Direkter Vergleich Teleatlas vs. Navteq

  • Zur Erklärung: bei der linken Karte auf Road gehen, unter die Adresse, z. B. die Stadt eingeben und schon kann man die Unterschiede bei beiden Anbietern sehen (ggf. noch in die Karte zoomen).

  • Also bei TA sind schon Änderungen in meiner Gegend eingeflossen (Vom vorigem Jahr), die bei NQ fehlen. Dies konnte ich aber auch schon anders testen. ;)



    Gruss
    PMAX

    Wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss !

  • Danke!


    Ich kenne ja die Diskussion TA vs. NT zu Genüge. Beinahe hätte ich ja auch an
    den Vorteil von NT geglaubt. Aber:


    Nach kurzem Test:
    In meiner Region ziemlich eindeutig pro TA :D


    Da zeigt sich was die Diskussion NT od TA wirklich wert ist!


    NISCHT!


    Ich bin jetzt endgültig übezeugt, dass ich nicht überzeugt bin!

  • Bei mir in der Gegend ist das ein eindeutiger Sieg für Navteq. Bei TeleAtlas fehlen teilweise sogar Autobahnzubringer. Die Navteq Karten entsprechen übrigens nicht dem aktuellen Release Q4/2007 was bei GoPal und Navigon verwendet wird. Selbst das "alte" Kartenmaterial ist aber deutlich besser als das von TeleAtlas. TeleAtlas 2008 ist vergleichbar mit Navteq 2006.

  • Zitat

    Original von BillGehts
    Bei TeleAtlas fehlen teilweise sogar Autobahnzubringer.


    Wo? Ein Beispiel bitte zum Nachvollziehen. Ich habe je 2 Navis mit TA- und NT-Karten.


    Zitat

    Original von BillGehts
    TeleAtlas 2008 ist vergleichbar mit Navteq 2006.


    ?( ?( Woraus schließt du das?


    Achim

  • Zwischen Wallroda und Radeberg gibt es einen Autobahnzubringer der bei Navteq seit Q2/2007 geführt wird. Im TeleAtlas Kartenmaterial ist der mit Q1/2008 noch nicht drin.


    Zwischen 01844 Neustadt und Bischofswerda gibt es eine Umgehungsstrasse 156n, die ebenfalls bei Navteq seit Q2/2007 drin ist. Solche Beispiel könnte ich hier noch und noch aufführen.


    Als Referenz ziehe ich immer Navigon 7 (8110), GoPal 4.1 und TomTom und IGo 8 heran.


  • so dann zitiere ich mich mal selbst:


    Ich wollte/habe zum Ausdruck bringen/gebracht, dass es bei diesem "Streit"
    keinen Sieger oder Verlierer geben kann. In jeder Region sind die Ergebnisse offensichtlich anders.


    Wer sagt Euch den, das die Releasedaten so stimmen. Möglicherweise ist da auch jede Menge Firmenpolitik im Spiel. Ich würde da nicht alles glauben. Schon mal hinter die Bilanzen großer AGs geschaut?


    Ist doch schön wenn mein Navi die Straße kennt auf der ich gerade fahre. Es ist keine Katastrophe wenn es sie nicht kennt.


    Mal ehrlich:


    Wer ist aufgrund einer fehlenden Straße nicht an sein Ziel gekommen, mit leerem Tank liegen geblieben, hat wegen Nachtankens sein Bankkonto überzogen oder sich durch einen Feldweg - den er ja selbst nicht einschätzen konnte :gap das Auto ruiniert? Oder noch besser musste wie im letzten ADAC Test auf dem Alpenpass umkehren? (Noch was zum Test:Fehlt nur noch, das das Navi dafür verantwortlich gemacht wird, wenn man wegen Spritmangels liegen bleibt weil der Tankhinweis vom Navi fehlte.)


    Also selbst mit den NT Fehlern in meiner Region könnte ich gut leben. Zum Glück muss ich es nicht.

  • Zitat

    Original von Achim



    ?( ?( Woraus schließt du das?


    Achim


    So steht's unten neben dem Copyright.

    Wenn du einen Menschen zum Denken anregst, kannst du heimlich seinen Reis klauen. - Chinesisches Sprichwort

  • Zitat

    Original von Zero511
    So steht's unten neben dem Copyright.


    Entspricht aber nicht dem Kartenalter. Bei Google ist definitiv nicht Q1 2008 drauf.


    Franz