Neue Firmware Update Kennwood DNX verschiedener Modelle

  • Ich hab die doch ein Bild von meinem Ordneraufbau geschickt.

    Mehr hab ich nicht drauf.

    bei mir ist die Softwareversion von 2018 installiert.

    Ja du hast auch nur die Dinge auf der SD oben, die ich bislang auch schon oben hatte und auch jetzt wieder oben habe.

    Jetzt läuft vermutlich erfolgreich eine Unlocked 2019.30 Karte (Karten laufen, habe aber Junctions und 3D noch nicht getestet)


    * 2 Files, für North + South, umbenannt in gmapsupp.img + gmapsup1.img

    * + gmap3D.img file

    * + JCV Ordner mit 2 Files für Nort und South


    Ich würde jetzt gerne wissen wollen, ob die Zusätzlichen Dinge von Cool Stinger etwas bringen.....



    Diese Software hast du oben? ->


    (21.06.2018)

    • Verbesserte Navigationsfunktion. (Garmin Navigation Software V2.30) (Abgedeckte Bereiche: Europa)

    Das ist also bereits die V2.3 Navi Software, korrekt?


    Ich überlege noch ob ich die V2.3 installieren soll. (das wäre aber dann gleich die neue Firmware Version von 05.04.2019)

    Wenn V2.3 etwas bringen sollte?

    Bislang konnte mir leider niemand sagen was die "Verbesserungen" sind....


    (habe derzeit noch v2.2 am Laufen)

  • Ok, hab mein Navi nochmal gecheckt:


    Hab derzeit noch die Firmware 1.7.0 oben mit Navi Version V2.2.

    Das sind ja unterschiedliche Nummern... Und auf der Website steht nur die Navi Version... Darum meine Verwirrung...


    3d und jcv laufen mit der neuen 2019.30 unlocked Karte auch problemlos.


    Ich werde wohl bald auf die V2.3 Navi Version (Firmware 1.8.0 laut File) umsteigen...

    Das Routing ist bislang nicht das beste im Vergleich zu anderen Navis. Ich erhoffe mir hier etwas Besserung

  • Werde ich machen.

    Derzeit werd ich aber noch etwas abwarten.


    Welche Version hast du genau installiert?

    Du hast gesagt du hast v1.8.1 oben.

    Ist die im 2018er Update File drinnen gewesen?

    Das Update File von 2019 hat die Version 1.8.0 im File-Namen stehen.

    Was wirklich drinnen ist kann ich derzeit ja noch nicht sagen...

  • Also ich habe die SIDs, JCV (groß), G2S, 3D Gebäude usw. in die entsprechenden Ordner mit kopiert. Ob was besser, schneller usw. ist, habe ich nicht festgestellt. Bei mir läuft soweit alles.

  • Hi Leute,

    Ich hab ein DNX 521 DAB.

    Ich hab ja bei dem nur einen fest verbauten Speicher fürs Navi oder irre ich mich 🤔

    Wie bekomme ich denn da ein Kartenupdate hin?

    Wäre super wenn mir einer helfen kann.

    Grüße aus Berlin

  • So schlau war Kenwood auch! Das funktioniert nicht. Die original SD ist codiert und kann vom Radio nur mit dem Code gelesen werden. Ist die SD einmal von einem Radio eingelesen worden, wird der Code geändert und die SD ist dann nur noch von diesem Radio zu lesen. MB macht das mit dem Garmin MapPilot ebenfalls genau so.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.

    Einmal editiert, zuletzt von PSR ()

  • Hallo Berlinhase26,


    ich bin mir nicht sicher, ob ich da richtig liege, aber Dein Navitainer ist ja mittlerweile nach Kenwood Infos aus dem Netz mindestens 7 Jahre alt (2012). Irgendwann hat vor einigen Jahren auch Garmin das Kartenformat bzw. dessen Komprimierung geändert.


    Auf jeden Fall überschreiten die Karten mittlerweile deutlich die 2 GB Marke und wird auch beim Download in 2 Segmente aufgeteilt, zumindest für die mobilen Geräte.

    es kann durchaus sein, dass es für Dein Gerät keine passenden Karten mehr gibt.


    Vielleicht kann Dir aus dem Forum vonHarold was schreiben, der kennt sich mit Garmins History gut aus.

    psr (Peter)



    Mittlerweile voll auf Garmin umgestiegen. Ein Garmin Oregon 750 für den Sport. Ein DriveSmart 61 mit dem superscharfen Glasdisplay für den Alltag und Leihautos und ein Camper 780 bei Bedarf und fürs Cabrio, trotz dem dort verbauten Garmin MapPilot.

    Das MB MapPilot System hat leider nicht den kompletten Funktionsumfang der normalen Garmins. Mehrere Routen planen und einspeichern geht da z. B. gar nicht. Bedienung mit den Dreh/Drücksteller ohne Touchdisplay ist schlicht eine Katastrophe.