Wunschliste OziCE

  • Danke
    Habe ich korrigiert.
    Grüße
    Ferdi


    PS:
    Ich weiss nicht,ob Du auf dieser Seite warst. Gehört für mich neben dem Canadier zum Standard, wenn es um Karten und GPS geht.

    Einmal editiert, zuletzt von fermoll ()

  • neuester Stand:


    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a


    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. voreinstellbare Eigenschaft für Routenwegpunkte (silent/nicht silent)
    11. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    12. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level
    13. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar
    14. Direkte Koordinateneingabe (großer Ziffernblock/Tastatur).
    15. Unterschiedliche Waypoint-Symbole für themenorientierte Overlays

  • neuester Stand:


    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a


    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. 'Einspringen' in Routen, wenn man mal mitten drin neu einsteigen will/muß.
    11. voreinstellbare Eigenschaft für Routenwegpunkte (silent/nicht silent)
    12. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    13. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level
    14. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar
    15. Direkte Koordinateneingabe (großer Ziffernblock/Tastatur).
    16. Unterschiedliche Waypoint-Symbole für themenorientierte Overlays
    17. Verbesserte VGA-Unterstützung (größere Symbole und Fonts)



    Wastl

    Das schöne an Bienchen ist, man hat immer was worauf man sich freuen kann :love2


    Tonnenbild

    3 Mal editiert, zuletzt von Wastl ()

  • Hallo zusammen,


    stimmt ich bin wohl etwas PKW-lastig. Daher noch folgende Ergänzung :


    Automatische Kartenauswahl zusätzlich Geschwindigkeitsabhängig. D.h. ähnlich wie bei den Corner Markers, über die ja definiert werden kann, in welchem Bereich eine Karte gültig ist, sollte für eine Karte auch der Geschwindigkeitsbereich (von km/h bis km/h) definierbar sein, in dem die Karte automatisch geladen werden darf. Damit könnte man dann z.B. steuern, dass beim vorbeifahren an einem Ort über eine Umgehungsstrasse eine andere Karte geladen ist, als bei Fahrten in der Ortschaft selbst. Oder auch, dass beim Radeln oder Wandern in heimischen Gefilden andere Karten geladen werden, als beim Auto- oder Mopedfahren.




    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a


    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. 'Einspringen' in Routen, wenn man mal mitten drin neu einsteigen will/muß.
    11. voreinstellbare Eigenschaft für Routenwegpunkte (silent/nicht silent)
    12. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    13. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level
    14. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar
    15. Direkte Koordinateneingabe (großer Ziffernblock/Tastatur).
    16. Unterschiedliche Waypoint-Symbole für themenorientierte Overlays
    17. Verbesserte VGA-Unterstützung (größere Symbole und Fonts)
    18. Automatische Kartenauswahl Geschwindigkeitsabhängig



    Bis denn
    Hamba

  • Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a


    [...]
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg


    Das wird wohl auf keinen Fall kommen. Warum?
    Nun, weil Des Newman das ozf-Format ja extra so entwickelt hat, daß die verschiedenen Zoomstufen schon in der Datei vorhanden sind und (meistens) nicht erst auf dem PDA errechnet werden müssen. So geht das Umschalten der Zoomstufen schneller und die Qualität ist besser.


    Oder ist der Hintergrund vielleicht, zB unterwegs abfotografierte Karten verwenden zu können? Dann sollte der Vorschlag drinbleiben.



    Wastl

    Das schöne an Bienchen ist, man hat immer was worauf man sich freuen kann :love2


    Tonnenbild

    Einmal editiert, zuletzt von Wastl ()


  • Das ist der Hintergrund. Ich musste schon mal einen Urlaub auf Navio ausweichen, weil meine Ozi-Kalibrierung unbrauchbar war. Navio kann das, da hab ich eine Wanderkarte mit der Digicam abfotografiert und in Navio kalibriert. Ging prima.
    Das ganze ist eine Notstrategie, deshalb würde mich der Peformanceverlust nicht stören. Den nimmt Des Newman mit der neuen Version ja auch beim ECW-Format in Kauf.

  • Zitat

    Original von Wastl
    ...
    xx. 'Einspringen' in Routen, wenn man mal mitten drin neu einsteigen will/muß.
    ...
    Wastl


    Super Idee! Könnte von mir sein :gap
    Aber bitte nicht als Punkt 10, du bringst meine Reihenfolge durcheinander ;)
    (Die momentane Reihenfolge bedeutet keine Wertung! )

  • Zitat

    Original von PumpkinEater
    Einen habe ich noch:


    Statische Geodid-Korrektur (einstellbar, was Ozi von der gemessenen Höhe automatisch abzieht,)


    Gruß
    Peter


    ist aufgenommen. Ich bring demnächst wieder eine Zusammenfassung, momentan ist die Zeit knapp.

  • Hallo zusammen,


    bei mir kommt alles tröpfchenweise.


    Das beliebte Thema "Karte in Fahrtrichtung drehen" wäre auch noch ein Wunsch. Ich weis, dass dann bestimmte Informationen auf der Karte nicht mehr - oder nicht mehr einfach - lesbar sind. Daher optional ein- und ausschaltbar, dann kann es jeder Situationsbedingt machen wie er will.


    Den zusätzlichen Punkt von PumpkinEater habe ich eingefügt. Darüber hinaus wäre auch eine feste Einstellung der Geoid-Korrektur in dem Kartenfile (MAP-File) wünschenswert. Ozi könnte diese dann beim Laden der Karte lesen und anwenden. Ich habe den Punkt entsprechend ergänzt. Ozi müsste aber gewährleisten, dass die konfigurierte Geoid-Korrektur nur verwendet wird, wenn über das GPS-Protokoll keine Geoid-Korrektur geliefert wird.




    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a


    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. 'Einspringen' in Routen, wenn man mal mitten drin neu einsteigen will/muß.
    11. voreinstellbare Eigenschaft für Routenwegpunkte (silent/nicht silent)
    12. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    13. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level
    14. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar
    15. Direkte Koordinateneingabe (großer Ziffernblock/Tastatur).
    16. Unterschiedliche Waypoint-Symbole für themenorientierte Overlays
    17. Verbesserte VGA-Unterstützung (größere Symbole und Fonts)
    18. Automatische Kartenauswahl Geschwindigkeitsabhängig
    19. Statische Geoid-Korrektur individuell einstellbar und in Kartenfile definierbar
    20. Karte in Fahrtrichtung drehen (ein-/ausschaltbar)


    Bis denn
    Hamba



    P.S. wenn wir noch eine Weile so weitermachen, wird dass für Des Newman ein Aufwand von 1-2 Personenjahren ;-))))

  • neuester Stand, ich hoffe, ich hab nichts vergessen:


    Wunschliste OziCe Vers. 1.11.6a
    1. aktuelle Tracklänge anzeigen
    2. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Luftlinie
    3. Entfernung zum letzten Routenwegpunkt (Tagesziel) nach Route
    4. Kalibriermöglichkeit
    5. zusätzliches Kartenformat: *.jpg
    6. Vollbildmodus
    7. Programmierung der Hardware- und Screen Control-Tasten auch am PPC
    8. Log-Funktion im NMEA-Format
    9. Anzeige des Routenprofils mit aktuellem Standort
    10. voreinstellbare Eigenschaft für Routenwegpunkte (silent/nicht silent)
    11. Programmstart mit der zuletzt geöffneten Kartenposition und Zoomstufe
    12. Geschwindigkeitsabhängiger Zoom-Level
    13. Einteilung des Proximity-Kreis in 4 Viertelkreise und für jeden Viertelkreis eigene Aktion (Anzeige bzw. Sprachausgabe) definierbar
    14. Direkte Koordinateneingabe (großer Ziffernblock/Tastatur).
    15. Unterschiedliche Waypoint-Symbole für themenorientierte Overlays
    16. 'Einspringen' in Routen, wenn man mal mitten drin neu einsteigen will/muß
    17. Verbesserte VGA-Unterstützung (größere Symbole und Fonts)
    18. Automatische Kartenauswahl Geschwindigkeitsabhängig
    19. optional Karte in Fahrtrichtung drehbar
    20. Statische Geoid-Korrektur individuell einstellbar und in Kartenfile definierbar

  • Hallo,


    da hätte ich dann auch noch zwei Wünsche:


    1. Zeichnen auf der Karte (Benötigen wir in der HiOrg zum Darstellen von großen Lagen, z.B. bei einer Großveranstaltung auf einem freien Feld werden bei uns für die Helfer Karten mit den wichtigsten Punkten angefertigt, wo sind die WC, die Unfallhilfsstellen, Rettungswege. Könnte man diese schon auf dem PDA erfassen und dann am PC nachbearbeiten würde es die Arbeit schneller und genauer machen)


    2. Für mein 2. Hobby, das Funkpeilen, würde ich auch gerne wieder auf der Karte "malen" und zwar in der Form das ich einen Way-Point setze von dem aus dann, in einer vorgegebenen Richtung ( z.b. 270°), eine Linie von min. 30 km länge gezeichnet wird.


    Gruß


    Pfanni