Glopus für MN6?

  • Hi Peter,


    wirst Du denn MN6 mit Glopus unterstützen, so wie das mit MN5 derzeit funktioniert?


    ich denke da vor allem an die eingeblendete Anzeige der Geschwindigkeit (die ist zumindest am T7000, den ich om Laden gesehen hatte, so klein daß ich die ohne Lupe und vor allem am Mopped nicht lesen kann). Und auch die anderen Kleinigkeiten die Glopus einblenden kann, wie POI, die Gotos etc.

  • Ich habe mittlerweile auch eine Version von MN6, bin aber gar nicht so begeistert. Glopus läuft zwar im Hintergrund, aber MN6 beendet sich sofort, wenn ich Glopus oder ein anderes Programm nach vorn bringe. Außerdem finde ich es merkwürdig, dass MN6 sich nicht normal beenden kann, sondern je nach Laune auf verschiedene Arten abstürzt. Aber das gehört nicht hier ins Forum. Mal sehen, wann ich dazu komme mir Details anzusehen. Auf alle Fälle habe Navigon das Programm grundlegend geändert, so dass keine der alten Addons laufen können und es sehr fraglich ist, ob da überhaupt was zu machen ist.

  • @ Peter


    Mir geht es genau wie dir: Wenn ich mir die ganzen Probleme durchlesen, die das derzeitige "grüne Bananen-"Produkt MN6.0 am PDA so macht, es jede Mühe vergebens, dieser unausgereiften Software Manieren beizubringen.


    Ich habe mir den MN6 zwar bei der genialen Gutscheinaktion gesichert, aber installiere werde ich frühestens die 6.1.


    Dafür läuft dein Glopus mit dem MN5 und dem POI-Warner im Trio viel zu gut. ;)

    cu
    freak1001



    Kontakt bitte nur übers Forum oder PN. Danke!

  • Ich würde ja auch schon ganz gerne mit testen, habe das früher immer intensivst gemacht.
    Nur leider lässt mir mein Job so ganz und gar keine Zeit mehr, Experimente an meinem MDA III durchzuführen. Da bin ich froh, wenn er läuft...

    cu
    freak1001



    Kontakt bitte nur übers Forum oder PN. Danke!

  • Also bei mir läuft Glopus neben dem MN6 ohne Probleme - ich verwende Glopus eigentlich zur Zeit nur wegen der dynamischen Lautstärkeanpassung und vermisse schmerzlich die Anzeige der Uhrzeit, Geschwindigkeit und der Satanzahl. Abstürze hatte ich bisher noch keine.


    Achja ich verwende MN6 auf einem nicht kompatiblen Gerät - Loox 720


    PS: für irgendwelche Tests bin ich gerne bereit

  • Zitat

    Original von Holger Issle
    > Offizielle Geräte haben Probleme, nichtoffizielle anscheinend nicht. Ich lach mich scheckig.


    Ich versteht jetzt nicht wirklich was Du damit meinst, aber es scheint so zu sein.


    Und ich bin tatsächlich froh, es noch nicht installiert zu haben... Ausnahmsweise konnte ich da (allerdings aus zeitlichen Gründen) meinen Eifer besänftigen...


    Auf jeden Fall ist es mittlerweile wirklich ein starkes Stück, was sich Navigon da geleistet hat.

    cu
    freak1001



    Kontakt bitte nur übers Forum oder PN. Danke!

  • Hallo zusammen,


    ich kann mich matz721 voll und ganz anschließen. Auch bei mir läuft Glopus und MN6 friedlich nebeneinander. Nur dass sie (noch) nicht miteinander können, finde ich auch Schade.


    Die div. Anzeigen (Sats, Geschwindigkeit, Höhe, Kompass, Uhrzeit usw.), die ich über Glopus in MN5 realisiert hatte, vermisse ich ebenfalls sehr.


    Hoffen wir gemeinsam, dass Peter einen Weg findet, uns diese Möglichkeiten wieder zur Verfügung zu stellen. ;D


    Übrigens bin ich auch so ein gesegneter, bei dem, obwohl keine Freigabe von Navigon, MN6 auf meinen PDA zufriedenstellend läuft, einschließlich Simulation und Weiterlaufen nach dem Wiedereinschalten des PDA's, selbst mit einer Route von >2500 km. Speicherprobleme habe ich noch keine beobachtet, allerdings habe ich noch keinen POI-Warner für MN6.


    Viele Grüße


    DK9JH

    Navigon MN6.2 Europa, GPS-Maus 2.6, Glopus 1.20.7, Serilot 1.03.5, POI-Warner V3.13.1186

  • Info Fenster kann ich schon wieder einblenden. ABER: Glopus kann nicht mehr feststellen, ob gerade die Navigation läuft. d.h. Die Info Fenster kommen immer, egal ob man beim Konfigurieren, Ziel eingeben oder sonstwo ist. Ist das akzeptabel?
    Außerdem habe ich noch keine sichere Version gefunden, ein Ziel zu übergeben und das ist gerade für mich sehr wichtig gewesen. :-D)

  • Hi Peter,


    Meine Meinung: biete es als Test an. Die Probleme sind bekannt. Mich hat es eh gestört, die Geschwindigkeit nur auf der Karte zu sehen, das wär also ein Fortschritt für mich.


    Zum Übergeben des Zieles: Lege halt einen Favoriten "__Glopus" an, und der Nutzer muß diesen manuell anwählen. Zumindest als Workaround bis es besser geht.

  • Zum Übergeben des Ziels: Der POI-Warner tut doch eigentlich auch nichts anderes, wenn man ein POI-Ziel auswählt, oder?
    Du hast mal irgendwo geschrieben, dass Du die Schnittstelle des POI-Warners benutzt, um auf den MN zuzugreifen. Funktioniert das nicht mehr?