Sammlung von MNINfo.ini zur TMC-Anzeige

  • Hi Bartimaus,


    ich kann da jetzt nur Vermutungen anstellen, da das eigentlich nichts mit meiner MNInfo.ini zu tun haben kann. Ich denke mal, dass Glopus die GPSTMCInfo.txt (wo es meines Wissens die TMC-Sender-Informationen ausliest) eben im Installationsverzeichnis von Navigon sucht.


    Aber wie gesagt: VERMUTUNG!!!


    Peter wird Dir da wahrscheinlich genaueres zu sagen können.



    Pettersson

  • Hi Pettersson,


    ich wollte auf Basis Deiner MNInfo.ini noch folgende Daten ganz oben in MN5 einblenden, und zwar:


    Triptime
    Average
    Break
    Distance


    Dazu habe ich folgenden Eintrag hinter Deiner [TripInfo_1] gemacht:


    [Distance]
    Pos = RECT(0,0,60,245)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %Distance% km
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14



    [Average]
    Pos = RECT(60,0,60,245)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %Average% km/h
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14



    [Triptime]
    Pos = RECT(120,0,60,245)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %TripTime%
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14


    [Break]
    Pos = RECT(180,0,60,245)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %Break%
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14




    Jedoch wird mir im Fenster nüscht angezeigt. Bei TT3/5 lief es hiermit direkt. Hast Du als Profi nen kleine Tip für mich ?

  • Hi Bartimaus,


    da fallen mir zwei Dinge ein:


    1. Hast Du auch daran gedacht, die neuen Felder ganz "oben" in der MNInfo.ini bekannt zu geben (analog zu den anderen, die dort auch bereits aufgelistet sind)


    2. Die Definition Deiner Rechtecke (Pos = RECT(.....)) erscheint mir nicht in Ordnung. Die ersten beiden Parameter geben die linke obere Ecke des Rechteckes an, die zweiten beiden die untere rechte Ecke (x1,y1,x2,y2). Dabei ist zu beachten, dass der Nullpunkt des PPC-Windows (0,0) oben links liegt (also der obere linke Pixel ist), die positive X-Achse nach rechts zeigt und die positive Y-Achse nach unten zeigt. Der Pixel unten rechts hat demzufolge die Koordinaten (239,319), vorausgesetzt Du hast einen QVGA-Bildschirm.
    Desweiteren noch ein kleiner Hinweis: Die Koordinaten x2 und y2 werden bei Glopus NICHT in das Rechteck mit eingeschlossen, wenn Du also z.B. ein Fenster definieren möchtest, das den gesamten Bildschirm Deines PPC füllt müsstest Du also folgende Zeile schreiben:
    Pos = RECT( 0, 0, 240, 320)


    Hoffe Du kannst damit was anfangen.


    Pettersson

  • Hi Pettersson,


    danke für den Tip. Mit folgenden Einstellungen klappt es nun:


    [Distance]
    Pos = RECT(0,0,60,15)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %Distance% km
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14



    [Average]
    Pos = RECT(60,0,120,15)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %Average% km/h
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14



    [Triptime]
    Pos = RECT(120,0,180,15)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %TripTime%
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14


    [Break]
    Pos = RECT(180,0,240,15)
    Type = 0
    Topmost = 1
    Passive = 1
    Refresh = 1
    Text = %Break%
    Format = 18
    ROffset = -1
    Color_0 = Color(48,56,64)
    Color_1 = Color(210,230,232)
    Font.lfFaceName = Tahoma
    Font.lfPitchAndFamily = 32
    Font.lfWeight = 700
    Font.lfHeight = 14



    Weitere Frage: Kann man das Fenster auch Transparent gestalten ? Wenn ja, welche Schriftfarbe bietet sich da am besten an ?

  • Hi Bartimaus,


    freut mich, dass es funzt. Die Transparente Gestaltung sollte eigentlich kein Problem sein, Du musst nur zusätzlich die Hintergrundfarbe (also Color_0) als transparente Farbe definieren. Die Frage nach der Schriftfarbe ist schwierig zu beantworten, da musst Du am besten ein wenig experimentieren. Am besten ist da eine Farbe, die in deinen aktuellen Kartenfarben nicht vorkommt. Zudem würde ich versuchen die Schrift dann noch fetter (Font.lfWeight also größer als 700) darzustellen, damit die Lesbarkeit weiter verbessert wird.


    Pettersson

  • Hallo Thomas,


    bitte keine Doppelpostings, die Antwort steht HIER.


    Gruss, Snoopy

    In der Ruhe liegt die Kraft


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']MP3 hören ist gut, MP3 fahren ist das Beste! :thumbsup:
    Der mit dem schwarzen Vierhunderterle

  • Peter


    Ich bin gerade dabei, mich etwas näher mit deiner sehr gut gelungenen Map.ini (vom 9.5.06) zu beschäftigen, um auf diese Weise leichter hinter die Geheimnisse der Erstellung eigener Seiten, bzw. MNInfo.ini's zu kommen.


    Dabei habe ich festgestellt, dass der Inhalt deiner map.ini in der normalen Kartenanzeige und den Kartenanzeigen 3, 4 und 5 erscheint, nicht aber in der Kartenanzeige 2. Ist das gewollt, ein Bug oder ein Fehler in meinen Einstellungen?


    Und wenn wir schon dabei sind: Die Begrenzungslinien zwischen den einzelnen Feldern deiner ini, scheinen einfach Leerräume zu sein. Heißt das, dass man Felder nicht mit einem Rahmen versehen kann, bzw. nur mit Hilfe einer Bitmap?


    Gruß Diether

  • Ich habe die Einblendungen für die 2. Kartenansicht herausgenommen, um ein Beispiel zu zeigen, wie man verschiedene Fenster für die verschiedenen Ansichten definieren kann. Wenn Du in die map.ini schaust, findest Du eine Sektion [Map] die gilt für alle, wenn es keine "Vorzugssektion" gibt, und eine leere [Map2], welche die [Map] für die 2, Kartenanzeige "überdefiniert". Entfernst Du die Sektion kommt die Info auch auf der 2. Kartenazeige. Genauso kannst Du damit aber auch spezielle Einblendungen für jede Seite definieren.


    Fensterrahmen habe ich in der Tat nicht vorgesehen. Mit Bitmaps geht es auf alle Fälle. Ich habe noch nicht getestet, ob man auch einen inaktiven Bereich hinter die ganzen Fenster legen kann, um das zu umgehen.

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Ich werde sicher noch öfter nachfragen müssen, wenn ich mich tatsächlich an die Konstruktion einer Ini machen werde.


    Mir schwebt eine "fingerbedienbare" Oberfläche vor für die Bereiche des Programms, die man während einer Wanderung braucht. Der BigFoot-Skin von Anoxx ist, im Bezug auf das Design und die Bedienbarkeit, ein gutes Vorbild. Aber als kompletter (Programmier-)Anfänger kann das dauern.


    Gruß Diether