Europamaps Q4/2007 für GoPal 3.x per Assi .. .044 <neu: .047> bestellbar

  • Also der Halter vom Navigon, der würde bei mir gar nicht gehen. Denn ich muss nach unten verlängern können, die Frontscheibe ist ziemlich flach. Habe den im Laden auch probiert.


    Der Halter von Medion ist perfekt, weil man ihn nach unten ausziehen kann und dann gibt es noch den Distanzhalter zum Abstand gewinnen. Der Falk F8 hätte übrigens auch da drauf gepasst, aber da er auch bloss einen passiven Cradle hatte, wäre das kein Gewinn gewesen.


    Ok in meinem P4410 Navi steht jetzt unter Info:


    Version AE 3.1A-5545 Q407 (letzteres wird wohl die Karte sein)


    Was wurde denn am AE 3.1 sonst noch so geändert? Ich hatte das Gefühl es dauert jetzt nicht mehr so lange bis die Karten Eingabe erscheint, kann das sein?

    Einmal editiert, zuletzt von StardustOne ()





  • Hallo TeeSteinchen
    Bin zurück und hab gleich die richtige Scheibe geladen und nun funzt auch TMC PRO 3.1
    Gruss Hans

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich einige Zeit nicht mehr im Forum vorbeigeschaut habe, sehe ich jetzt, dass es ein Karten-Update von Medion gibt.


    Leider habe ich nicht die Zeit, den kompletten Thread durchzuarbeiten, daher bitte ich euch (wenn möglich) um Mithilfe:


    Ich habe einen 465er der ersten Generation (ursprüngl. GoPal 2.0 AE). Irgendwann habe ich dann in der Bucht die Version 3.0 PE mit TMCpro erworben.


    Kann ich auf diesem Gerät das Karten-Update durchführen (mit der Anleitung von rohoel)?


    Danke schon mal im voraus für eure Hilfe!!!!


    Gruß, winerwan

  • Zitat

    Original von winerwan
    Ich habe einen 465er der ersten Generation (ursprüngl. GoPal 2.0 AE). Irgendwann habe ich dann in der Bucht die Version 3.0 PE mit TMCpro erworben.
    Kann ich auf diesem Gerät das Karten-Update durchführen (mit der Anleitung von rohoel)?


    klar geht das.



    mfg rohoel.

  • rohoel


    Danke für deine schnelle Antwort!


    Meine Frau wird sich freuen, wenn ich wieder stundenlang vor dem Navi hänge. :)


    Ich werde allerdings mit dem Update bis nach dem Wochenende warten, da ist eine längere Fahrt geplant (never change a running system!).


    Gruß, winerwan

  • so ich habs getan - auch das Kartenupdate installiert. Aber die ganze Prozedur ist echt eine Zumutung, wie das ein "normaler" Navi-Nutzer hinkriegen soll ist mir ein Rätsel. Es klappte zwar soweit alles, aber es zieht sich stundenlag hin. Wenn man Gopal 3.0 PE hat ging es so:


    1. Alten Gopal-Assisten deinstallieren (inkl. aller Verzeichnisse !)
    2. Neuen Assi Version4.044..irgendwas bei Medion downloaden und installieren
    3. Dann erstmal Original-Medion-CD's einlegen und importieren in den Assi
    4. Dann checken was es an Downloads/Updates gibt, normalerweise wird dann erstmal Gopal 3.1 PE angeboten
    5. Wer nun glaubt, na dann klick ich das mal an und der Assi macht mir ein automtisches Update auf 3.1, weit gefehlt. der Assi zieht nur die nötigen Dateien runter und speichert die ab, je nach dem was man als Speicherort angegeben hatte (oder zufällig unten im Assi markiert war). Bei mir wars die Flashdisk vom Navi.
    6. Nun findet man ein Verzeichnis \Install auf seiner Flashdisk/Sd-Card/externe SD-Card-Reader, je nachdem was vorher ausgewählt wurde. Spätestens hier würde doch der Normal-User die Waffen strecken - wenn er überhaupt auf die Idee kommt seine Verzeichnisse auf dem Navi oder wo auch immer zu checken, was soll er mit einem kommentarlos hingeknallten \Install-Verzeichnis anfangen ??
    7. Ok, ich bin ja kein Normal-User ;-) Also ne SD-Card für den berühmten Schnell-Install vorbereitet (kann ruhig die Original SD-Card sein, rein in einen
    Card-Reader und alles löschen darauf) und die Dateien aus dem Install-Verzeichnis darauf kopiert.
    Wenn man sich jetzt nicht noch das berüchtigte Verzeichnis \4 von einer Medion-Cd oder woher auch immer besorgt gibts keinen Travelguide -ist zwar zu verschmerzen weil die Soft eh nix taugt, aber man hat jedenfalls weniger als vorher.
    8. Dann noch die Ordner MapRegions von CD rüberkopieren auf die SD-Card und in die MapRegions noch die Sprachdateien (als Unterverzeichnisse, liegen auf der CD in einem Extra-verzeichnis auf der Root-Ebene !). Auch die Hotel-de.psf aus dem POI-Verzeichnis auf der CD in MapRegions reinkopieren. Woher soll das alles ein Normalo-User wissen ???
    9. Navi komplett leer machen, also alles runterschmeissen, format flashdisk etc.
    10. SD-Card einlegen und Reboot mit Navi machen, die übliche Installations-Prozedur läuft durch und man hat danach ein frisch installiertes Gopal 3.1 PE.
    Dadurch das die Maps nun schon mit drauf sind kann man sich den langwierigen Prozess über den Assi sparen die Original-Karten drauf zu kopieren. Zumal diese dann für den Update-Prozess eh gleich wieder runtergeschmissen werden müssen, weil der Assi die Karten nicht mit den aktualisierten überschreibt und sich ziemlich schnell über Speicherplatzmangel beschwert. Aber der Reihe nach....
    11. Gehen wir davon aus das Navi startet nun korrekt, mit neuer Gopal 3.1 PE und alten Karten. Navi ausschalten, SD-Card raus und ab in den Card-Reader.
    12. Assi wieder starten und als Speicherort unten Card-Reader angeben.
    13. Dann im Assi über den Shop den Download der Karten anleiern, wie hat Rohoel ja schon hinreichend dokumentiert. Ich konnte übrigens problemlos 10 gleichzeitige Downloads laufen lassen (mehr hab ich nicht getestet). Da man beim anklicken ja nicht sieht ob er wirklich was downloaded, das im Assi unter donloads checken, man kann problemlos hin und her switchen zwischen Shop und Downloads.
    14. Nach dem Download der Karten und Sprachdateien den ganzen Kram mit dem Assi auf die SD-Card installieren. Dabei konnte der Assi zwar die Sprachdateien überschreiben, aber bei den Karten musst ich dir Originalen erst von der SD-Card runterlöschen, da es sonst mecker gab wg ungenügend Speicherplatz.
    15. Ich hab dann einfach mal alle Karten markiert zum überspielen auf die SD-Card - naja, die Hälfte hat er gemacht, danach musste man wieder checken welche noch übrig geblieben sind, einfach wieder alle markieren und so weiter, immer sehen was übrig blieb. Glaub das waren so 3-4 Durchläufe, man sieht ja anhand der grün/gelb-Markierung welche Karten schon aktualisiert auf der SD-Card sind. Geht aber sicher schneller so als jede einzeln markieren.
    16. Dann ist man ja mehr oder weniger fertig mit dem eigentlichen Install-Prozess, nun beginnt die Arie mit der Freischaltung der Karten. Erstmal also SD-Card raus aus dem Reader, ab ins Navi und neustarten und in die Karte gehen zum navigieren, es beginnt die Freischalt-Orgie mittels Registrierungs-/AktivierungsCode, Gerätecode und Freischaltcode, jeder der 3 Codes bis zu 30 Ziffern/Zahlen lang - ist ja alles hinreichend von Rohoel schon beschrieben.


    Tja, und das war's dann - ca 5-6 Std später (nicht eingerechnet die Zeit mich hier und wo anders einzulesen in dieses Update-Monster). Es ist wirklich eine bodenlose Frechheit, für ein lächerliches Kartenupdate so eine Zumutung als Update-Prozedur anzubieten, auch wenn es ohne Probleme funktioniert hat. Ohne Probleme aber auch nur, weil ich mich in der Materie Gopal 3.x / Medion etwas auskenne. Jeder "Normal-User" muss eigentlich gnadenlos scheitern. Ich werde das Gefühl nicht los das Medion auch gar kein grosses Interesse hat dieses Kartenupdate der Allgemeinheit problemlos zu Verfügung zu stellen, ist ja auch viel besser für den Umsatz einfach ein neues Navi zu verkaufen.


    Für meinereiner war das ja auch noch nicht alles, Skin musste neu installiert werden, meine ganze POI-verwaltung usw. Vorher musste man ja dazu auch noch die ganzen entsprechenden Dateien für POI-Verwaltung etc sichern, also ein tag geht locker drauf.

    2 Mal editiert, zuletzt von Cocoloco ()

  • Zitat

    Aber die ganze Prozedur ist echt eine Zumutung


    .... das denke ich auch. ?(


    Weiss jemand wie wie man die Meldung das die Karten veraltet sind
    unterdrücken kann.
    Müsste doch genauso wie bei der StVO Meldung gehen.
    Oder kann man irgendwo das Datum änder
    ab wann die Meldung Angezeigt wird.
    Eine Lösung ohne MortScript wäre mir am liebsten.

    Cu 4Ruebennase

  • Hallo!
    Diese Anleitung ist ja super, vielen Dank.
    Ich habe aber AE3.0, da wird mir kein Update auf z.B. 3.1 angeboten.
    Kann ich in diesen Fall die neuen Karten
    1. von Medion runterladen
    2. Mittels Cardreader einfach die alten Karten löschen,
    die neuen aufspielen, SD ins Navi, freischalten- fertig.
    Oder gehts nicht so einfach???


    goody

  • Danke,
    ich hänge aber aber schon bei Punkt 2
    importieren ist ok,
    2. auf inhaltsaktualisierungen prüfen -->>> leer, keine Aktualisierung
    vorhanden


    Thanks
    goody

  • goody40
    Falls das Problem besteht immer noch , dann:
    1. Firewall prüfen ob der nicht dein Assi sperrt
    2. Die lezte Version Assi ? Aktuallisieren ! Das hatte ich auch aber mit de version ist alles in butter !
    Normalerwise muss eine Fehlermeldung bekommen. Am besten schaust du mal richtig gut in den Forum:
    Zitat:
    Original von goody40
    Ich habe aber AE3.0, da wird mir kein Update auf z.B. 3.1 angeboten.
    Kann ich in diesen Fall die neuen Karten...



    K L I C K ---- http://forum.pocketnavigation.de/tid1120987-sid.htm



    mfg rohoel.

    Also , deutlicher gehts nicht!