Europamaps Q4/2007 für GoPal 3.x per Assi .. .044 <neu: .047> bestellbar

  • Hallo @ all,
    ich verfolge mit Interesse die Diskussion um die Fehler beim Aufruf des neuen GoPal-Assistenten. Nachdem ich mir die Installationsdatei von der Medion-Seite geholt hatte und das Programm installierte, trat bei mir der Fehler auch nach dem Aufruf des Shops auf. Seitdem tritt der Fehler unmittelbar nach dem Start des Programms auf. Ich habe daraufhin bei Medion mit Mail am Samstag -27.09.08- um Unterstützung gebeten. Nachdem sich bis heute niemand gemeldet hatte, habe ich gedacht, ich kann telefonisch Hilfe abfordern. Aber denkste.


    Zuerst wurde umständlich nach den Kaufdaten meines PNA gefragt. Offensichtlich erbringt Medion auch bei Fehlern der zum Download bereitgestellten Software keinen kostenfreien Support, wenn die Gewährleistungsfristen des Gerätes abgelaufen sind.
    Nach ca. 20 Minuten (oder 2,80 Telefongebüren) wurde ich an den technischen Support durchgestellt.
    Da es keine Probleme mit der Software gibt (das ist jedenfalls die Meinung des technischen Supporters), war als erstes der eigene PC die Ursache für die Störung. Ich verwies ihn auf das Forum. Als ich ihm sagte, dass das Problem durch eine qtcore4.dll verursacht wird, schob er die Schuld auf Quicktime (qt). Es wurden keine weiteren Auskünfte mehr gegeben.


    Nachforschungen von mir ergaben, dass die qtcore4.dll und auch die in einem anderen Beitrag zitierte qtgui4.dll Bibiliotheken aus der Entwicklungsumgebung QT (Opensource) sind. Offenbar ist der Assistent unter dieser Umgebung programmiert worden.


    Es ist schon erschreckend, wie versucht wird Unzulänglichkeiten der angebotenen Software auf den Anwender zu verlagern und ihn im Regen stehen zu lassen.


    Ich habe nochmal eine Mail an medion gesandt und habe das oben dargestellte Recherche-Ergebnis mitgeteilt. Ich bin mal gespannt, ob medion reagiert.


    Ich glaube, dass noch eine erhebliche Anzahl von Anwendern die selben Probleme, wie eben dargestellt, haben.


    Als ich im Rahmen des Gespräches erwähnte, dass ich mir aktualisiertes Kartenmaterial ziehen wolle, bekam ich die Antwort: Was wolllen Sie denn, das ist doch schon längst wieder veraltert.


    Viele Grüße Georg

  • Hallo GeorgG,
    herzlich Willkommen im Forum !
    Ist ja interessant zu lesen, was man dem Endverbraucher so um die Ohren dröhnt X( !


    Bei mir funzt es einwandfrei, das hab ich hier ein paar Postings vorher schon einmal berichtet !


    Konfiguration: WIN XP Home SP2.
    Ich habe jetzt zum 4. Mal den Assi neu installiert, incl. Daten von DVD einlesen lassen,
    immer mit dem Ergebnis - keine Abstürze im Assi - :) ,
    Um deinen Bericht mit Quick Time weiterzuführen: Auf meinem Rechner ist
    QT Ver. 7.4.1 installiert,
    die beiden Dateien -qtcore4.dll und qtgui4.dll- befinden sich nicht auf meinem System,
    ich weiß nicht, ob die überhaupt vorhanden sein müssen, da sie ja aus der Programmierumgebung von QT stammen ?( .

  • Zitat

    Original von GeorgG
    Da es keine Probleme mit der Software gibt (das ist jedenfalls die Meinung des technischen Supporters), war als erstes der eigene PC die Ursache für die Störung. Ich verwies ihn auf das Forum.


    Ich habe nochmal eine Mail an medion gesandt und habe das oben dargestellte Recherche-Ergebnis mitgeteilt. Ich bin mal gespannt, ob medion reagiert.


    edit: auch von mir ein herzliches willkommen im forum! : drink


    medion ist zwar in deinem falle sicher der ansprechpartner (vertreiber des produkts), aber nicht der hersteller der soft. bis so ein fehler weitergegeben ist und ausgemerzt sein wird, dauert ein klein wenig zeit. da wird auch nicht jeder supportmitarbeiter informiert werden, wenn etwas in arbeit wäre. ;)


    ich würde mich mal ein wenig gedulden und dem hersteller der soft die zeit geben, die nötig ist, um den fehler auszumerzen.


    also, einfach mal cool bleiben und ein wenig warten. :D



    mfg rohoel.

  • Eben wurde ich von der Software-Entwicklung von Medion angerufen. Per E-Mail erhielt ich eine aktualisierte Version des GoPal-Assistenten zum Vorabtest. Nachdem ich die vorherige Version deinstalliert, den neuen Assistenten installiert hatte und die Karten eingelesen waren, konnte ich problemlos zum Shop wechseln.


    Auch nach einem Neustart des Assistenten ging es problemlos. Der Gesprächspartner sagte mir, dass diese Version in kürzester Zeit, voraussichtlich heute noch, auf der Medion-Navigations-Seite zum Download bereitgestellt wird.


    Der Gesprächspartner sagte mir auch, dass verschiedene Ursachen für die unterschiedlichsten Probleme beseitigt worden seien. Demzufolge sollte die neueste Version stabil für alle sein.


    Grüße Georg

  • Zitat

    Original von TeeSteinchen
    Danke Kristian für diese Erhellung, die sicherlich dazu beiträgt weitere Trugschlüsse zu vermeiden.


    Hallo Kristian,
    Ebenfalls ein Dankeschön von mir, der AHA - Effekt ist eingetreten :) !

  • Zitat

    Original von GeorgG
    Der Gesprächspartner sagte mir, dass diese Version in kürzester Zeit, voraussichtlich heute noch, auf der Medion-Navigations-Seite zum Download bereitgestellt wird.


    Grüße Georg


    bin mal gespannt, ich denke nicht, daß heute (vor einem langen wochenende) sowas kommt.
    mein update-assi findet noch nix neues.
    welche version hat man dir geschickt? bevor hier pn´s auf dich einregnen sie per mail zu verteilen, wollte ich noch allen sagen, daß ich damit warten würde. ;) wenn es was neues gibt, wird es sicher von offizieller seite kommen.



    mfg rohoel.

  • Guten Morgen,
    es ist die Version 4.00.047_RC. Bin mal gespannt, wann der Release-Canditate zur richtigen Version wird.


    Offensichtlich ist noch keine neue offizielle Version zum Download bereitgestellt worden.


    Ich habe nach dem ersten Arbeiten mit dem RC den Eindruck, dass der auch noch nicht richtig arbeitet. Dazu möchte ich mich noch mit medion in Verbindung setzen.


    Gruß Georg

  • Naja das gute bei dem Assistant ist ja, das der relativ Konstant bearbeitet wird, da gab es ja schon Updates, und wenn da noch Fehler drin sind werden die wahrscheinlich spätestens beim nächsten mal gelöst werden.

  • Zitat

    Original von BelgarionTA
    Naja das gute bei dem Assistant ist ja, das der relativ Konstant bearbeitet wird, da gab es ja schon Updates, und wenn da noch Fehler drin sind werden die wahrscheinlich spätestens beim nächsten mal gelöst werden.


    ich darf verraten, daß es so aussieht, als seinen die abstürze (speziell shopbedingt) geschichte. ich denke in der nächsten veröffentlichten assi-version dürfte das verhalten kein thema mehr sein. ein hinweis sei mir noch gestattet: es lag nicht an der pc-konfiguration von mir! :D



    mfg rohoel.

  • Zitat

    Original von rohoel
    ein hinweis sei mir noch gestattet: es lag nicht an der pc-konfiguration von mir! :D


    Nein? Es wird wohl schon an irgendwelchen Unterschieden gelegen haben müssen, wenn doch bei anderen Leuten die Fehler nie auftraten. Es wird ja nicht gesagt, dass Deine PC-Konfiguration fehlerhaft sein müsse. Aber Unterschiede zu der beispielsweise bei mir vorliegenden Umgebung des Assi werden da schon den Unterschied in der Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit ursächlich ausgemacht haben. - Egal, hoffentlich erweist sich dann das ja vielleicht bald mal allen zur Verfügung stehende, neue Release des Assistants als die bessere Lösung für jeden.

    Gruß
    TeeSteinchen

  • Zitat

    Original von TeeSteinchen


    Nein? Es wird wohl schon an irgendwelchen Unterschieden gelegen haben müssen, wenn doch bei anderen Leuten die Fehler nie auftraten. Es wird ja nicht gesagt, dass Deine PC-Konfiguration fehlerhaft sein müsse.


    Genau so sieht's aus. Die SW-Entwicklung beinhaltet leider ein hohes Risiko, wenn vom jeweiligen Programm ext. Bibliotheken zur Laufzeit dynamisch eingebunden werden, die unter gleichem Namen in unterschiedlicher Version, aber nicht kompatibler Form, von anderen Programmen verstreut werden. Man denke nur an die allseits bekannte aygshell.dll für die CE-Plattform.
    Die Lösung, solche ext. Libraries statisch (also fest) einzubinden, ist leider auch nicht immer sinnvoll.

  • Zitat

    Original von TeeSteinchen
    Egal, hoffentlich erweist sich dann das ja vielleicht bald mal allen zur Verfügung stehende, neue Release des Assistants als die bessere Lösung für jeden.


    ich denke, er wird nicht lange auf sich warten lassen. ich bin dann am überlegen, die anleitung für das teil mal bebildert einzustellen (siehe schnellinstallation)!??!?! die ist jetzt übrigens erweitert bis zum kartenupdate selbst. ;)



    mfg rohoel.

  • Der Hammer ist, dass ich meine gekauften Karten nicht einmal aktivieren kann. Der Aktivierungsbildschirm erlaubt nur die Eingabe der Zahlen 1, 2, 3, 4, 5 und dann habe ich unten rechts noch ein grause Feld.


    Das ganze ist eine Riesen Geldabzocke. Ich bin jetzt 59 Euro los und kann die neuen Karten nicht benutzen. Das grenzt an Betrug.