Suche Navi mit POI-Anzeige als Logo (Bitmap)

  • Hallo,


    lange war ich stolzer Besitzer eines Navigon 4310 max.

    Was mir besonders gefallen hat und ich auch nicht vermissen wollte, ist die Anzeige der POI entlang der Route während einer Fahrt nach Navi. So war ich immer rechtzeitig informiert, wenn ich an einem Cafe, Laden, Aussichtspunkt, Tankstelle in die Nähe komme, ohne explizit danach zu suchen.:) Es wurden dazu immer die kleinen Bildchen (passende Logos!!!) angezeigt und nicht irgendein geometrisches Gebilde.

    Nun ist mein tolles Navigon nicht mehr funktionstüchtig.:(


    Habe mir schon verschiedene Navis im Med...Ma.. angesehen und leider keines gefunden, welches die von mir gewünschte Eigenschaft besitzt. Weder die von Garmin (Symboldarstellung) noch die von TomTom (bunte geometrische Formen=O).


    Sollte jemand mit diesem Thema vertraut sein und / oder Kenntnis zu dieser Funktionalität und Darstellung von POI's haben, bin ich für Hinweise zu entsprechenden Navis mit Angabe von Hersteller und Type sehr dankbar.


    Weitere Fragen dazu beantworte ich auch gerne.

  • herzlich willkommen im forum! : drink

    wird sicherlich schwer, die beiden größten hast du ja schon besichtigt.

    da bleiben noch ein paar chinakracher aus dem großen fluß oder in der bucht und ein paar außenseiter (pearl o.ä.).

    viel ist auf dem pna-markt nicht mehr zu holen.

    was hat dein navigon für einen fehler?



    mfg rohoel.

  • Hallo Flogni2,


    tja ich war auch mal Navigon Nutzer und es ist schade, dass es die Geräte, die selbst heute 8 Jahre nach Einstellung mit der gleichen „alten“ Software konkurenzfähig wären nicht mehr gibt.

    Nun, ich bin auf Garmin umgestiegen, weil die Funktionen in der Bedienung fast identisch waren und mittlerweile auch viel von den Navigonfunktionen eingeflossen sind.


    Zu den Logos, Garmin hat die Standardsymbole, aber man kann hier aus Pocketnavigation viele POIs mit Markensymbole kostenlos einpflegen. Einige Spezielle Logos wie Apotheken oder halt Blitzer sind kostenpflichtig, Letztere waren es auch bei Navigon.

    Auch das Farbschema Navigon ist beiden Garmins einstellbar.

    Meine Empfehlung ist das große 6,95 Zoll Gerät Drivesmart 65, (ich nutze es selber). Wenn man dann noch die Symbole der POIs auf „klein“ einstellt, ist es fast so als hättest Du noch dein Navigon. Die kleineren 5 Zoll Geräte sind zu überladen.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Garmin bietet sich sehr gut an um zusätzliche POIs, dann mit Logo einzubinden. Leider kann man die internen Icons ohne Logo nicht abschalten. Aber wenn einen bestimmte Kategorien besonders wichtig sind, eine gute Sache...


    https://www.poibase.com/de/kompatible-systeme/garmin/


    Ansonsten ist das auch bei den meisten iGO basierten PNAs z.B. NavGear Geräte von Pearl etc. möglich.


    VG

  • Hallo Tobias,

    Pearl hat in den neuen Katalogen keine Navis Modell NavGear mehr im Angebot. Weder Mobil noch als Festeinbau.

    Der Markt schrumpft weiter

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo Peter,


    ja stimmt, wobei man die auch noch massig gebraucht bzw. bei ebay bekommt. Neue Navis mit iGO gibts aber z.B. auf Amazon wie Sand am Meer. Die ganze China Navis da haben in der Regel eine normale iGO Primo drauf, die dann über POIbase problemlos mit POIs inkl. Icons erweitert werden können z.B. solche Navis https://amzn.to/30JpyHT


    VG

  • Hallo Mitglieder,


    vielen Dank für die vielen Hinweise.


    Antwort zu der gestellten Frage: Mein Navigon 4310 max findet die GPS-Satelliten nicht mehr. Nicht mit angeschlossenem Kabel und auch nicht auf dem freien Feld. Ergo defekt.:(


    Genaugenommen geht es mir primär um die Logos. Wenn ich ortsfremd bin, hat mein Navi sofort erkennbar z.B. Aldi am blau-roten Logo und auch Lidl mit dem gelb-blauen Logo während der Fahrt schon von weitem erkennbar dargestellt.

    Das Garmin Modell im Me..ma.. habe ich mir angesehen, konnte es aber nicht speziell nach den POI's testen. Aber das angesprochene Smartdrive 65 ist schon das Modell, welches mich am ehesten angesprochen hat.


    Es gibt einen Beitrag, bei dem der Nutzer sich über ein "Downgrade" zu POI bei Garmin geäußert hat: https://www.naviboard.de/threa…660-keine-pois-auf-karte/

    Nun bin ich mir unsicher, ob das bei Garmin jetzt auch nicht mehr geht...:/


    Und auf den China Navis fünktioniert das wohl. Bin mir aber nicht sicher, ob mir die Geräte zusagen...

    IGO basierte PNA - Mmh - damit komme ich erst mal nicht weiter, leider. Welche Geräte sind das und welche nicht? Ist das eine spezielle Eigenschaft, die man im Datenblatt findet?


    Vielen Dank und viele Grüße.

  • nun, keine Ahnung was der User falsch machte, aber bei mir funktionieren die POI-Logos nach den Updates auf meinem 65er weiterhin.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.