Version 1.22.4 (Update 1.22.6) zum Test

  • Ich habe mal wieder an der Kartenansicht geschraubt. Alles mit dem Ziel schneller starten, schnellerer im Kartenaufbau, weniger Speicherverbrauch, bessere Darstellung (z.B. keine überlappenden Labels, 2 1/2 D Ansicht). Da die Kachelverwaltung quasi keinen Speicher mehr verbraucht, sind auch mehrere Kartenansichten wieder sinnvoller.
    Aber auch ohne Pixelkarten hat sich einiges verbessert. Glopus kennt jetzt auch das IMG Format und man kann sich daher jetzt auch z.B. mit OSM Vektorkarten orientieren. Mit Sicherheit werden nicht alle Karten richtig gelesen und wiedergegeben. Getestet habe ich die Karten von http://emexes.powweb.com/osm/
    Zum Einrichten gibt es eine neue Konfigurationsseite, bei der man wieder das Verzeichnis mit den img Dateien auswählen muss. Die Kartenansicht malt dann automatisch IMG Daten, wenn keine Pixelkarten verfügbar sind (z.B. abgeschaltet oder keine sinnvolle Zoomstufe gefunden). Das ganze ist speicher- und startzeittechnisch auch so ausgelegt, dass die Vektorkarten immer mitlaufen können ohne Frustwartezeit zu schieben. :-)
    PPC: http://www.glopus.de/history/SetupGP.1.22.6.exe oder http://www.glopus.de/history/Glopus.1.22.6.cab
    PNA: http://www.glopus.de/history/SetupGPHPC.1.22.6.exe oder http://www.glopus.de/history/GlopusHPC.1.22.6.cab
    PC: http://www.glopus.de/history/GlopusPC.1.22.6.zip
    Für MN7 habe ich leider noch nichts gemacht.


    Noch ein paar Eindrücke von den Vektorkarten. Ich bin immer wieder erstaunt, wie weit die OSM Karten sind.

  • Hallo,
    ich habe gerade mal ein bisschen damit gespielt und mir ist aufgefallen, das die 3 Zoomstufen im *.gmf in der 1. Ansicht problemlos dargestellt und gewechselt werden, in der 2. Ansicht (gleiche Karte, aber abgedunkelt) wird nur noch die größte Zoomstufe dargestellt...?


    Ansonsten: deutlicher Performance-Zuwachs !


    Die Kartenübersicht ist entfallen ?


    IMG-Dateien bedeute aber leider nicht Garm... oder ?


    Gruss
    rh


  • Bei der GMF Auswahl sollte sich nicht viel geändert haben. Allerdings habe ich eingeschränkt, dass Glopus Kacheln nicht beliebig staucht oder steckt. Die Grenze liegt glaube bei Faktor 10. Könnte das die Ursache sein?
    Ja, die Übersicht habe ich weggemacht. Wenn, dann mache ich mal was besseres.
    Doch, doch. Genau das bedeutet das. Aber die Karten dürfen nicht verschlüsselt sein.

  • Hallo,


    der erste Eindruck war so positiv, dass ich die Beta gleich in die "Produktivumgebung" gespielt habe. Tolle Arbeit!


    Wie funktioniert das Scrollen, wenn "Erlaube 3D Move" aktiviert ist? Die Karte kann jetzt auch in der 2,5D-Ansicht verschoben werden - ich verstehe aber irgendwie auch bei 2D das Prinzip nicht, nach dem dann gescrollt wird.


    Gibt's sonst noch nette Kleinigkeiten zu entdecken?


    "Karteninformation" zeigt übrigens immer "im Speicher: 0" an. Nicht, dass ich diesen Punkt jemals gebraucht hätte...


    Die Kartenübersicht vermisse ich nicht. Sie hat sehr viel CPU gebraucht und - zumindest mir - keine wirklich Nutzinformation geliefert.


    MfG

  • Hallo,


    da hat mal wieder Glopus einen gewaltigen Sprung weiter Richtung Kartenkompalität gemacht!!!


    Super :D :D :D


    Ein kleinen (oder zwei) Wünsch/e hätte ich bezüglich Weiterentwicklung der IMG-Karten. Ideal währe es wenn man dieselben Möglichkeiten bei den IMG-Karten hätte wie mit den POI's (Auswahl und so...) evtl wie jetzt schon bei den Bereichen mit Karten auch bei den Bereichen nur mit IMG-Karten ob man sich Flächen/Linien/Punkte anzeigen lassen will. IMG-Karte einblenden/ausblenden als Hotkey währe noch das I-Tüpfelchen.


    kleine Anmerkung: In der PC-Version neigt Glopus bei zu starken tracktieren dazu wortlos sich zu schließen.


    Ansonsten hab ich keine Fehler gefunden!!


    Achja nochwas : Nachdem in Peters Link für die IMG sich die Deutschekarte weigtert sich enpacken zu lassen und die Frankreich nicht im IMG angeboten wird noch nee Seite: http://wiki.openstreetmap.org/index.php/User:Computerteddy . Geil währe es wenn Glopus noch Typ-File unterstützen würd .
    Ich glaub ich hör mal auf sonsten wird die Wunschliste immer länger , obwohl iss doch bald Weinachten ;D ;) ;D ;) ;D ;) ;D


    Gruß
    Silver


    PS: Das mit den IMG-Karten ist ja auch so nee Welt - wenn man da nicht nee Vorgekaute IMG bekommt hat man gleich wieder zig Programme an der Backe mit dennen man sich rumkloppen kann (MapSource,mkgmap,osmcut,Perl,cgpsmapper usw.) wenn man da nicht graue Haare kriegt !!!!!
    Schlimmer wie die ganze konvertierei mit Top50, MM und Co !!!!
    So Prost : drink : drink

    Regioausflug.de Wandertourenplaner für Odenwald, Rhön, Mittelrhein und Taunus!!!!


    Ein Stau ist nur hinten blöd - vorne gehts !!!!

    7 Mal editiert, zuletzt von Silver34 ()

  • Habe 1.22.4 soeben auf meinem Diamond installiert und bin begeistert.


    Karten werden nun schneller angezeigt und auch andere Funktionen wie + - scheinen mir beschleungt. Ebenso funktioniert das Verschieben der Karte wesentlich flüssiger.


    Habe bisher noch keinen Fehler entdeckt und die neu hinzugekommenen Features noch nicht getestet.


    Mein :applaus und DANKE für dieses super Programm :applaus


    Gruß joeee

  • Ich habe eben mal die PC-Version getestet:


    Es macht einen wesentlich schnelleren Eindruck beim Verschieben, allerdings wird jetzt wohl nur noch die gerade "angefasste" Kachel verschoben, während rundherum weiß angezeigt wird.
    Erst nach dem Verschieben werden die umliegenden Kacheln schnell nachgeladen. Ist das so korrekt oder stimmt hier bei mir eine Einstellung nicht?


    Ausserdem ist mir aufgefallen, dass der Fehler mit dem Kachelversatz bei GMM-erzeugten MagicMaps-Karten, den ich schon mal vor längerer Zeit angemeldet hatte, inzwischen wohl eliminiert ist (zumindest in der PC-Version, die PDA-Version muss ich mal testen).
    Hat sich hier noch ein Fehler gefunden?


    Ich bin auch mal gespannt, ob die ZoomToTarget-Funktion jetzt richtig funktioniert...


    Auf jeden Fall mal wieder ein ordentlicher Schritt nach vorne, vielen Dank dafür... :)

  • Zitat

    Original von Silver34
    kleine Anmerkung: In der PC-Version neigt Glopus bei zu starken tracktieren dazu wortlos sich zu schließen.


    Kann ich mittlerweile nachvollziehen und habe auch schon den Fehler eingegrenzt. Das war eine der letzten Funktionen, die ich eingebaut habe und offensichtlich nicht genug getestet. :-(


    Zitat

    Original von Silver34
    Achja nochwas : Nachdem in Peters Link für die IMG sich die Deutschekarte weigtert sich enpacken zu lassen und die Frankreich nicht im IMG angeboten wird noch nee Seite: http://wiki.openstreetmap.org/index.php/User:Computerteddy . Geil währe es wenn Glopus noch Typ-File unterstützen würd .
    Ich glaub ich hör mal auf sonsten wird die Wunschliste immer länger , obwohl iss doch bald Weinachten


    Ich habe schon darüber nachgedacht, eine Art Beschreibungsdatei zuzulassen. Dass es so etwas schon gibt, wußte ich nicht. Eine Beschreibung vom Aufbau der Datei ist Dir wohl noch nicht über den Bildschirm gelaufen, oder?


  • Die Vorschau beim Verschieben soll weniger Wackeln und keine falschen Bereiche mehr zeigen. Je nach Verzerrung der Projektion, kann manchmal die alte gerenderte Karte, eine der Originalkacheln oder nix genommen werden. Mehr konnte die alte Version auch nicht. Ich kann mal prüfen, ob ich Abweichungen mehr toleriere, aber dann könnte ein stärkeres Hüpfen zwischen Vorschau und gerenderter Ansicht entstehen.
    Das Verschieben in der 2.5D Ansicht, habe ich noch gar nicht angeschaut. Das kann man aber noch machen. Eine Steuerung der Blickrichtung und des Betrachtungswinkels (z.Z. 45°) wäre sicher auch ganz interessant.


    Bzgl. Kachelversatz hat sich aber wirklich geändert. ???nichts

  • IMG / OSM ich bin begeistert. Mit der PC-Version funktioniert bei mir auch alles prima, nur mit dem PPC habe ich Probleme.


    Die IMG-Karte zeigt immer Flächen/Linien/Punkte an - egal was ich auf der Konfigurationsseite auswähle. Wie gesagt am PC funktionierts wie erwartet... und bei mir ists auf meinem PPC auch viel träger als vorher, beim Fahren kommt er mit dem Kartenverschieben nicht mehr nach.


    ...habe ich noch was übersehen, oder liegts daran dass ich einen VGA PPC habe...

  • Hallo,
    Wieso wird bei meinen Medion MDPNA 470T keine Karten geladen ?( :-D) :-D)
    (Google Maps Karten für Glopus)
    nach installation hängt sich Glopus auf- wird unendlich Sanduhr angezeigt
    Version 1.22.3 lief ohne Probleme.... :)
    Danke :)

  • War jetzt mit der neuen Version ein bißchen in der Wildnis.


    Hin und wieder beendet sich Glopus ohne Meldung, zweimal ist es "eingefroren". Sicher reproduzieren konnte ich beides bislang leider nicht.


    Beendet hat sich Glopus vor allem gegen Ende der Tour, als ich öfters in Bereichen war, zu denen ich nur wenig Bitmap-Karten habe - wo also ggf. auf IMG zurückgegriffen wird. Dass ein Zusammenhang besteht, ist aber reine Spekulation.


    Still beendet hat sich Glopus nur in Bewegung, nicht im Stand.


    Ich schau nochmal, ob ich da ein Kochrezept bauen kann.


    MfG

  • SunnyKurt :
    Bzgl. Trägheit: Ich habe so ein Verhalten schon gesehen, wenn ich meinen PPC runtertakte und Glopus gleich in die Kartenansicht startet. Wechselt man in eine andere Ansicht und startet Glopus, istauch die Kartenansicht OK. Ist das bei Dir auch?
    aidt4 :
    Beim ersten Start der neuen Version wird ein neuer Kartencache erstellt. das kann bei vielen Kacheln etwas dauern ...
    daRAMA :
    Ein Problen habe ich gefunden, das auch Silver beschrieben hat. Deckt sich aber nicht ganz mit Deiner Beschreibung. ???