Beiträge von berni8818

    Ich habe als drittes Gerät ja noch mein 7310, welches natürlich immer mitlief.
    Da konnte ich die TMCPro-Meldungen schön mit den Live-Daten vom 950 resp. 8450 vergleichen.


    Generell haben alle TMC-Geräte den entscheidenden Nachteil, dass erst einmal ein gescheiter Empfang vonnöten ist.
    Das ist bekanntermaßen ein größeres Übel ! :D


    Sprich, an meinem Wohnort habe ich relativ schnell TMCPro-Empfang, doch der Live-Dienst hat da schon allemal die Meldungen drin...


    Die Anzahl und Qualität der Meldungen ist bei den Live-Diensten doch wesentlich besser, so meine Erfahrungen im Testzeitraum.
    Ich konnte in keinem Fall feststellen, dass die TMCPro-Meldungen im 7310 schneller bzw. quantitativer waren, als bei den Live-Geräten.


    Im Gegenteil, bei den Live-Geräten hatte ich Meldungen, die im TMCPro teilweise garnicht auftauchten.


    Bernhard

    Hmh, ich habe gerade mal bei Brodit geschaut, dort gibt es doch eine passive Halterung für das 8410 ( Hersteller Artikel Nr.: 516060) mit dieser durchgeschleiften USB-Buchse.
    Das sollte doch gehen !?


    Bernhard

    Ups, irgendwie ist mein gestriger Beitrag etwas verstümmelt !? :S


    Gibt es für das 8450 keine Aktiv-Halterung von Brodit ?
    Letztendlich muss doch nur der USB-Stecker durchgeschliffen werden.


    Bernhard

    Auch ich habe jetzt dank Amazon (30 Tage Rückgaberecht !!) das 950 Live und das 8450 parallel testen können.
    Im Großen und Ganzen kann ich der Meinung von WeBrakeForNobody zustimmen. Auch meine Erfahrungen, Vor/Nachteile decken sich mit den seinigen.


    Als größten Nachteil beim 8450 empfinde ich das externe Live-Modul, das ist bei der Nutzung in mehreren Fahrzeugen natürlich recht umständlich betreffs Festeinbau.


    Da ich schon sehr viele Jahre mit Navigon fahre, hat letztendlich das 8450 den Zuschlag bekommen.. :D


    Für mich waren folgende Punkte ausschlaggebend:


    - Sehr gutes, großes Display
    - integrierter TMC-Empfänger
    - Live-Dienste über den gesamten Testzeitraum komplett verfügbar, bei TT oft Aussetzer
    - sehr gute Sprachansagen
    - Sonderziele auf der Route schnell verfügbar
    - schöne Darstellung der POI's, man erkennt mit kurzem Blick aufs Display, ob es sich in der Nähe z.B. um eine Esso-Tanke handelt
    - wesentlich schnellere Neuberechnung bei langen Routen. Da hat mich TT etwas geschockt.


    Bernhard

    Wenn ich das beim gestrigen Update richtig beobachtet habe, sind ein Großteil der Daten die ganzen CityHighLights (VirtualCity_***.a3p). Waren bei mir ca. 1,4 GB.


    Bernhard

    Ja, danke, dass der Empfänger funktioniert, weiß ich. Hatte heute zu Hause auch das Symbol mit diesem grünen Punkt.
    Ich würde aber gerne auf einer Fahrt schauen, wi und welche Meldungen hereinkommen.
    Scheint dann ja wohl nicht zu gehen...


    Ich dachte, man könnte über das Menü irgendwie die LIVE-Dienste vorrübergehnd deaktivieren.


    Bernhard

    Da ich unglaublich schnell die TMC-Dock bekommen habe, übrigens ein feiner Schachzug von TomTom, würde ich die Wirksamkeit der TMC-Funktion gerne näher untersuchen.
    Dazu muss ich ja die LIVE-Dienste abschalten, sonst nix TMC.


    Gibt es dazu eine Möglichkeit >?


    Danke, Bernhard

    Super, jetzt brauche ich es aber nicht mehr ! :D


    Dann verrate mir bitte, wie Du es gefunden hast, ohne den Link zu kennen ! Geh mal auf Navigon, gebe als Suchbegriff "Handbuch 7310" ein...
    Ich möchte mich einmal als versierten PC-Benutzer ausgeben, der mit der Suchfunktion wohl vertraut ist, und sich auch mit etwas Gehirnschmalz durch diverse Menüs hangelt.
    Ich habe das Handbuch nicht gefunden.


    Lass mich aber gerne eines Besseren belehren ! :whistling:


    Bernhard

    Ja, Du sprichst mir aus dem Herzen !



    Inzwischen haben wir uns mehr oder weniger mit dieser unbefriedigenden Situation abgefunden. ilam hat ja schon aufgegeben. Ich habe mir diese Woche ein Tom950 Live zugelegt um mal über den Tellerrand zu schauen. Werde das ganze parallel betreiben um mich dann zu entscheiden.


    Es ist wirklich schade, dass Navigon seine Kunden so hängen lässt. Es darf doch nicht so schwer sein, einen offensichtlichen Fehler zu beheben.



    Ich habe mein 7210U wirklich sehr gerne benutzt, doch die zugesicherten Eigenschaften sollten wenigstens eingehalten werden.



    Nachdem ich mich etwas mit der TomTom-Materie beschäftigt habe, fällt mir zúmindestens der sehr gute Support und die vielen Tipps auf der TomTom-Homepage auf, dass fehlt definitiv bei Navigon.



    Wer hat schon mal versucht ein Handbuch bei Navigon herunterzuladen ? Da sucht man ewig - und findet es dann doch nicht.


    So banale Dinge stören mich einfach. Ich brauche keine Rückfahrkamera und auch keine "realistische" Stadtdarstellung.


    Nicht, dass bei TomTom alles im grünen Bereich wäre, doch unterm Strich gefällt es mir bisher wesentlich besser.



    Bernhard