NAVIGON-Server down?

  • Bei iOS geht das nur mit gecrackten iPhones, darauf lasse ich mich natürlich nicht ein. Früher habe ich damit mal gespielt, -Jailbreak- nennt sich das bei IOS. Aber mittlerweile hat Apple da viele Funktionen übernommen, so dass man so etwas nicht mehr zwingend benötigt.

  • Aus dem Garmin Support:

    Kundenservice für Navigon-Produkte wurde eingestellt

    NAVIGON wurde im Sommer 2011 von Garmin übernommen. Im Jahr 2012 wurde der Verkauf von NAVIGON-Geräten eingestellt. Kartenupdates und andere Zusatzprodukte wurden noch bis Mai 2018 angeboten. Bis Mai 2018 konnten APPs und In-APP-Käufe erworben werden.


    NAVIGON bot bis zum 30. November 2020 weiterhin Karten- und Software-Updates für Bestandskunden an und leistete zudem Produktsupport über den NAVIGON Kundenservice.


    Mit Wirkung zum 1. Dezember 2020 wurden alle NAVIGON Produkte und der NAVIGON Kundenservice abgekündigt.


    Die APPs und In-APP-Käufe können nicht mehr neu installiert werden und Updates sind nicht mehr verfügbar.


    Bereits auf einem Telefon installierte APPs können weiterhin genutzt werden1, jedoch ohne Online-Dienste. So sind z.B. Online-Funktionen wie "TrafficLive" (Verkehrsmeldungen), "Wetter", "Kraftstoffpreise" etc. nicht mehr verfügbar.


    Die NAVIGON-Geräte können in ihrem aktuellen Zustand weiter verwendet werden.


    1 Mit Ausnahme der APP NAVIGON Telekom Select, welche sich nicht mehr verwenden lässt. Weitere Informationen dazu hier: NAVIGON Telekom Select App ist nicht mehr nutzbar