StVO- und POIWarner-Dialog durchklicken

  • Nein, ich bin mal alle Verzeichnisse durchgegangen und habe festgestellt, daß vor der letzten Installation manche Sachen drauf waren, die jetzt fehlen. Ich kenne die meisten Dateitypen nicht. CAB ist nicht dabei aber z. B. .vcb oder .teb.


    \My Flash Disk\Navigation\VehicleIcon\*.vcb oder \My Flash Disk\navigation\TTI\*\*.teb braucht's schon.



    Zitat

    Das Backup habe ich erstellt indem ich einfach alle Dateien in diesem Massenspeichermodus vom Navi auf die Platte kopiert habe.


    Mehr mach ich auch nicht.



    Zitat

    Beim PC bringt das ja nicht viel wenn man auf diese Art und Weise Daten sichert weil eben durch einfaches Zurückschieben die ganzen internen Verweise zwischen den Programmen und dem BS nicht wiederherstellt. Sonst bräuchte man ja nicht diese ganzen Backupprogramme.


    Backupprogramme machen noch wesentlich mehr, aber letztlich kopieren (und komprimieren) sie auch nur.



    Zitat

    Ich weiß eben nicht, wie das bei so einem PNA funktioniert.


    Doch, aber nur im MSM, weil dann kein GoPal läuft.

  • Zunächst mal vielen, vielen Dank für all die tolle Unterstützung!
    Wenn ich jetzt mit dem Kopieren durch bin, sollte ja wieder alles so sein wie vorher. Das heißt, mir fehlen immer noch die restlichen Karten.
    Irgendwo muß doch das Navi die Information herbekommen wo die aktuellen Karten liegen? Was ist denn, wenn sowohl im internen Speicher als auch auf der SD Karten liegen? Woher weiß es denn welche es nehmen soll? Vielleicht kann ich da ja noch manuell etwas nachfummeln?

  • Du kannst nicht gleiche Karten im Internen und auf SD haben. Das bringt insoweit Konflikte, das du u. U. die angezeigte Karte leicht verschoben doppelt siehst.:002:

  • Okay, das heißt, das Navi such einfach nur nach Karten und lädt diese, egal wo sie liegen.


    Meins ist jetzt soweit wie vorher und ich habe jetzt eine 2 GB-Karte drin um auszuschließen, daß die 32er das Problem ist. Jetzt synchronisiere ich gerade auf die SD über den Assistenten und wieder legt er ein Verzeichnis APD mit Dateinen (.apd) an. Offensichtlich eine für jedes Land. Dieses Verzeichnis und die Dateien gab es vorher nicht auf dem Navi. Hast Du eine Ahnung, was es damit auf sich hat?

  • Okay, das heißt, das Navi such einfach nur nach Karten und lädt diese, egal wo sie liegen.


    Sowas kann man leicht selber testen.



    Zitat

    Meins ist jetzt soweit wie vorher und ich habe jetzt eine 2 GB-Karte drin um auszuschließen, daß die 32er das Problem ist. Jetzt synchronisiere ich gerade auf die SD über den Assistenten und wieder legt er ein Verzeichnis APD mit Dateinen (.apd) an. Offensichtlich eine für jedes Land. Dieses Verzeichnis und die Dateien gab es vorher nicht auf dem Navi. Hast Du eine Ahnung, was es damit auf sich hat?


    Ja, damit erkennt der Assi, wo was liegt. -> http://www.gopal-navigator.de/wiki/GoPal_Assistant_II

  • Habe jetzt die Synchro über die SD abgeschlossen und nach einem HR habe ich den selben unveränderten Zustand. Ich weiß ums verrecken nicht wie ich das Teil dazu bringe, die Karten von der SD zu lesen.


    Die Anleitung für den Assi hat mir da leider auch nicht weitergeholfen.

  • Ich stelle hier mal ein Listung der MFD\Mapregions ein:


    ... und hier alles von der SD:



    So besser?

    Einmal editiert, zuletzt von Hawkw1nd ()

  • Es gäbe auch sowas wie

    ;)


    Außerdem, warum sind da soviele Maps doppelt? :017:

  • Weil ich, jedes Mal wenn ich die Karten von der MFD lösche, einen F3009 bekomme und weil das das Teil einfach die Karten von der SD ignoriert?
    (siehe oben)

  • So besser?

    :023:



    F3009 bedeutet: falsche Version! Wenn die richtigen Karten nicht auf der SD erkannt werden, dann solltest Du Dir eine neue SD kaufen, anstatt so rum zu wurschteln! :denk_002: Fast jeder hat seine Maps auf einer SD, ohne dass von solchen Problemen berichtet wird. Kopiere diese und alles weitere unter \MapRegions erneut direkt von der DVD auf die SD und lösche alles im int. Speicher.


    Was für eine SD nutzt Du überhaupt? :dontknow:

  • Habe das Gefühl, das bringt alles nichts.
    Das Thema SD haben wir auch schon durch. Erst habe ich eine 32 GB benutzt, wo aber nicht sicher ist, ob das Navi damit umgehen kann. Deshalb habe ich jetzt eine 2 GB im Einsatz.
    Von beiden konnte übrigens das ganze Betriebssytem installiert werden! Mir ist also nicht klar wo jetzt das Problem mit der SD sein soll. Lesen kann er davon ja.
    Was Du als rumwurschteln bezeichnest ist einfach der Versuch, das Teil wenigstens eingeschränkt benutzen zu können.


    P. S.:
    Und die Karten in der MFD und auf der SD sind von der selben DVD!

  • Das Thema SD haben wir auch schon durch. Erst habe ich eine 32 GB benutzt, wo aber nicht sicher ist, ob das Navi damit umgehen kann. Deshalb habe ich jetzt eine 2 GB im Einsatz.
    Von beiden konnte übrigens das ganze Betriebssytem installiert werden! Mir ist also nicht klar wo jetzt das Problem mit der SD sein soll. Lesen kann er davon ja.


    Haben wir das wirklich durch? :017: Wenn von einer SD installiert werden kann, heißt es zunächst garnix! Entscheidend ist, wie schnell eine SD erkannt und ob eine Map fehlerfrei eingelesen werden kann, Kommt es dabei zum Fehler (eben weil beim Transfer ein Bit umgekippt ist), meint er wohl: falsche Version
    Wobei aber die Fehlernr. recht ungewöhnlich ist, normalerweise meckert er schon: Karte nicht erkannt -> Speicherkarte einlegen



    Zitat

    Was Du als rumwurschteln bezeichnest ist einfach der Versuch, das Teil wenigstens eingeschränkt benutzen zu können.


    Klar, aber Du gehst IMO nicht konsequent logisch vor! Dein Fehlerbild zeigt doch recht eindeutig, dass es mit der SD oder auch dem Kartenslot zusammenhängen müsste!



    Zitat

    Und die Karten in der MFD und auf der SD sind von der selben DVD!


    Nochmal, welche SDs und CardReader nutzt Du (genaue Typenangabe bitte!!) und wie überträgst Du die Maps? :dontknow: Kannst Du das Procedere nicht mal etwas variieren (am besten auch mit einer 3. SD <= 16GB) und über dein Vorgehen genau berichten?


    Hilfreich wäre auf jeden Fall, den PNA auch nochmal neu aufzusetzen und die Maps immer nur einmal zu kopieren, alle -> also nicht mischen!


  • Nochmal, welche SDs und CardReader nutzt Du (genaue Typenangabe bitte!!) und wie überträgst Du die Maps?


    32 GB ist von MEDION und die 2 GB von Kingston.
    Übertragungsmodi habe ich beide durch: also im Massenspeichermodus als auch mit externen Kartenleser, außerdem driektes Kopieren auf die Karte als auch Installation über den Assistenten.



    Kannst Du das Procedere nicht mal etwas variieren (am besten auch mit einer 3. SD <= 16GB) und über dein Vorgehen genau berichten?


    Da muß ich mir erst mal eine weitere MicroSD besorgen.



    Hilfreich wäre auf jeden Fall, den PNA auch nochmal neu aufzusetzen ...


    Das habe ich bereits getan - mit dem bekannten Ergebnis.



    ... und die Maps immer nur einmal zu kopieren, alle -> also nicht mischen!


    Erst danach habe ich dann alle benötigten Karten auf die SD geschoben und als dann wieder der F3009 kam und ich das Navi mal wieder benutzen wollte, habe ich auch den Inhalt der MapRegions auf der MFD wieder hergestellt.