Digitale TMC Daten, wann?

  • Hallo
    mal ne Frage
    werden die tmc mäuse von GNS auch mit den in Zukunft kommenden digitalen Signalen, die ja eine wesendlich höhere Bandbrteite haben ( glaube bis zu 8 kb), arbeiten können oder laufen die nur mit den analogen signalen?
    Soll analog nicht in den nächsten Jahren abgeschafft werden?


    THX


    Grüße Janosch

    HX4700
    Fortuna BT GPS
    GNS- TMC/GPS
    1GB Scandisk
    Zusatzakku
    Max BZ auf Mopped mit BT 7,5 h
    gps-mount Halterung mit angetüddeltem modifiziertem HP Rugged Case :]

  • TMC ist doch digital....?


    Ob das heutige DAB UKW ersetzt halte ich für fraglich - vorerst wird uns UKW erhalten bleiben, ich gehe von mindestens 5,ehr 10 Jahre aus.


    Garry

  • Im Garmin-3D-Faden ging es viel um TMC, habe desshalb mal diesen Faden mit der aktuellen Fragestellung mal nach oben genommen :D


    Da DAB+ jetzt verfügbar ist bin ich wirklich mal gespannt bis das erste Navi mit dieser Technik kommt.


    Als ich heute die Open-Route-Service-Seite beobachtete stellte ich rote Einträge fest.
    Außerdem habe ich noch eine Beobachtung gemacht: TMC ist wohl nicht TMC:
    Die Falk-Seite hat südlich von Mainz 3 TMC-Meldungen, die beim Open-Route-Service nicht vorkommen, dafür fehlt die Meldung südlich von Rüsselsheim. Die bei Wiesbaden ist verschoben und es fehlt die bei Taunusstein und Niedernhausen und die bei Königsstein, die wiederum beim Open-Route-Service vorhanden sind.


    Zur Ergänzung habe ich TomTom und Garmin, die zeigen, daß sie unterschiedliche TMC-Meldungen einspeisen, aber nicht vollständig.


    Gibt es also verschiedene TMC-Anbieter? Gibt es keinen Bundesweiten TMC-Service?


    Grüße

  • habe desshalb mal diesen Faden mit der aktuellen Fragestellung mal nach oben genommen

    einen über sechs jahre alten thread?!! 8o :evil:



    mfg rohoel.

  • Zur Ergänzung habe ich TomTom und Garmin, die zeigen, daß sie unterschiedliche TMC-Meldungen einspeisen, aber nicht vollständig.


    Gibt es also verschiedene TMC-Anbieter? Gibt es keinen Bundesweiten TMC-Service?


    Grüße

    Mittlerweile ja und zwar einige, mir bekannt ist das TomTom eigene HD Traffic, das freie TMC, Navteq Traffic (ehemals TMC Pro) und Inrix

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Ja :D Die Frage ist immer noch Aktuell.


    Aber was ich auch feststelle:
    TMC kann unterschiedlicher nicht sein:
    Hier wieder 3 Anbieter, OpenRoute-Service, Falk und Verkehrsinfo:
    Glaubt man kaum daß es der selbe Tag und Uhrzeit ist.
    Also gibt es viele regionale verschiedene TMC-Anbieter und keinen Bundesweiten?


    Grüße


    edit: Bogi100 : ich meine das traditonelle öffentlich-rechtliche TMC

  • Das traditionelle freie TMC ist eigentlich bundesweit einheitlich, wird aber regional begrenzt ausgestrahlt. Wenn Du aber verschiedene Anbiter (auf den Webseiten) vergleichst, mußt Du erst klären, ob die auch alle nur das freie TMC verwenden

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Die verwenden nicht TMC.


    Jeder Verkehrsdatenanbieter nutzt andere Quellen, die aber auch evt. Quelle für TMC sein können (z.B. die Landesverkehrszentralen). Insofern in der Ansatz der Frage falsch.


    Franz

  • Open-Route-Service benutzt laut Quellenangabe und eigener Aussage einen TMC-Server.
    Zu Falk und Verkehrsinfo hab ich keinen Kontakt und leider keine Quellenangabe gefunden.
    Vielleicht sieht einer mehr als ich ?


    Grüße

  • Nur für NRW und Bayern...


    Wenn ich mich recht erinnere, wollte man hier im Forum mal sowas wie TMC per GSM auf nen PDA realisieren. Antwort war damals, TMC darf keine Daten an Dritte weitergeben.


    Franz

  • Hihi Franz Jaeger : Gehört Wiesbaden und Mainz zu Bayern und NRW? :D 
    (Siehe die obigen Bild-Beispiele um die es geht)
    Oder wird hier vermutet daß dieses Projekt zusätzlich einen eigenen Stau-Service betreibt? Ist wohl glaube ich etwas viel verlangt.


    Mal ohne Spass: Ich habe meine Info per Mail, bei OpenRouteService ist es TMC sonst nichts. Die Hilfe-Datei bei diesem freien Projekt ist wohl etwas veraltet, immerhin ist sie da im Gegensatz zu den anderen Seitenbetreibern.


    Warte noch auf Antwort von den beiden anderen. Da es aber nicht TT-HD-Traffic, INRIX und Navteq-Traffic ist, was soll das anderes sein als TMC, ein bisher geheim gehaltener Stau-Service? ^^ Ich lasse mich überraschen.




    ...Wenn ich mich recht erinnere, wollte man hier im Forum mal sowas wie TMC per GSM auf nen PDA realisieren. Antwort war damals, TMC darf keine Daten an Dritte weitergeben.Franz


    Tja ich habe die alten Fäden auch mal gelesen. Wenn ich davon ausgehe daß einige Protagonisten von damals noch hier aktiv sind, wurde ich ja nicht gerade mit Infos überschüttet. Z. B. von wem kam diese Auskunft? Habe bis heute nicht den offiziellen "Terms of Use" und einen ofiziellen Ansprechpartner in D-Land vom Forum bekommen. (gibts vermutlich auch nicht...)


    Am informativsten war BlackMagic (das Nebulöse habe ich auch erfahren :D ) Nach meinen Nachforschungen ist es einfach so: Die Endanbieter (also Radiosender und manche Webseiten) haben kein Interesse sich Konkurrenz ins Haus zu holen und haben den Daumen auf ihren Daten. Die unterschiedlichen Erheber der Meldungen sind nicht zentral organisiert, und können immer nur für ihren Datensatz sprechen...


    Der Link von Achim ist ein Server von Route-66 in den Niederlanden. Vermutlich bekommen da die eigenen Routing-Programme ihre Trafficdaten. Ist daher aber eindeutig kommerziell, auch wenn die Daten auf TMC beruhen sollten...



    Grüße

  • So, Falk hat auch geantwortet.
    Abgebildet ist Navteq Traffic, wenn man eine Störung auswählt, kommt ein Infofenster mit der Quellenangabe, ich hatte die ganzen Seiten durchsucht.
    Also ist die Falkseite das selbe wie die Garminseite ohne die Verkehrsflussdaten.


    Grüße