Eine Bemerkung zur Powerspeicher GmbH

  • Hallo Powerspeichers,
    was ist los bei euch? Ich habe vor genau einer Woche eine 2 GB CF-Karte bestellt (und sofort bezahlt) und bekomme weder auf der Webseite (Status seit 23.08 : in Bearbeitung) noch per Mail eine Info, wie der Stand der Dinge ist. Lieferprobleme? kein Geld angekommen? sonst irgend etwas?
    Ich stehe im Dunklen. Wenn ihr schon keine Telefonnummer anbietet, sollten die alternativen Servicewege zügig funktionieren!


    Gruß Ulrich

  • In unserem Impressum,
    sowie auf der Webseite stehen alle Daten.


    In Ihrer Bestellbestätigung ist auch eine Telefonummer eingetragen.


    Sie erreichen uns unter von 9-19.00 unter 05223 9944855


    Per E-Mail sind wir auch erreichbar


    info@powerspeicher.de


    Bitte Bestellnummer und Kundennummer mit angeben.

  • Als erstes fällt mir auf, daß es kein Board für derartige Probleme gibt.
    Fände ich nicht schlecht, ein solches einzurichten, in dem man die Kommunikation mit den "Partner"firmen suchen kann, bzw. die User sich ihre Erfahrungen mit denselben austauschen können.
    So lassen sich sicher "schwarze Schafe" schneller ausfiltern.
    Sollte ich das passende Board übersehen haben: bitte den Beitrag dorthin verschieben ...


    So, nun zu meinem Problem:
    - 2GB CF Transcend bei Powerspeicher gekauft, erhalten, für schlecht befunden
    - RMA Nummer erhalten und im Paket zurückgeschickt
    - Nach einigem hin und her (wissen die bei PS nicht, was Email-Attachments sind???) schließlich einen Scheck über den Warenwert erhalten, genau: über den Warenwert und nichts als den Warenwert X(
    - per Mail aufgefordert, die angefallen Versandkosten zu begleichen (geltendes Recht gemäß FernAbsGes.)
    - seitdem nichts mehr von dem Laden gehört
    - Frist gesetzt und rechtliche Schritte angedroht :evil:


    Muß das so sein? Servicewüste Deutschland?
    Können solche "*#'" nicht anders???
    Kurz: bin maßlos enttäuscht ...


    Gruß,
    Mike


    edit: "Pfuiwort" zensiert

    Einmal editiert, zuletzt von Mike Hope ()

  • Muss man denn immer sofort mit rechtlichen Schritten drohen?! So etwas mag ich gar nicht. In Deutschland haben Rechtsanwälte ja wirklich Hochkonjunktur...
    Aber das ist meine persöhnliche Meinung.


    Der Power Speicher Support ist hier im Forum aktiv. Ich werde mal PowerSpeicher auf den Thread hier aufmerksam machen, ich bin sicher, da findet sich eine Reglung. Habe bisher mit PowerSpeicher nur gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß, Kristian

  • Hallo Mike Hope,


    schade das du so von uns denkst .


    Nein es gehört zum Service dazu, das es bei uns ansich sehr schnell geht.
    Aber nun mal von vorne ...


    Du hast eine Karte zurückgesendet.
    Leider war bei der Rücksendung keine Rechnungskopie dabei.
    Diese haben wir von dir angefordert. *mehrmals*
    Die Kopie (Rechnung) haben wir leider bei deinen ersten beiden Mails nicht erhalten.
    Die Mails waren immer leer ...
    Lag aber an unserer FireWall welche alle Anhänge abschneidet.
    Nachdem wir die Rechnungskopie erhalten haben ist umgehend ein Scheck an dich rausgegangen.
    Du hast die Karten an uns zurückgesendet, aber leider können wir dir nur das Rücksendeporto erstatten !


    Grund : Du hast bei deiner Bestellung zwei Karten geliefert bekommen, welche du auch bestellt hast.
    Rücksendung bestand aber nur aus einer Karte !


    Also bekommst du die ersten Portokosten nicht erstattet.
    Ist doch ansich logisch .. ? oder ?


    So solltest Du nun aber Probleme bei der Abwicklung mit uns haben, ist es doch der erste Weg [GLOW=orange]uns[/GLOW] zu informieren oder ?
    Sollten wir auf E-Mail`s nicht antworten probiere uns doch einfach mal anzurufen ... oder ein Fax zu senden ...


    05223 9944855 per Telefon
    oder
    05223 491327 per Fax


    Gerne stehe ich dir aber auch unter
    info@powerspeicher.de zur Verfügung.


    So nun zu deiner nächsten Frage !


    Warum ist dann nicht wenigstens mein Porto für die Rücksendung erstattet worden ?
    Antwort : Weil derjenige der dieses bearbeitet hat deinen Widerruf aus Kulanz überhaupt noch ausgeführt hat.
    Deine Rücksendung lag nicht mehr in der 14 Tage Frist !
    (laut Paketeingang)


    Bitte schreibe uns doch kurz über die oben genannte E-Mail nochmals an und dann erstatte ich dir aus KULANZ das Rücksendeporto in Höhe von 6,70


    Liebe Grüße
    S.Peitzmeier

  • Hallo Powerspeicher!


    erstmal schön, daß Ihr Euch so schnell meldet.
    Bei den Mails lagen ja immer einige Tage dazwischen.

    Zitat

    Original von powerspeicher
    Du hast die Karten an uns zurückgesendet, aber leider können wir dir nur das Rücksendeporto erstatten !


    Grund : Du hast bei deiner Bestellung zwei Karten geliefert bekommen, welche du auch bestellt hast.
    Rücksendung bestand aber nur aus einer Karte !


    Also bekommst du die ersten Portokosten nicht erstattet.
    Ist doch ansich logisch .. ? oder ?


    Nein, denn es entspricht nicht geltendem Recht, da der Warenwert über 50 liegt. Diese Bestimmung wurde vor kurzem dahingehend geändert, daß die Kosten nur noch erstattet werden müssen, wenn der Wert der ZURÜCKGESANDTEN Ware in Summe 50 übersteigt. Ursprünglich war nur der Wert der Bestellung auschlaggebend, nicht der Wert der Rücksendung.

    Zitat

    So solltest Du nun aber Probleme bei der Abwicklung mit uns haben, ist es doch der erste Weg [GLOW=orange]uns[/GLOW] zu informieren oder ?
    Sollten wir auf E-Mail`s nicht antworten probiere uns doch einfach mal anzurufen ... oder ein Fax zu senden ...


    Meine letzte Mail an Euch, mit Hinweis auf die fehlenden Versandgebühren liegt über eine Woche zurück, ohne Reaktion!
    Das bestätigt leider meinen Eindruck, daß normalen Beschwerden nur schleppend nachgegangen wird, aber auf "öffentlichen" Druck schneller reagiert wird.

    Zitat

    Antwort : Weil derjenige der dieses bearbeitet hat deinen Widerruf aus Kulanz überhaupt noch ausgeführt hat.
    Deine Rücksendung lag nicht mehr in der 14 Tage Frist !
    (laut Paketeingang)


    Sorry, aber das ist doch blanker Unsinn!
    Mit der Mitteilung, über die Rückgabe habe ich diese Frist eingehalten, welche übrigens erst mit Erhalt der Ware anläuft und nicht mit Rechnungsdatum!
    Wäre doch ziemlich albern, wenn sämtliche Postwege und internen Bearbeitungsvorgänge (Erzeugen der RMA bei Euch) Teil der 14-tägigen Frist wären, oder?
    Da bliebe ja für den Kunden nicht viel von übrig.
    Auch dies entspricht der gänigen Rechtssprechung.
    Über die Auslegung des FernAbsGes solltet Ihr eigentlich informiert sein.
    Daß Ihr versucht dieses zum Nachteil der Kunden auszulegen ist mehr als unfair.

    Zitat

    Bitte schreibe uns doch kurz über die oben genannte E-Mail nochmals an und dann erstatte ich dir aus KULANZ das Rücksendeporto in Höhe von 6,70


    Ich sende Euch gerne nochmal meine Mail von vor 7 Tagen, aber von Kulanz kann hier wirklich keine Rede sein!


    Gruß,
    Mike

  • Zitat

    Original von Kristian
    Muss man denn immer sofort mit rechtlichen Schritten drohen?!


    Leider zeigt die Erfahrung immer wieder, das bei vielen Firmen sonst gar nix geht.
    Die schalten einfach auf stur/taub, bis man mit dem Anwalt anrückt.
    Das hat sicher bei vielen Methode, weil die meisten Kunden einfach aufgeben und sich nicht die Mühe machen, ihre paar Euros einzuklagen.
    Daß Powerspeicher auch so verfährt will ich mal nicht hoffen!


    Was sagst Du zur Anregung, für solche Fälle ein eigenes Forum zu eröffnen?


    Gruß,
    Mike

  • Hallo Mike,


    das hat mit öffentlichen Druck nichts zu tun ....
    Kristian war so nett und hat uns angeschrieben...


    Die Portokosten für die erste Versendung stehen dir nicht zu ! Da du Ware aus der Sendung behalten hast !


    Die Portokosten für deine Rücksendung bekommst du wie gesagt erstattet.
    Dafür aber bitte eine E-Mail.


    Zu deiner Belehrung von wegen Fernabgesetz ....
    1. dieses Gesetz gibt es nicht mehr ... ist mittlerweile eingebunden in das BGB.
    2. wenn du unsere AGB und unsere Widderufsbelehrung liest, dann würdest du festellen das wir da sehr aktuell sind ... :-)


    Aber was hilft es ...
    Du bist sauer und aus "Deiner" Sicht zu Recht


    Von daher müssen wir hier nicht lange rumstreiten ..


    Sende mir deine Mail erneut an
    info@powerspeicher.de


    dann werden wir dir deine Portokosten (Rücksendung) ersezten .


    Liebe Grüße
    Siggi

  • Und genau wegen dieser Reaktion bin ich so überzeugt von Powerspeicher.


    goitaly: So ein Board halte ich für keine gute Idee. Wir sind da etwas geprägt in der Hinsicht. Wir haben schon im Laufe der Zeit einige Nutzer aufdecken können, die im Auftrag von Online Shops andere Versandhändler unter dem Deckmantel eines Kunden schlecht gemacht haben.


    So etwas kann man halt schlecht kontrollieren.

    Gruß, Kristian

  • . . . . habe mit Spannung diese Begebenheit verfolgt . . . . . nur für mein richtiges Verständnis:


    a) es ging um einen Streitwert von 6,70?


    b) und um den Austausch von 2 Meinungen?


    . . . .wenn beide Fragen mit JA zu beantworten sind, dann ist der Begriff "Servicewüste Deutschland" genauso überzogen wie der "Ruf nach Rechtanwälten". Warum haben wir anscheinend VERLERNT, Dinge zu bereden, zu besprechen (entweder direkt oder mit Hilfe des guten alten Telefones)?


    Ich ziehe das persönliche Gespräch für KLÄRUNG vor, und im Zeitalter der massenhaften Informationsflut (bestes Beispiel: dieses Forum, in dem annähernd gleiche Vorgänge immer wieder aufs Neue als komplett neuer thread aufgemacht werden (siehe "active sync")) kann es mal vorkommen, etwas zu überlesen oder zu übersehen.


    Nur ein bildliches Beispiel: wenn ich so Autofahren würde, wäre ich zwar meist im Recht, hätte aber die ein oder andere Delle im Blech mehr und entsprechende Zwangsaufenthalte in der Werkstatt ;D


    Also, lieber mal : drink , Nacht drüber schlafen und dann miteinander reden.


    In diesem Sinne, besten Gruß, roady

  • Ich hatte mir fest vorgenommen, nichts mehr in dieser Männerdomaine zu schreiben, da mich die Denkweise vieler Männer zu sehr verwundert in mancher Hinsicht. Aber ich lese stets aufmerksam mit.


    Und jetzt geht es nicht anders, sonst platze ich.


    Dieser öffentliche Angriff auf eine Firma wegen einer Summe in Höhe von 6,70 grenzt meines Erachtens an üble Nachrede. Wegen dieser läppischen Summe schon Begrifflichkeiten wie schwarze Schafe-Liste, Servicewüste Deutschland und #. zu gebrauchen, lässt mich ernsthaft zweifeln.
    Da geben sie an mit einem großen Wagen, fahren stolz die Halterung des Navigationsgerätes durch die Gegend (was heute übrigens in ungeheuer vielen Autos zu sehen ist und keine Außergewöhnlichkeit ist) und dann beklackern sie sich wegen 6,70.
    Da wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen eine Verhältnismäßigkeit der Mittel ist nicht mehr gegeben. Das wäre gerade so, als wenn jemand mit einem Zahnstocher auf mich zugerannt kommt und ich erschieße ihn gleich aus sogenannter Notwehr.


    Was bin ich froh eine Frau zu sein :D


    Reni , die heute aus Faulheit 6,00 für die Parkuhr ausgegeben hat, weil sie nicht 10 Minuten laufen wollte :]

    Einmal editiert, zuletzt von Reni ()

  • Zitat

    Original von Reni
    grenzt meines Erachtens an übliche Nachrede.


    Mann, bin ich froh, keine Frau zu sein!


    Wenn ihr das immer macht....



    :D :D :D : drink : drink

    schwarz-weiß-blaue Grüße!


    Nur noch mit Festeinbau unterwegs, aber natürlich mit POIBase sowohl auf Smartphone mit Ansagen über Autolautsprecher und Musikunterbrechung als auch direkt im Navi (einfache Anzeige eines einheitlichen Icons mit Piep-Warnton).

  • HSV Michi,


    Kreuz des Südens scheint ein anderer Begriff für "minimalistischer Fehlerfinder" zu sein.
    Noch besser bzw. lobenswert wäre es jedoch gewesen, Dich mit dem Beitrag inhaltlich auseinander zu setzen und dann einen konstruktiven Beitrag zu leisten.


    Andererseits ist es der lebende Beweis für mein Posting - welchen Teil Du Dir davon für Dich aussuchst, überlasse ich gerne Dir ;) .


    Reni, die sich nun ob der Verbesserung auch einen : drink genehmigt

  • Zitat

    Original von Reni
    Reni , die heute aus Faulheit 6,00 für die Parkuhr ausgegeben hat, weil sie nicht 10 Minuten laufen wollte :]


    Wenn Du die Kohle so locker sitzen hast, dann herzlichen Glückwunsch zur Mitgliedschaft im Club der Millionäre!
    Ich hab nix zu verschenken, auch keine 6,70.


    Und genau aus dieser "Faulheit" heraus schlagen unzählige Gauner, besonders im Internet Kapital und leben nicht schlecht davon.
    Solche Postings werden sicherlich sehr anspornend auf diese Leute wirken, ihr Glück nochmal damit zu versuchen ...

  • Zitat

    Original von Reni
    Noch besser bzw. lobenswert wäre es jedoch gewesen, Dich mit dem Beitrag inhaltlich auseinander zu setzen und dann einen konstruktiven Beitrag zu leisten.


    Was gehen mich die Probleme anderer an, die nichts mit Navigation zu tun haben? ?(


    Dafür hat der Herr das zweite Geschlecht geschaffen... :evil:

    schwarz-weiß-blaue Grüße!


    Nur noch mit Festeinbau unterwegs, aber natürlich mit POIBase sowohl auf Smartphone mit Ansagen über Autolautsprecher und Musikunterbrechung als auch direkt im Navi (einfache Anzeige eines einheitlichen Icons mit Piep-Warnton).