z.B. auch das Burgenoverlay oder ein Apotheken-Notdienst-Overlay gibt.

  • Ja ok, dann wäre eine Integration Ohne die Blitzer, die ich jetzt mal vorrausgestzt hatte ok!


    Nachdem ich eine Woche mit Schüttelfrost im Bett lag, nach einem Burgerkingmenü, ist das für mich ein schwarzer Fleck auf der Landkarte.


    Es soll angeblich nichts damit zu tun gehabt haben, das glaube ich und laß den Besuch trotzdem ;-)

  • Zitat

    Original von chris2000k
    Ja ok, dann wäre eine Integration Ohne die Blitzer, die ich jetzt mal vorrausgestzt hatte ok!


    Meine Integration macht den POI-Observer nur an- und abschaltbar, mehr nicht.
    Und mein POIObserver-CAB-Builder erstellt ein CAB ohne OBS, da hat man dann bestenfalls die Blitzer-Bitmaps und Sounds.
    Ob dann ein OBS mit Blitzern installiert wird, liegt allein an den Usern und ich kann mir nicht vorstellen, daß das jemand tun würde ;) :gap


    Zitat

    Original von chris2000k
    Nachdem ich eine Woche mit Schüttelfrost im Bett lag, nach einem Burgerkingmenü, ist das für mich ein schwarzer Fleck auf der Landkarte.


    Es soll angeblich nichts damit zu tun gehabt haben, das glaube ich und laß den Besuch trotzdem ;-)


    Ich bin da regelmäßig und habe bisher keine Probleme feststellen können.
    Außer Schwindsucht bin ich kerngesund ;) :gap

  • Zitat

    Original von germania
    Kann man den POI-Observer auch auf die SD karte installieren


    Im Prinzip schon, aber die Integration erwartet ihn, wo immer ein fester Pfad benötigt wird, im Flash.


    Für den laufenden Betrieb könnte man den Programmpfad zwar auch aus der Registry lesen, das nutzt aber den Wiederherstellungsscripts nichts.


    Jetzt könnte ich zwar ein weiteres Integrations-CAB machen, aber:


    Für jeden gewünschten Speicherort (z.B. \Storage Card\POIObserver, \Storage Card\Programme\POIObserver, \Storage Card\navigation\POIObserver, \My Flash Disk\POIObserver, \My Flash Disk\Programme\POIObserver , usw. usf.) müsste ich ein neues Integrationspaket bauen und passend dazu auch den POIObserver-CAB-Builder...


    Das kann ich leider nicht leisten.


    Aber mal was anderes:
    Was spricht gegen eine Installation am von mir vorgesehenen Ort \My Flash Disk\navigation\POIObserver?

    • Der Speicherort ergibt Sinn, der POIObserver wird praktisch Bestandteil der Navigation und die liegt eben dort.
    • Die Flash Disk ist schneller als die Storage Card. Ich weiß nicht, inwieweit der POIObserver nachlädt oder ob er alles im Hauptspeicher hält, aber schaden kann es nicht, wenn der auf dem flotteren Speicher liegt.
    • Ich habe mich für diesen Speicherort entschieden, als es noch keinen Workaround für das Storage Card2-Problem gab. Es hätte also passieren können, daß das Navi noch schön mit dem im Speicher befindlichen Kartenteil rumnavigiert (Das geht über zig Kilometer, z.B. von Mönchengladbach nach Aachen), während der POIObserver sein OBS nicht mehr findet.
      Der gewählte Speicherort ist von diesem Problem nicht betroffen.


    Gegen die Speicherung im Flash spricht eigentlich nur:

    • Die Flash Disk ist oft kleiner als die Storage Card.


    Dann würde ich aber eher den TravelGuide auslagern.

  • POIVerwaltungen in Vario 3


    Ein Hinweis in eigener Sache:
    Ich habe in der Installationsanleitung der Vario 3 nirgendwo einen Hinweis auf folgende Tatsachen entdecken können:


    • Auf meinen Wunsch hin wurde die Rumpfinstallation (ohne Grafiken) meiner POIVerwaltung aus dem Vario3-Paket entfernt, weil diese eine Nachrüstung der Komplettversion eher verkompliziert hat.
    • Es gibt sie zwar im POI-Tauscher-Menü, ein Wechsel auf die SpaceRat-POIVerwaltung hat aber keinen Effekt.
    • Damit die SpaceRat-POI funktionieren, muß zuerst das POI-Verwaltungspaket aus dem Link in meiner Signatur (POIVerwaltung für GoPal 3.x) installiert werden.
    • Es liegt als CAB VarioRat-POI_0480x0272_de_x.cab für den Ordner 21 vor.
    • Das CAB kann auch nachträglich installiert werden, indem man eine zweite Kopie (Bei manuellen Installationen werden die Quell-CABs nach der Installation gelöscht!) im Explorer des PNA doppelklickt und den vorgeschlagenen Installationsordner unverändert übernimmt.
    • Zur Aktivierung der SpaceRat-POI ist ein POI-Tausch vorzunehmen: Zuerst einen beliebigen, noch nicht aktiven Satz auswählen und aktivieren, danach den SpaceRat-POI-Satz auswählen und aktivieren.


    Dies gilt m.W. äquivalent auch für den POI-Satz von Dosenpfand!

  • Habe den Poi Oberserver jetzt auf My Flash Disk installiert. Dann die CAB auf SD Karte Ordner 21 und Soft-Reset. Der Button Poi Observer ist aber nicht im Skin sondern immer noch "Sonst Einstellung". Was mache ich falsch ??