Garmin 770 Camper Kartenfarben ändern möglich?

  • Hallo,

    ich habe ein Garmin 770. Das Gerät ist soweit ganz gut.

    Zwei Sachen stören mich aber.

    1. Kann man die Kartenfarben ändern? Die Strecke kann man schlecht erkennen. Das war bei dem Falk Gerät viel besser.

    2. Der Autozoom macht anscheined was er will. Ich kenne es so, das bei langsamer Fahrt die Karte größer wird und bei

    schneller Fahrt (Autobahn) die Karte kleiner wird. Kann man diese Verhalten irgendwie einstellen?


    Wäre schön, wenn Jemand eine Lösung hätte.


    Schönen Tag noch


    Marcus

  • unter Karten Kartendesign hat man Auswahl. Ich nutze für mich die Einstellung Navigon. Entspricht in Farben und mit oranger Routinglinie den früheren Navigons

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hallo PSR,

    bei mir ist die Routinglinie (rosa) und deshalb leider auch nicht so gut zu sehen. Kann man diese Farbe ändern ? Ich hatte früher auch ein Navigon und als letztes einen Falk. Dort war die Optik besser. (Ich kam damit besser zurecht) :-).

    Was ich besonders schlecht finde, ist das der Autozoom nicht richtig funktioniert. Der Kartenau schnitt ist bei langsamer Fahrt (Stadtverkehr) immer zu groß. Man kann die Straßen teilweise nicht auseinanderhalten.


    Lieben Gruß

  • Hallo ich schrieb doch, das man das Design ändern kann.


    Also nochmal

    Einstellungen dann Karten/Fahrzeug dann Kartendesign dann scrollen bis Nagivon

    antippen und speichern. Dann gibt es das Design, wie es früher Navigon hatte.


    Der Autozoom ist im 2D Modus etwas hektisch. Besser, auch wenn ich kein Fan davon bin, funktioniert das Zoomen bei den Garmins im 3D Modus.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Hi focus01,


    du kannst die einzelnen Farben mit dem Programm "Map Theme Maker" nach deinen Wünschen ändern.

    Anbei ein paar Beispiele. Die Dateien gehören in den Ordner Themes\Map im Stammverzeichnis des Navis. Du kannst sie dann im Navi als Theme auswählen.

  • Hallo knitterklappe,


    dein Vorschlag geht aber schon ans Eingemachte des Systems. Unser Freund focus01 sollte es doch erst mal mit dem serienmäßig im Menue einstellbaren Navigon Design probieren. Das kennt er auch from früheren Navi.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

  • Moin Peter,


    hast vielleicht recht, aber in der Datei Map.zip sind doch Beispiele zu Probieren. Navi an den Rechner und die Dateien ins Verzeichnis kopieren sollte doch schon gehen. Schließlich müssen irgendwann auch Updates gemacht werden.


    @fosus01

    Wenn du dich mit dem PC ein wenig auskennst, dann mach eine Datensicherung des Navis. Bitte vorher im Windows-Explorer die Ansicht für "versteckte Dateien sichtbar" aktivieren, ansonsten werden wichtige Ordner nicht mit gesichert.

  • Hallo Knitterklappe,


    vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe. Das Programm ist ganz gut. Werde demnächst ein

    bischen "rumspielen" ;). Danke auch für die Beispiele.

    Kannst Du mir evtl. auch einen Tip geben, wie man den Autozoom in den Griff bekommt?

    Bei meinem alten Navi ging dieses Problemlos und funktionierte einwandfrei. Bei langsamer

    Fahrt (Stadtverkehr) wurde der Kartenauschnitt herangezoomt und bei schnellerer Fahrt

    vergrößerte sich der Ausschnitt. Das funktioniert bei meinem neuen Garmin nur bedigt.

    Im Stand (an der Ampel) ist der Kartenauschnitt so groß, das man kleine Straßen nur mit Mühe sieht. Kann man das Verhalten irgendwo einstellen?


    Lieben Gruß

  • Wenn du an der Kreuzung stehst mit den +/- tasten deinen Bedürfnissen anpassen.

    das gerät merkt sich das dann.

    LG Manfred

    __________________________________________________________________________________________

    Bin ich gut, ist ein guter Tag.
    Bin ich schlecht, morgen ist auch noch ein Tag.

  • Hi focus01,


    kannst du mal nachschauen ob bei dir der Autozoom aktiv ist?

    Hier eine Anleitung für mein Garmin Drive Smart 60. Ich hoffe, dass dein Garmin 770 von den Menüs her gleich ist.


    Manfred Abert :

    Das mit den +/- Tasten funktioniert zumindest bei mir nur eine kurze Zeit, dann wird der normal Zoom wieder hergestellt. Zumindest bei der Aktivierung des Autozooms.


    Gruß

    die knitterklappe

  • Wenn du an der Kreuzung stehst mit den +/- tasten deinen Bedürfnissen anpassen.

    das gerät merkt sich das dann.

    Hallo Manfred Albert,

    das funktioniert bei mir genau wie bei Knitterklappe, nach einiger Zeit ist dann wieder der alte Zustand wieder da.

    Ich werde es mal versuchen ohne "Autizoom". Das ist aber wiedersprüchlich. Schade das es keine

    ausführliche Beschreibung gibt ;).

    Vielen Dank allen für die Infos.

    Schönes Wochenende


    marcus