Wunschliste OziCE

  • Leute, was haltet Ihr von einer Wunschliste für OziCE?
    Ich hab 3 Wochen Urlaub hinter mir, in denen ich natürlich auch mein geliebtes Ozi wie immer ordentlich gequält habe.
    Dabei fiel mir mal wieder auf, das auch Ozi nicht perfekt ist.


    Ich hab mal aufgeschrieben, was ich mir in zukünftigen OziCE-Versionen wünsche, bestimmt fällt Euch da noch mehr ein?


    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a
    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. Routenwegpunkte standardmäßig auf "silent"
    11. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe

  • Hallo,


    die Idee finde ich gut, deshalb habe ich die Liste aus meiner Sicht ergänzt :


    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a
    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. Routenwegpunkte standardmäßig auf "silent"
    11. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    12. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level (very important)
    13. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar


    bis denn
    Hamba

  • Hallo Peter,


    mir fällt im Moment ausser deinen Vorschlägen auf die Schnelle nichts ein -- obwohl ich mein OziCE auch drei Wochen lang 'gequält' habe :D


    Aber:

    Zitat

    Original von peterpu
    10. Routenwegpunkte standardmäßig auf "silent"


    Ich gehöre eher zur Fraktion, die 'zugelabert' werden will. Also wennschon, dann konfigurierbar. Oder, noch besser, zuschaltbare Auswahl beim Routenwegpunkt erzeugen.



    Wastl

  • Zitat

    Original von hamba
    ...
    13. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar


    bis denn
    Hamba


    du meine Güte, mit was für Proximity-Radien bist du denn unterwegs ? ;)
    Der Punkt ist natürlich ok, würde mich aber trotzdem interessieren.
    (Mit meinen Radien von max. 50 Metern würde das nicht viel Sinn machen)


  • konfigurierbar ist gut, zuschaltbare Auswahl nicht so gut.
    Die Auswahl darf nicht zwingend kommen, das würde mir das Genick brechen, wenn ich im Urlaub abends meine nächste Tour mit bis zu 350 Routenwegpunkten plane :gap
    (90 % meiner Routenpunkte sind silent, deshalb wären da zusätzliche Stiftclicks keine Hilfe für mich)

  • neuester Stand:


    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a
    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. voreinstellbare Eigenschaft für Routenwegpunkte (silent/nicht silent)
    11. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    12. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level (very important)
    13. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar

  • Hallo,
    ich vermisse eine vernünftige Goto-Funktion:
    Ich möchte Koordinaten eingeben und dann auf der Karte die Position (evt. optional mit WP markiert) sehen.
    Die Koordinateneingabe sollte dabei möglichst einfach sein (großer Ziffernblock/Tastatur). Die verschiedenen Koordinatenformate sollten wählbar sein.


    Und nochwas:
    Unterschiedliche Waypoint-Symbole, so dass man themenorientierte Overlays erstellen kann.


    Gruß
    Peter

  • Zitat

    Original von PumpkinEater
    ich vermisse eine vernünftige Goto-Funktion:
    Ich möchte Koordinaten eingeben und dann auf der Karte die Position (evt. optional mit WP markiert) sehen.
    Die Koordinateneingabe sollte dabei möglichst einfach sein (großer Ziffernblock/Tastatur). Die verschiedenen Koordinatenformate sollten wählbar sein.


    Ist doch schon drin:
    - Waypoint-Toolbar aufrufen
    - Schaltfläche zum Wegpunkterzeugen anklicken
    - gewünschten Punkt auf der Karte anlicken
    - diesen Punkt nochmal anklicken und 'Goto' auswählen.
    - wenn Koordinateneingabe gewünscht, dann eben Edit Waypoint -> Edit Position (mit anschliessendem Goto)


    Mit den Koordinatenformaten gebe ich dir allerdings uneingeschränkt recht. Allerdings nicht für die Wegpunkteingabe, sondern für die Karte (und damit automatisch für die Wegpunkte auch) wie bei OziPC, damites konsistent bleibt.



    Wastl

  • das mit der Koordinateneingabe sehe ich wie Peter, es geht, ist aber momentan zu umständlich (beliebigen Waypoint editieren)
    Den Wunsch hab ich schon lang, aber schlicht und einfach vergessen ;)
    Aber die Goto-Funktion (also zum WP navigieren) finde ich völlig ok, da sind doch alle Infos enthalten - Entfernung, Kompassrichtung, Linie auf der Karte, ... )

  • Zitat

    Original von Wastl
    Ist doch schon drin:
    ...
    - gewünschten Punkt auf der Karte anlicken
    Wastl


    Nein, da meine ich nicht . Ich hab's etwas mißverständlich ausgedrückt.


    Ich habe die Koordinaten, kenne aber nicht den dazugehörigen Punkt auf der Karte. Also möchte ich die Koordinaten eingeben, und Ozi zentriert die Karte dann auf dieser Position. Im Augenblick mache ich das meist so wie von peterpu erwähnt: Ich setze irgendwo willkürlich einen Waypoint, rufe dann Edit WP auf und trage dann dort die gewünschten Koordinaten ein - aber das ist mir zu fummelig (insbesondere beim Geocachen).


    Gruß
    Peter

  • Hallo Peter,


    ... ja, Koordinateneingabe !


    ... ein Fenster in dem man die Koordinaten eingibt, mit einer Auswahl "Auf Karte Anzeigen" und "WP erstellen" oder so ähnlich ...


    ... das wäre dann Punkt 14. - wenn Du es formulierst ;)

    Dell X51v; Loox N560;
    GNS 9833; Wintec WBT 201
    Destinator 7; MN|6;
    TTQV & PathAway; OziExplorer; Fugawi Marine ENC; GlobalMapper

  • Zitat

    Original von cludy
    ... ja, Koordinateneingabe !


    ... ein Fenster in dem man die Koordinaten eingibt, mit einer Auswahl "Auf Karte Anzeigen" und "WP erstellen" oder so ähnlich ...


    Jetzt habe ich kapiert, was ihr meint ... ja, das hätte ich auch gern :P

  • Hallo Peter,


    Zitat

    Original von peterpu
    du meine Güte, mit was für Proximity-Radien bist du denn unterwegs ? ;)


    wenn Du Dir z.B. bei den Wegpunkten für das Routing zusätzliche Informationen anzeigen lassen möchtest z.B. Hinweisschild mit Fahrtrichtung an einem Autobahnkreuz (guckst Du Bild) dann stimmt das heute zwangsläufig nur für die eine Fahrtrichtung. Aus der anderen Fahrtrichtung ist eine andere Anzeige erforderlich. Damit muss man dann entweder die Routingpunkte vor der Rückreise entsprechend anpassen oder gleich vor Fahrtantritt zwei Routen definieren.


    Allerdings ist das mit 4 Viertelkreisen auch nicht das Optimum. Wenn die Strasse z.B. genau an der Schnittkante zweier Viertelkreise auf den Wegpunkt zuführt, dürfte es Probleme geben. Besser wäre natürlich, wenn man die Schnittkanten des Viertelkreis für jeden Wegpunkt selbst definieren könnte. Also z.B. Viertelkreis von 20° bis 110° bis 200° bis 290° und wieder bis 20°. Dann würden u.U. sogar 2 Halbkreise ausreichen. Aber mehr ist ja immer besser, also doch lieber 4 konfigurierbare Viertelkreise ;-).


    Bis denn
    Hamba


  • Ich glaub ich hab's verstanden. Aber das hört sich ja ziemlich nach KFZ-Anwendung an. Vermutlich bist du da fast der einzige. Aber ich nehm's trotzdem mal auf.


    (Vielleicht priorisieren wir auch diese Liste mal über eine Umfrage, wäre sicher interesant)


    Nachtrag: Dein Sreenshot ist auf jeden Fall hochinteressant! Aber das ist doch eine Riesenarbeit, auf die Art eine Autofahrt von mehreren 100 km zu planen?

  • Hallo Peter


    Ich könnte mir vorstellen, dass Offroader, z.B. aus dem Explorermagazin als KFZ. Benutzer an OZI interessiert sind.
    Schau den Link.


    Für die wäre dann eine Möglichkeit, wie Hamba sie andeutet, vielleicht wichtig.
    Ich werde übrigens für das Magazin in nächster Zeit etwas über OZI schreiben.